Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ioBroker

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ioBroker

    Hallo,

    gibts es hier Erfahrungen mit ioBroker? Scheint noch eine relativ junge Home Automation Software zu sein. Stammt zwar in erster Linie aus dem Homematic Bereich, aber dafür gibts auch einen KNX Adapter.

    Scheint auch gut dafür geeignet zu sein, eine Visu zu erstellen.
    https://iobroker.net:8080/

    Bin gerade am überlegen, ob ichs mir installiere und damit rumspiele.

    #2
    Ich hatte mit der Vorgängerversion "CCU.IO" zu tun die lief auf dem Raspi und Bediente eine Heizung mit Visu
    im forum gibts auch hilfe für die installation von KNXD bzw EIBD wollte das ganze auch mal testen nur bin ich noch nicht dazu gekommen für mich wäre das aber eher interessant um verschiedene schnitestellen miteianander zu koppeln

    1Wire und Modbus zb

    Ansonnsten lief auch der Vorgänger sehr stabil

    Kommentar


      #3
      Ich habe 2011 mein Haus mit KNX installiert. Ich nutze damals die ETS3 und bin in den Versionen mit mitgegangen. Inzwischen läuft ein EibPC und diverse andere Dinge. Nun möchte ich gerne ich mal den IO Broker ausprobieren, finde aber keine Möglichkeit im Format eibproj abzuspeichern. Kann mir mal jemand eine eibproj Datei zusenden damit ich den Aufbau verstehe oder gibt es jemanden dem ich mal meine Projektdatei zusenden kann und er sie mir ich die eibproj zurücksendet?

      Mein Wunsch für iobroker wäre eine vernünftige Koppelung mit Alexa und eine Vebindung zwischen dem SMA Energy Meter welcher per Multicast sendet. Derzeit nutze ich dafür die Software von eb-System.

      Kommentar


        #4
        Sicher das du eine "eibproj" brauchs und keine "knxproj" ?

        wenn das letzere schick mir dein ETS3 Projekt ich schicks dir als knxproj zurück muss man nur in die ets4/5 importieren und wieder exportieren

        Kommentar


          #5
          Gibt es hierzu mittlerweile Neuigkeiten? Hat ioBroker jemand laufen? Von den Möglichkeiten der Visu sieht das Ding genial einfach aus.

          Kommentar


            #6
            Hallo
            Alexa geht.
            ich steuere damit meinen Staubsaugerroboter Xaomi MiHome
            Gruß NetFritz
            Zuletzt geändert von NetFritz; 27.02.2018, 00:49.
            KNX & Wago 750-849 ,Wiregate u. Cometvisu, iPad 3G 64GB.
            WP Alpha-Innotec WWC130HX (RS232-Moxa-LAN),Solaranlage für Brauchwasser und Heizung.
            PV-Anlage = SMA Webbox2.0 , SunnyBoy 4000TL, Sharp 4kWP

            Kommentar


              #7
              Guten Morgen,
              ich nutze iobroker seit längerem in Verbindung mit Alexa. Funktioniert sehr gut und die Einrichtung ist einfach.
              Mit der Visu habe ich mich noch nicht beschäftigt.
              Gruß
              Hermann

              Kommentar


                #8
                Zitat von Peterich Beitrag anzeigen
                Sicher das du eine "eibproj" brauchs und keine "knxproj"
                Man braucht eine "knxproj" Datei.
                Bei mir läuft ioBroker auf einem RASPI für die Unterstützung der Alexa.
                Visu sieht auch ganz ansehlich aus.

                Gruß Andree Czybulski

                Kommentar


                  #9
                  Was steuerst du denn mit Alexa? KNX Komponenten oder Staubsauger, Hue, Heizkörperthermostate, ...? Wie erfolgt der Import der Gruppenadressen in ioBroker? Über einen Export aus der ETS?
                  MFG OsiRis

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo,
                    bei mir läuft IoBroker auf dem RPi3 für die Siri - KNX Ansteuerung.
                    Gruppenadressen werden aus dem KNX Projekt Importiert.

                    Kommentar


                      #11
                      OK, danke, das hört sich gut an. Und bisher keine Probleme mit der Steuerung von KNX Geräten?

                      Noch eine kurze Frage zur Sprachsteuerung. Wie muss ich mir das vorstellen: Funktioniert "Alexa, Schalte Licht im Wohnzimmer an"? Oder brauche ich etwas wie "Alexa, schalte Licht über ioBroker im Wohnzimmer an".

                      Kommentar


                        #12
                        Also ich schalte z.B. "Alexa, Licht Gäste ein". Das ist bei mir eine Szene.
                        Gruß Andree Czybulski

                        Kommentar


                          #13
                          Ich hatte mir ioBroker auch kurz angeschaut und fand den sehr interessant. Da bei mir schon alles mit SmartHomeNG aufgebaut ist, war mir aber der Aufwand zum Umsteigen zu hoch.
                          Aber ich habe einen Treiber für die smartVISU geschrieben, damit diese mit ioBroker verwendet werden kann (ist im develop Branch enthalten).

                          Kommentar


                            #14
                            Ich habe gestern iobroker auf einem Raspberry Pi 3 installiert und verwende als Interface einen Gira KNX IP Router.
                            Leider ist bei mir im iobroker die knx kommunikation nicht zuverlässig (manchmal wir z.B. Status geschaltet, manchmal nicht).
                            anscheinend verwendet iobroker einen eigenen KNX stack. der KNXD, den auch smarthomeNG verwendet kommuniziert tadellos.
                            Vielleicht funktioniert der Stack von iobroker mit einigen interfaces besser - welches verwendet ihr?

                            Lg Shane

                            Kommentar


                              #15
                              Ich habe kürzlich den ioBroker auf einem Intel NUC installiert und konnte bereits einige Xiaomi-Geräte mit Skripten einbinden. Hat bisher ganz gut geklappt. Leider hat der Import der KNX-Projektdatei bisher leider noch nicht gut funktioniert. Aber der Entwickler kümmert sich laufend um den Adapter und hat gerade erst wieder ein Update herausgebracht. Daher werde ich es demnächst noch mal testen.

                              Wenn ich meine KNX-Welt nicht in den ioBroker bekomme, werde ich mich aber wieder von der Software verabschieden, obwohl sie einen sehr guten Eindruck macht. Dann werde ich mich mal näher mit EDOMI beschäftigen.

                              Viele Grüße
                              Timo

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X