Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frust auf Steinel iHF 3D KNX

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Frust auf Steinel iHF 3D KNX

    Hallo,

    ich habe den Steinel iHF 3D KNX zum Schalten der Beleuchtung des Eingangsbereichs im Einsatz. Ich bin mit meiner KNX-Anlage wirklich sehr zufrieden. Die Variabilität hat sich schon mehrfach ausgezahlt. Allerdings frustet mich dieser Bewegungsmelder. Ich kann mit Gewissheit behaupten, dass er das mit Abstand schlechteste KNX-Produkt meiner gesamten Anlage ist.
    Das Problem ist, dass er nicht in den Automatikmodus zurückfällt, nachdem die Treppenhausfunktion des Aktors den Kanal abschaltet.
    Warum überhaupt Treppenhausfunktion? Nun, die Steinel-Spezialisten waren so clever, dem Bewegungsmelder kein separates EIN-Objekt bzw. Option zu spendieren.
    Das ist mir aber wichtig, da ich von innen die Beleuchtung per Taster ebenfalls schalten möchte und diese dann mit der eingestellten Zeit ausgeschaltet werden soll.
    Das konnte schon der Bewegungsmelder meiner Eltern vor 30 Jahren.
    Steinel bietet aber nur ein Objekt für EIN/AUS sowie EIN für 1, 2, 3 oder 4 Stunden an. Die Sperrung des EIN/AUS-Objekts kann zwar über ein separates Telegramm entsperrt werden, ist aber nicht was ich möchte. Die Stunden-Optionen sind natürlich auch uninteressant.
    Damit ich nun irgendwie den Bewegungsmelder und Taster zusammen nutzen kann, nutze ich die Treppenhausfunktion des Aktors.
    Hier im Forum hat bereits jemand das gleiche Problem geäußert, aber eine Lösung gab es nicht.
    Meine Frage ist nun, hat sich jemand ebenfalls damit beschäftigt und kann eine Lösung vorschlagen?
    Vielleicht denke ich auch in die falsche Richtung.
    Gern lasse ich mich auch von anderen Produkten überzeugen.

    Danke und Gruß
    cost

    #2
    Oh danke! Ich dachte schon ich bin völlig bescheuert. Ich komme mit dem Ding auch nicht richtig zurecht. Gleiches Problem wie von dir beschrieben.
    Ich verstehe das Ding teilweise auch nicht. Habe heute die Kinder ausgeschimpft dass sie wieder die Außenbeleuchtung beim Taster rumspielen angemacht haben, nur um festzustellen, dass der Steinel trotz strahlendem Sonnenschein (Sollwert Lux ist auf 150 gestellt) der Meinung war die Lampen anschalten zu müssen weil ich vor der Haustür rumgelatscht bin.
    Bin auch kurz davor das Ding wieder rauszuschmeißen

    Kommentar


      #3
      Oh, es gibt also noch mehr. Ich prüfe mittlerweile jede seiner Aktionen in einer Logik nach. Traue dem Ding nicht über weg.

      Kommentar


        #4
        Großartig, dann sind wir uns schon mal einig, dass die Büchse nicht wirklich brauchbar ist.
        Ich habe gerade noch mal das Verhalten mit dem internen Taster getestet und es ist so, dass der Melder nach Betätigen des Tasters und mit Ablauf der eingestellten Zeit des Aktorkanals die Beleuchtung bei Bewegung nicht wieder einschaltet. Ohne Betätigung des Taster und nur durch Bewegung geht es allerdings.
        Gestern Abend, bei Dämmerung, aber weit entfernt von Dunkel, hat er auf Bewegung die Beleuchtung eingeschaltet, aber nach Ablauf der Zeit nicht mehr. Mein Sollwert ist auch auf 150 Lux gestellt. Entspricht etwa der Straßenbeleuchtung. Das deckt sich mit deiner Beschreibung, higtrasil.
        Wie auch immer, ich traue dem Ding auch nicht. Ich beschäftige mich mal mit dem Gira Cube 240 und Theben P300. Vielleicht setze ich auf einen von diesen.

        Kommentar


          #5
          Was hindert euch die Ausgänge vom Melder und vom Taster auf ein ODER zu legen und damit den Aktor zu bedienen? Und hinter dem ODER noch ein UND aus dem Dämmerungsschalter des Melders. Dann ist zu mindest immer Licht aus wenn hell genug, ansonsten eben solange wie der Melder Bewegung registriert, oder wer den Taster auf EIN geschalten hat. Treppenlicht am Aktor braucht es nicht.

