Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brunner EOS 7 mit BHZ 3 an KNX anbinden

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Du Musst die MSG-ID in eine Zahl konvertieren. Also z.B. mit

    Code:
     
     int('msgID', 16)

    Kommentar


      #17
      Hab gestern Abend mal an der direkten Umsetzung der Edomi Anbindung gearbeitet.
      Deinen Vorschlag hatte ich nur kurz ausprobiert und er hat wieder wegen irgendwas gemeckert.


      Leider sind bei mir deine WW Sensoren nicht angeschlossen. Vielleicht liegts an unserer Sonderlösung. Wir haben einen separaten WW Speicher mit Mini-WP.
      Werde mal schauen, ob ich noch folgende Nachrichten rausfinde
      • Heizfehler
      • mit welcher schreibenden Nachricht ich den WW Speicher 1x befüllen kann
      • evtl. WW Speicher Solltemp (deine klappt bei mir leider nicht)
      • WW Speicher Temp



      Code:
      import serial
      import httplib2
      import time
      
      stop = time.time() + 59  
      h = httplib2.Http(".cache")
      s = serial.Serial('/dev/ttyUSB0', 115200) # IF und Baudrate anpassen
      while time.time() < stop:
          if s.inWaiting()>0:
              inputValue = s.readline().strip() 
              array = str(inputValue).split(';') 
              if len(array) == 3:
                  msgID = array[0].strip("b'") 
                  data = array[2].rstrip("'")  
                  choices = {   
                          '1CB86000' : '1075',  #Brennraumtemp
                          '1CB86001' : '1076',  #Kesseltemp
                          '1C104003' : '1077',  #Volumenstrom Festbrennofen
                          '1C104005' : '1078',  #Anlagendruck
                          '1C104006' : '1079',  #Volumenstrom HK1
                          '1C104009' : '1080',  #Temp VL HK 1
                          '1C10400B' : '1081',  #Puffer oben
                          '1C10400C' : '1082',  #Puffer mitte
                          '1C10400D' : '1083',  #Puffer unten
                          '1C104013' : '1084',  #Aussentemp
                          '1C104015' : '1085',  #Kessel RL
                          '1C10401E' : '1086',  #HK1 RL
                          '1C10600A' : '1087',  #HK1 Ein Aus
                          '1C10801A' : '1088',  #Leistung Ofen
                          '1C112006' : '1089',  #WW Volumenstrom
                          '1C114406' : '1090'   #Leistung HK1
                          }
                  koid = choices.get(msgID, 'error') 
                  data = hex(int(data, 16)) 
      
                  if koid != "error":
                      erg = str(int(data, 16)/2560)
                      if koid == '1084':
                          temp = int(data, 16)
                          if temp >= 1<<23:
                              temp -=1<<24
                              erg = str(temp / 2560)
                      if koid == '1087':
                          erg = str(int(data, 16)/256)
      
      
                      (header, content) = h.request("http://192.168.211.16/remote/?login=******&pass=******&koid="+koid+"&kovalue="+erg, "GET")

      //edit: Script aktualisiert, Fehler bei der Berechnung von negativen Werten
      Zuletzt geändert von Freeman; 20.11.2019, 17:00.

      Kommentar


        #18
        Hab WW RL und VL gefunden. Ist bei dir Zusatzheizung

        1C10401C
        1C10401B


        //edit... scheinbar doch nicht. Regt sich mit dem Ofen... bloß haben wir keine Zusatzheizung
        Zuletzt geändert von Freeman; 27.11.2019, 09:46.

        Kommentar


          #19
          Ist hier eigentlich noch irgendwer aktiv?

          Ich sammle jetzt seit einiger Zeit ziemlich zuverlässig sämtliche Daten meiner Heizung ein und pumpe sie in eine InfluxDB (habe "nur" noch ein Problem mit negativen Werten, was ich jetzt hoffentlich im Winter mal irgendwann testen kann ).

          Durch die Analyse der Daten habe ich herausgefunden, dass Brunner sich offenbar bei der Berechnung der Leistung von Festbrennofen und Solarthermie verrechnet. Falls jemandem das auch aufgefallen ist, wäre das für mich sehr spannend.

