Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wasserdichter Kasten zur Unterverteilung im Erdreich

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [Garten] Wasserdichter Kasten zur Unterverteilung im Erdreich

    Hallo,

    ich suche nach einem wasserdichten Behältnis, das für eine Unterverteilung geeignet ist. Szenario ist, dass ich die Zisterne, die "auf dem Weg" zur Garage liegt, gerne mit Sensorik und Strom ausrüsten möchte. Evtl. sollen da auch mal noch andere Dinge angeschlossen werden können. Um die Sache flexibel zu halten, möchte ich gerne an die Kabel herankommen.

    Vielen Dank schonmal für Tipps,
    Stefan

    #2
    Zum Thema wasserdichter Kasten wird Dir hier sicher noch geholfen (sowas macht mein Eli ohne dass ich mich darum kümmere)

    Was ich Dir dringend empfehle ist, ein Schacht zu machen der unten mit Kies gefüllt ist, wo Du dann Deinen wasserdichten Kasten reinlegst und Deckel drauf.

    Ich versuche aber soweit möglich nur Klemmen da drinnen zu haben und aktives Zeug soweit wie möglich im trockenen Vertiler... aber ja, manchmal muss man Kompromisse machen...
    Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

    Kommentar


      #3
      Wenn es nicht ganz so gross sein muss, helfen oft die Kästen für Bewässerungsanlagen, die sind nach unten genau für Kies gedacht. In diesen hinein legt man den eigentlichen für Ausseneinsatz gedachten Verteiler.

      Daran denken, Leitungen werden weniger flexibel bei tiefen Temperaturen - vor allem im zunehmenden Alter. Daher lassen sich herausnehmbare Einsätze oft schlecht realisieren, wenn dickere und mehrere Kabel angeschlossen sind.

      Wenn irgendwie Platz da ist, lieber einen senkrechten Verteiler oberirdisch vorsehen. Da wäre dann bei eingebauter Elektronik eine kleine Schaltschrankheizung auch leicht denkbar.

      Kommentar


        #4
        Zitat von concept Beitrag anzeigen
        Was ich Dir dringend empfehle ist, ein Schacht zu machen der unten mit Kies gefüllt ist, wo Du dann Deinen wasserdichten Kasten reinlegst und Deckel drauf.
        Dann macht die Zisterne aber keinen Sinn mehr....

        Wir machen so etwas immer außerhalb von den Schächten. Kabel sind meist lang genug oder werden verlängert. UV dann im Keller, Garage oder so. Als Muffe verwenden wir gerne die da.

        Angehängte Dateien
        Zuletzt geändert von Lennox; 11.09.2019, 06:08.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Lennox Beitrag anzeigen
          Als Muffe
          das Teil hab ich seit >19 Jahren UNTER Wasser liegen. Keine Probleme. Aber da ist kein Platz für Komponenten, da kann man nur Kabel klemmen.
          ....und versuchen Sie nicht erst anhand der Farbe der Stichflamme zu erkennen, was Sie falsch gemacht haben!

          Kommentar


            #6
            Sowas gibts auch in größer: http://www.friedl-net.com/

            Kommentar


              #7
              Zum Kabel ziehen und verteilend plane ich Aco Drainage Revisionsschächte. Da kommen dann die Fränkischen dran. Klemmen kämen da in wasserdichten Hensel Kästen rein, wenn notwendig.

              Kommentar


                #8
                Ich hatte irgendwie an sowas hier gedacht:
                https://www.conrad.de/de/p/heitronic...7270211508!!!g!!

                Allerdings in richtig wasserdicht

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von balkongenie Beitrag anzeigen
                  Ich hatte irgendwie an sowas hier gedacht:
                  https://www.conrad.de/de/p/heitronic...7270211508!!!g!!

                  Allerdings in richtig wasserdicht

                  sooo wasserdicht?

                  heitronic-21046-verteilerbox-gruen-1562273.jpg?x=480&amp;y=480&amp;format=jpg&amp;ex=480&amp;ey=480&amp;align=center.jpg
                  Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

                  Kommentar


                    #10
                    Naja eben nicht. IP55 scheint mir hier auf Dauer nicht zu genügen - eine 7 an 2. Stelle wäre hübsch...

                    Kommentar


                      #11
                      Schau doch mal bei bopla

                      Kommentar


                        #12
                        oder hier bei Voltus, die Gehäuse haben IP65, das dürfte reichen in einem Schacht
                        Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

                        Kommentar


                          #13
                          Hi...

                          Hab das Teil in die Erde und auf Kies gesetzt.

                          https://www.google.com/url?sa=t&sour...cUeba290Cf64iy

                          Habe nicht die Zuführungen genommen sondern extra Verschraubungen in die Box gebohrt. Zur Sicherheit arbeite ich in der Box noch mit wasserdichten Abzweigdosen.

                          Kommentar


                            #14
                            Wenn es wirklich wasserdicht sein soll, muss man die Dose vergießen.
                            Ich habs auch auf die Harte gelernt, nachdem mir die feuchten Abzweigdosen in 60cm Tiefe den FI ausgelöst haben.
                            Alle ausgegraben und gegen CellPack Dosen ersetzt. Jetzt ist Ruhe.
                            Ob es sich jedoch lohnt einen Koffer mit Sensorik einzugießen wage ich zu bezweifeln.
                            Zuletzt geändert von Knochen; 13.09.2019, 07:40.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Knochen Beitrag anzeigen
                              Wenn es wirklich wasserdicht sein soll, muss man die Dose vergießen.

                              Wenn ich eins gelernt habe in der Elektronik: Verguss bringt Verdruss!
                              Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X