Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

JUDO iSoft Plus Enthärtungsanlage an KNX anbinden

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    JUDO iSoft Plus Enthärtungsanlage an KNX anbinden

    Hallo,

    hat Jemand schon Erfahrungen mit den KNX Anbindungen von JUDO Wasseraufbereitung gemacht?
    Das ganze läuft über ein Weinzierl KNX IP BAOS 771.

    Leider ist die Dokumentation von JUDO dazu ziemlich Lückenhaft und mit einigen Fehlern.
    So schaffe ich es nicht einige Funktionen anzulegen. Speziell die Statistik Auswertungen über Wasserverbrauch ect.

    Kann mir da Jemand weiterhelfen?

    Danke und Gruß,
    Thomas

    You do not have permission to view this gallery.
    This gallery has 1 photos.

    #2
    Ja nach längeren Schwierigkeiten habe ich das Teil am Laufen. Welche Fragen hast du genau?

    Kommentar


      #3
      oh super!!
      Ich stelle das später mal zusammen und poste es hier.

      Danke vorab schon mal!

      Gruß
      Thomas

      Kommentar


        #4
        Prinzipiell habe ich das ETS Projekt von JUDO übernommen und auch das Homeserverbeispielprojekt.

        Auch darin waren ein paar Fehler welche ich korrigiert habe.

        Aktuell ist es nun so, das alle „Get“ Werte, also die gelesen werden, auch auf dem KNX Bus und in der VISU ankommen.
        Bis auf die Statistiken, da geht gar nix.

        Alle „set“ Werte welche auf den KNX Bus geschrieben werden, werden von der iSoft Plus nicht umgesetzt.

        JUDO schreibt das im BAOS 771 alle Parameter lückenlos Parametriert werden müssen. Das habe ich so gemacht.
        Allerdings fehlt auch im JUDO Beispielprojekt die Parametrierung für das Datum und Uhrzeit der Nachrichten. Dies Felder sind schon mal frei. Und es steht in der Doku niergends wie diese Beiden „get“ Befehle lauten.
        Bei mir sind das Objekt 25 und 26 in der ETS. Siehe Screenshot.

        Vielleicht mal ein Beispiel anhand der "Start der Regeneration" über die Visu wie ich die Werte Parametriert habe:

        Also in der ETS habe ich Datenpunkt 11 auf S/regeneration gesetzt. Wert 1 Bit.
        Verknüpft ist das mit dem Kommunikationsobjekt 14/1/7.
        Von der Visu kommt bei Betätigung des Buttons in der Visu auch eine 1 mit dem Komm. Obj. 14/1/7 auf den KNX Bus. Aber die iSoft macht nix

        Bei den Statistiken sind alle Werte immer 0.
        Hier wäre mir zumindest die Gesamtdurchflußmenge wichtig.

        Ich habe mal ein paar Screenshots angehängt. Vielleicht können Sie ja mal drüberschauen ob Ihnen ein Fehler auffällt!

        Wäre echt sehr nett!!

        Danke und Gruß,
        Thomas
        You do not have permission to view this gallery.
        This gallery has 6 photos.

        Kommentar


          #5
          Zitat von heimerdinger Beitrag anzeigen
          Ja nach längeren Schwierigkeiten habe ich das Teil am Laufen. Welche Fragen hast du genau?
          Hallo, hattest Du schon mal Zeit über meine Screenshots drüber zu schauen?

          Danke und Gruß,
          Thomas

          Kommentar


            #6
            Hallo Thomas,

            ich liege gerade im Clinch mit Judo. Das ist ein unmögliches Verhalten beim Judo support. Die Fehler muss man schon selber suchen und Antworten gibt es nur mit Druck.

            Das Judo Projekt welches zum Download ansteht, hat 32 Objekte - d.h. 32 Tage/Monat. Mit der Einstellung bleiben Deine Statistiken leer. Korrigiere das bei der i-Soft (i-Dos ebenfalls) auf 31 Tage / Objekte und Du wirst die Statistiken bekommen. Die Objektbeschreibung kann muss aber nicht eingesetzt werden (habe beides getestet).

            Die Objektbeschreibungen müssen 100% genau sein. Ich denke beim Start läuft ein Parser drüber und wenn da ein Fehler festgestellt wird, funktioniert das ganze nur halb. Du hast scheinbar eine alte Parameter Datei von Judo. Die neuen Fehlerobjekte sind jetzt:
            V/send message Failure - DP 24
            V/Time sent Message - DP25
            V/Date sent Message - DP26
            Es gibt aber scheinbar keine Möglichkeit die Fehlerhistorie zu übertragen. Das sind dynamische Daten die bei Änderung erzeugt werden (anders die Statistiken)

            Der Gesamtwasserverbrauch lässt sich auslesen. Einfach das aktuelle Datum in Objekt 31 (M/water total) eingeben und versenden. Der aktuelle Gesamtverbrauch wird
            Dir dann auf dem Datenpunkt 201 angezeigt (also das 2 Objekt).

            Das Problem ist aber, dass bei einem TCP Verbindungsabbruch kein "reconnect" erfolgt und Du die i-Soft ab- und wieder anmelden musst. Ich denke das wird auch das Set Problem lösen aber das muss ich testen, wenn die Verbindung überhaupt erst mal stabil ist.