          Ansonsten gibt es da glaub auch so eine Option Grundlicht, dann kannst wenn es Deko ist auch am Haus Dauerlicht ab Dämmerung laufen haben und bei Bewegung wird auf hell geschalten.

          Mir fehlt da eh gerade die Kreativität für die Notwendigkeit per Hand sinnlos das Außenlicht anzuschalten. Stromverbrauch naja wahrscheinlich noch vertretbar. Lichtverschmutzung in der Nachbarschaft aber wahrscheinlich nicht. Ich krieg immer nen Hals wenn alle die Nacht fast auf Flutlicht schalten, für nichts und wieder nichts.
          ----------------------------------------------------------------------------------
          "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
          Albert Einstein

          Kommentar


            #6
            Hi gbglace,
            also mich hindert daran primär dass ich gerade überhaupt nicht verstehe was du zu erklären versuchst :-) kannst du das noch etwas ausführen?
            Meine Lernkurve in Sachen Knx ist doch leider noch recht flach
            vielen dank
            gruß
            matze

            Kommentar


              #7
              Ihr habt doch eure Anforderung beschrieben.
              ein Taster der mehr oder weniger unabhängig vom Melder Licht an machen soll. Sowas macht ein ODER Logikblock. Zwei Eingänge und wenn einer 1 ist dann kommt da auch 1 raus. Und damit das nicht bei Tageslicht passiert eben noch hinter diesem ODER ein UND Logikelement das eben mit dem Dämmerungsschalter arbeitet. Da muss dann eben Das Oder 1 und der Dunkelstatus 1 sein und dann erst kommt eine 1 raus um an den Aktor zu gehen.
              Für jede Verbindung von und zu einer Logik gibt es natürlich eine eigene GA, sind ja alles eigene Informationen. Die eigentliche GA schalte Licht kommt also aus der UND-Logik an den Aktor.

              ----------------------------------------------------------------------------------
              "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
              Albert Einstein

              Kommentar


                #8
                Sehr schön erklärt
                Ich muss an meiner Kommasetzung arbeiten...

                Kommentar


                  #9
                  Hi gbglace,

                  hab ich verstanden, ist aber nicht die Lösung des Problems. Ich möchte die Beleuchtung nicht über Nacht an haben. Das ist natürlich sinnlos. Abgesehen davon, dass drei Personen von einem nicht zufriedenstellenden Betriebsverhalten des Bewegungsmelders berichten, möchte ich eigentlich folgende Funktion realisieren. (kopiert aus dem THB eines MDT Melders)
                  In der Betriebsart „Vollautomat“ schaltet sich der Bewegungsmelder automatisch bei Bewegung ein.
                  Über das Objekt „externer Taster – kurz“ kann der Automatikmodus des Bewegungsmelders
                  übersteuert werden und der Bewegungsmelder in den Handmodus gezwungen werden. Aus diesem
                  Modus fällt der Melder automatisch zurück in den Automodus entsprechend der Einstellungen im
                  Menü allgemeine Einstellungen – Rückfall Taster Eingang.

                  Der Melder von Steinel bietet mir allerdings diese Möglichkeit nicht bzw. nicht in dem Umfang. Nur die Optionen, wie oben bereits beschrieben:
                  Zitat von cost Beitrag anzeigen
                  Steinel bietet aber nur ein Objekt für EIN/AUS sowie EIN für 1, 2, 3 oder 4 Stunden an.
                  So ist meine Frage, ob ich vielleicht etwas übersehen habe oder es eine andere Möglichkeit gibt. Provisorisch habe ich es mit der Treppenhausfunktion gelöst, welche aber nicht wirklich funktioniert.

                  Kommentar


                    #10
                    Beim True Presence gibt es die Eigenart, wenn du den das direkte Schalten KO beschreibst, die Lampe an/aus geht, und beim Ende der Bewegung er wieder in den Automatikmodus fällt. Vielleicht verhält sich dein Teil ähnlich.

                    Gruß Florian

                    Kommentar


                      #11
                      Hi

                      Danke. Dem True Presence wurde die Option spendiert. Den iHF muss man über ein Objekt entsperren oder man wartet 1, 2, 3, oder 4 Stunden.
                      Wenn ich genug Muße habe, werde ich mir Gedanken machen, wie ich die Sache löse. Vorerst habe ich noch andere Baustellen.

                      Danke und Gruß
                      cost

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X