          Kommentar


            #20
            servus,

            geht so... hab seit Sommer nicht mehr reingeschaut. Es klappt soweit. Ich hätte nat noch gern ein paar mehr Mappings, aber da stoßen meine Analysefähigkeiten irgendwann an ihre Grenzen

            zB wären die Solltemps der für WW und Heizkreislauf schön, oder ob und wann die Brennraumtemperatur diesen grünen Balken hervorbringt.

            Wo haben sie sich denn verrechnet? Vielleicht lohnt es sich ja sie drauf hinzuweisen.

            Kommentar


              #21
              Hast du denn irgendwo den aktuellen Stand deiner mappings?

              Kommentar


                #22
                Glaube seit #17 hat sich nichts getan

                Kommentar


                  #23
                  Hallo,
                  Ich hab bisher nichts mit KNX etc. am Hut.
                  Bei den letzten Kernsanierunhen bei meiner Schwester und bei meiner Cousine wurde aus Kostengründen alles noch klassisch neu gemacht.

                  Ich bin auf euch gestoßen weil ich versuche die Daten von unserer Bhz. Auszulesen und die Tageskurven z. B. Vom Solarthermie Ertrag /Temperaturkurven etc. abzuspeichern und bei Bedarf irgendwann darauf zurückgreifen zu können.
                  In der Bhz wird ja nur der aktuelle Tag gespeichert und die Tageswerte dann für Wochen, Monats, Jahresertrag aufaddiert.

                  Kann man mit eurem Weg das irgendwie mit einigermaßen überschaubare Aufwand realisieren?

                  Die Ertragswerte und verbrauchswerte unserer Anlage Stimmen überhaupt nicht. Wenn das so wäre wäre es die beste Heizungsanlage die es gibt, die zwischen 2 und 2,5 mal die Energie Abgibt die man ihr zuführt.

                  Grüße
                  Tobias

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von StrohmaierT Beitrag anzeigen
                    Hallo,
                    Ich hab bisher nichts mit KNX etc. am Hut.
                    Bei den letzten Kernsanierunhen bei meiner Schwester und bei meiner Cousine wurde aus Kostengründen alles noch klassisch neu gemacht.

                    Ich bin auf euch gestoßen weil ich versuche die Daten von unserer Bhz. Auszulesen und die Tageskurven z. B. Vom Solarthermie Ertrag /Temperaturkurven etc. abzuspeichern und bei Bedarf irgendwann darauf zurückgreifen zu können.
                    In der Bhz wird ja nur der aktuelle Tag gespeichert und die Tageswerte dann für Wochen, Monats, Jahresertrag aufaddiert.

                    Kann man mit eurem Weg das irgendwie mit einigermaßen überschaubare Aufwand realisieren?

                    Die Ertragswerte und verbrauchswerte unserer Anlage Stimmen überhaupt nicht. Wenn das so wäre wäre es die beste Heizungsanlage die es gibt, die zwischen 2 und 2,5 mal die Energie Abgibt die man ihr zuführt.

                    Grüße
                    Tobias
                    Hi Tobias,

                    im Grunde hat das was ich hier dokumentiert habe erst mal nichts mit KNX zu tun. Die Daten werden über CANShield und Arduino nur abgegriffen. Der Arduino liefert sie dann an was immer du ihn hängen hast. Bei mir ist es ein Raspberry PI, der dann die Daten filtert und an meine Edomi (das ist ein Homeserver wie fhem zB) sendet und dort in der Datenbank speichert.
                    Du kannst natürlich auch ein eigenes Script nutzen, das die Daten in eine andere DB speichert und mit gängigen Visualisierungsframeworks dann als Webseite darstellst.

                    Wenn du Know-How im Bereich IT mitbringst (Website/DB aufsetzen, Script schreiben, ggf. Server / NAS nötig) ist der Aufwand überschaubar und dürfte sich im Rahmen von einem Wochenende halten.

                    Kommentar


                      #25
                      Ich werde mich dem Thama anschliessen wollen

                      Unser Brunner ist gerade im Aufbau und ich würde der EOS8 gerne eine Wärmepumpe im BUS vorgaukeln wollen. So könnte man mit der EOS zb meien Eigenb, WP Ein- und Ausschalten....

                      Grüsse
                      Carsten

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X