            Die Judo Entwicklung hat den Verbindungsfehler bestätigt und angeblich wird das beim nächste Update korrigiert. Wann der kommt das liegt in den Sternen. Eigentlich ist die KNX Anbindung bis zur Fehlerkorrektur völlig wertlos bzw. nur zum Spielen tauglich.

            Viele Grüße,
            Jens

            Kommentar


              #7
              Mit denen hatte ich auch einen Streit über das Nicht-Funktionieren der Knx-Anbindung. Das Ergebnis war, dass bei Judo selbst alles perfekt funktioniert. Hat man tiefer nachgefragt wurde man vertröstet. Rückrufe finden keine mehr statt.

              Wer er also eine Judo i-soft plus wegen der Knx-Anbindung nimmt.... Finger weg!!!!

              Kommentar


                #8
                Also bei mir funktioniert das wunderbar. Ich bekomme alle Werte und kann auch die Sollwerte verstellen. Sogar den Rohwasserwert, der eigentlich in der Doku gar nicht erwähnt wird. Das Einzige Manko sind die Meldungstexte. Die stehen nicht dauerhaft an. Da muss man etwas tricksen, was aber mit dem EibPort nicht so einfach ist. Eine Selbsthaltung mit dem Ding zu programmieren ist nahezu unmöglich.

                Kommentar


                  #9
                  Kommen die Werte tatsächlich übervmehrere Tag? Oder stoppen diese und erst nach einem Neustart klappt es zumindest für die ausgelesenen Werte. Würde mich interessieren welche Version der i-soft plus du hast

                  Kommentar


                    #10
                    Ich hab das Ding seit April. Die Werte kommen ohne Unterbrechung. Auch Werte wie der aktuelle Durchfluss.
                    You do not have permission to view this gallery.
                    This gallery has 1 photos.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich benutze zur Anbindung der iSoft Plus an KNX das Weinzierl BAOS 777 statt dem BAOS 773.

                      Zuerst funktioniert alles gut, dann nach einiger Zeit stürzt allerdings die iSoft plus ab (Display grau) und kann nur noch durch Entfernen der Netzspannung sowie Batterientnahme wieder zum Leben (Neustart) erweckt werden. Ich hatte mal gelesen, dies könnte ein Softwarefehler von Judo sein und sollte durch eine neue Version korrigiert werden. Ich habe auf meiner iSoft plus aber die letzte verfügbare Version installiert.

                      Gibt es Updates dazu bzw. Tipps, was ich machen kann? Danke.

                      Kommentar


                        #12
                        Das selbe Problem hatte ich auch. War innerhalb eines Jahres nicht zu lösen, der Kundendienst hat auch mehrmals Updates über USB aufgespielt. Ich habe alles erdenkliche versucht- aufgrund der dauernden Neustarts war die Batterie sogar die meiste Zeit abgeklemmt.. Erst nach dem Wechsel auf den 773 läuft alles sofort mit den selben Einstellungen wie es soll- kein weißer Bildschirm oder unendliches "Initialisierung- nicht abschalten" mehr... Den 777 werde ich nun verkaufen. Der Judo-Kundendienst war stets extrem bemüht und war fix vor Ort- leider ohne Erfolg bezüglich des Problems mit dem weißen Bildschirm.
                        Zuletzt geändert von Exun; 09.05.2019, 11:31.

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo zusammen,
                          ich habe dieses Wochenende auch versucht die KNX Anbindung zur iSoft von Judo zum laufen zu bringen, jedoch ohne Erfolg. Ich weiß allerdings nicht, ob ich das richtig mache. Also: die eigentliche Internetverbindung läuft über WLAN. IP-Adresse des WLAN 192.168.0.xxx. Dann habe ich die Verbindung zum KNX folgendermaßen hergestellt: iSoft LAN -> mit Patchkabel auf Dose -> fest verlegtes Kabel zum Verteiler -> Patchkabel zum 773 -> dann zum KNX. Für das LAN habe ich die IP-Adresse 192.168.178.xxx vergeben. Diese Adresse habe ich in der iSoft und im 773 eingetragen. Auf dem 773 sind alle LEDs grün,aber Daten kommen keine, auch nicht auf Anforderung.
                          Was mache ich falsch?
                          Danke für eure Hilfe.

                          Kommentar


                            #14
                            Hmm,
                            habe gerade noch ein wenig gespielt und den 773 ins "normale" LAN gehängt, und auch die iSoft in das LAN. Nun bekomme ich zumindest einige Werte (z.B. die Resthärte). Es scheint wohl so zu sein, dass die iSoft keine 2 Netze unterstützt, oder sie kann nur einen NIC gleichzeitig bedienen?!

                            Kommentar


                              #15
                              Mittlerweile bekomme ich einige Werte und kann auch welche setzen. Es ist doch abhängig davon, in welcher Reihenfolge es im BOAS konfiguriert ist. Mittlerweile hat Judo zugegeben, dass sie das Teil gar nicht selber programmiert haben. Es kommt aber immer wieder zu Ausfällen. Auch diese wurden bestätigt. Wer Interesse hat kann sich melden.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X