Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Broadcastbetrieb und Verkabelung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Broadcastbetrieb und Verkabelung

    Hallo Zusammen,

    ich plane aktuell meinen Neubau mit KNX und Dali für die Beleuchtungssteuerung. Ich habe alle Anforderungen über ein Raumbuch dem Elektriker mitgeteilt und er hat ein entsprechendes Angebot unterbreitet.

    Jetzt behauptet er, man könne bei der DALI-Steuerung noch Einsparungen vornehmen, indem man die Geräte über Broadcastbefehle ansteuert. Somit könne man wohl Verkabelung einsparen. Daraus ergeben sich für mich folgende Fragen:

    1.) Wie sollte Die Verkabelung des Dali-Bus aussehen? Von jedem Betriebsgerät ein Kabel NYM 5x1,5mm2 an den Verteiler oder mit dem Kabel von einem Gerät zum Anderen? Also parallele oder Sternförmige Verkabelung?

    2.) Hat die Broadcast-Funktion da irgendeinen Einfluss? Ich denke nicht. Das ist ja eben der Sinn eines BUS-Systems...

    Verwendet werden soll folgendes Gateway: GIRA Gateway 210800 DALI Plus KNX REG Tunable White Plus

    Evtl. hat man weniger Programmierungs-/ Parametrierungsaufwand...

    Danke im Voraus und beste Grüße aus Leipzig!

    #2
    Broadcast ist "an alle Geräte am Bus" dh alle Geräte am Dali Kanal machen das gleiche. Man spart sich das einlernen der evg und die gw sind etwas günstiger. Beim austauschen der gw geht es auch leichter für den Elektriker. Aber das war es auch schon. Kurz, für dich im EFH passt es nicht. Da du mehr Dali evg als Kanäle haben wirst, die du einzeln ansteuern willst.
    Zuletzt geändert von BadSmiley; 15.01.2020, 12:38.
    Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

    Kommentar


      #3
      Danke für die schnelle Antwort!

      Gibt es eine Empfehlung zur Topologie der Verkabelung?

      Kommentar


        #4
        Offene Ringe pro Etage, alle Leuchten im Raum und die Räume sternförmig - muss ja auch zu deinem Projekt passen.
        Gruss
        GLT

        Kommentar


          #5
          Ok, vielen Dank!

          Kommentar

          Lädt...
          X