Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gira TKS: AP Innenstation Lichttaster auf Bus bringen, externe Klingeltaster anbinden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    KNX/EIB Gira TKS: AP Innenstation Lichttaster auf Bus bringen, externe Klingeltaster anbinden

    Hallo zusammen,

    bei mir wird demnächst der Einbaubriefkasten mit Klingeltaster und Audio-Gegensprechanlage verbaut. Komponenten:
    - Briefkasten mit Vorbereitung für Gira Einbaulautsprecher, weißer LED-Ring um Klingeltaster. z.e.d. B2A-LC
    - Gira 125800 Einbau-Lautsprecher
    - Gira 128700 Steuergerät Audio REG
    - 2x Gira 125003 AP Innenstation Audio
    - MDT Binäraktor REG potentialfrei und 230V vorhanden, ebenso MDT Schaltaktoren REG

    Ich würde gerne Folgendes erreichen:
    - Wenn es klingelt, Signal auf den Bus
    - Den LED-Ring der Klingel möchte ich gerne über den Bus schalten können (anschalten bei Dunkelheit, ausschalten bei Tag)
    - Von der AP-Innenstation würde ich gerne mit dem Bedien-Taster für Licht das Aussenlicht schalten können

    Hat jemand vielleicht schon sowas umgesetzt (externer Klingeltaster, LED-Beleuchtung für Klingeltaster / oder Beschriftung) und kann mir verraten wie ich
    1. vom Klingeltaster das Signal auf den Bus bekomme?
      a) einfach parallel zur Verbindung Klingeltaster -> Gira-Einbau-Lautsprecher den Klingeltaster auch auf einen Binäreingang legen?
      b) oder über einen Gira-TKS-UP-Schaltaktor (121100) die Funktion der externen Signalisierung nutzen und das Signal auf einen Binäreingang legen?
    2. Was benötige ich, um die Klingel-Taster-LED schalten zu können? Mini-Netzteil für die Mini-LED, das dann mit einem Schaltaktor durchgeschaltet wird?
    3. Benötige ich, um das Licht von der AP-Innenstation schalten zu können, einen Gira-TKS-UP-Schaltaktor (121100) , dessen Ausgang dann auf einen Binäreingang gelegt wird, so dass ich die Betätigung der Licht-Bedientaster der AP-Innenstation so auf den Bus bekomme (und dann das Aussenlicht einschalten kann)?

    Zunächst würde ich den Einbau-LS ebenso wie die beiden Innenstationen gemäß BDA verdrahten (lassen). Aber wie geht es dann weiter?

    Würde mich über den einen oder anderen Hinweis freuen.
    Zuletzt geändert von ruppsn; 25.03.2019, 12:20.

    #2
    wie die LED um den Klingeltaster da bei Dir funktioniert weiß ich nicht. Müsste man sich mal den Schaltplan zeigen lassen ...

    Falls ein Gira X1 oder L1 vorhanden ist, wäre die Kommunikation zwischen TKS und KNX mit der neuen TKS-IP-Datenschnittstelle möglich ...

    Kommentar


      #3
      Hi, danke für Deine schnelle Antwort.

      Ein X1 ist tatsächlich vorhanden. Die neue Datenschnittstelle schau ich mir mal an. Die Idee wäre dann also TKS->TKS-IP-Datenschnittstelle->X1->KNX ?
      Zur LED hab ich gerade folgende Info bekommen:

      Klemme +- = LED – Leuchtring / 12V Gleichspannung
      Klemme C/NO = Schließer

      Stromaufnahme ca. 40mA
      Schaltleistung max. 50VDC / 50mA / 1W

      Hilft mir / Dir das weiter?

      Kommentar


        #4
        dann würde ich auf jeden Fall die IP-Datenschnittstelle nehmen ... kannst Dir ja die Verknüpfungen über die Logik im GPA angucken ...


        ... hört sich nach eine ganz einfachen LED an ... machst einen Vorwiderstand > 300 Ohm und gut ist ... ich würde mit einem 1 Kilo-Ohm Vorwiderstand beginnen ... je kleiner der Widerstand, desto heller wird die LED leuchten ... https://www.reichelt.de/reicheltpedi...rechnung_(LED)

        Kommentar


          #5
          So, ich habe mir mal im GPA die Datenpunkte der TKS-IP-Datenschnittstelle angeschaut. Dürfte damit klappen was ich vorhabe. Danke für den Hinweis. Merkwürdig finde ich nur, dass man bei der Wohnungstation AP "nur" den Quittungston, das Licht, den Türöffner und die Etagenruf-Weiterleitung als Trigger nutzen kann.

          Die Stumm-Taste finde ich hingegen nicht. Wäre natürlich schön, wenn das auch ginge - sprich man drückt die "Stumm-Taste" und kann das Signal über den X1 auf den KNX-Bus bringen... Oder übersehe ich etwas?

          Wie ist das eigentlich, wenn ich zwei AP Stationen habe, eine im EG und eine im OG und ich drücke im EG auf die Stummtaste - ist dann nur der Gong stumm oder auch der im OG?

          Auf jeden Fall schon mal Danke für den Hinweis mit der Datenschnittstelle. Hat mir weitergeholfen.

          Kommentar


            #6
            - das mit der Stumm-Taste weiß ich nicht ... wenn sie aber nicht in den Datenpunkten auftaucht, dann wird das halt nicht gehen ....

            - Wenn Du zwei AP's hast, so musst Du einfach zwei AP's in das Gebäude einfügen und beide ggf. noch unterschiedlich benennen ... z.B. AP EG, AP OG ... dann müsstest Du von beiden die Datenpunkte jeweils abgreifen können

            - Was nachher die Logik vom X1 daraus macht, steht ja auf einem ganz anderen Blatt

            Kommentar

            Lädt...
            X