Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

automatische Gartenbewässerung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    automatische Gartenbewässerung

    Hallo,

    ich möchte eine automatische Gartenbewässerung mit Tropfschläuchen für den Rasen und Hecken installieren. Die Fläche beträgt 1200m2.
    Wer hat Erfahrung mit Tropfschläuchen zur Rasenbewässerung? Wachsen die Wurzeln in die Schläuche und verstopfen sie?
    Welche Tropfschläuche sind gut?

    Danke
    Aquilin



    #2
    Hi....wir haben Tropfrohre der Marke Netafim und ich kann nichts schlechtes darüber sagen. Die Wurzeln wachsen nicht in die Schläuche weil wir die Schläuche an der Oberfläche verlegt haben.

    vg, Bernd

    Kommentar


      #3
      Es gibt wohl Systeme die man unter die Erde legt um zu bewässern. Sind glaube ich so eine Art Matten. Aber die sind ziemlich teuer und man braucht sehr viele davon. Warum muss e unterirdisch sein?
      Ich habe die MP Rotator von Hunter verbaut und bei einer Rasenfläche die ich erst vor 4 Wochen gesät habe musste ich einen erstmal ne zeitlang suchen. „Die wachsen nämlich ziemlich gut ein.“ Sodass man sie nur sieht wenn man direkt von oben rauf guckt.
      und bei Hecken habe ich oberirdische Tropfschläuche die an Erdhaken befestigt sind. Da kommt demnächst noch ein bisschen Rindenmulch oder Hackschnitzel hin und dann sieht man die auch nicht mehr.

      Kommentar

      Lädt...
      X