Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LBS 1900516 Anwesenheit FritzBox

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    LBS 1900516 Anwesenheit FritzBox

    Hallo,

    die Abfrage der Anwesenheit eines Geräts über die FritzBox mittels dem LBS 19000516 aber auch mit dem LBS 19000611 funktionieren bei mir aus welchen Gründen auch immer nur sporadisch. Ich war heute den ganzen Nachmittag zu Hause und hatte mein iPhone immer an der gleichen Stelle liegen (mit gutem Empfang), jedoch wurde das Handy meist nicht als anwesend erkannt. Auf der FritzBox 7490 habe ich die aktuelle Firmware 6.92 installiert. TR064 ist aktiviert.

    Kennt jemand eine Lösung für das Problem bzw. hat ähnliche Probleme?

    Danke
    David

    #2
    Ja bei mir läuft das auch nicht immer. Zwei Handys werden verfolgt, mit dem "Erfolg", dass es SEHR häufig nicht klappt, sohl Anwesenheit als auch Abwesenheit erfolgreich zu detektieren...

    Ob das jetzt am LBS oder an der FB liegt, keine Ahnung...
    Viele Grüße, Vitali

    Kommentar


      #3
      iPhones gehen nach einer Weile Inaktivität immer in eine Art Sleep-Modus, was dazu führt, dass die FB sie dann nicht mehr als Online erkennt. Und damit auch der LBS.

      Kommentar


        #4
        Zitat von jaydee73 Beitrag anzeigen
        iPhones gehen nach einer Weile Inaktivität immer in eine Art Sleep-Modus, was dazu führt, dass die FB sie dann nicht mehr als Online erkennt. Und damit auch der LBS.
        ich dachte, dass genau das der Vorteil des Bausteins darin liegt, auch apple Geräte zu erkennen, die in den "sleep" modus gehen. wie läuft das bei der anwesenheiterkennung über die unifi APs? besteht dort das gleiche Problem?

        Viele Grüße
        david

        Kommentar


          #5
          Ich habe übrigens Android Geräte... und die gleichen Probleme. Ausserdem wird auch die ABWESENHEIT nicht zuverlässig erkannt.
          Viele Grüße, Vitali

          Kommentar


            #6
            Zitat von stinch Beitrag anzeigen

            ich dachte, dass genau das der Vorteil des Bausteins darin liegt, auch apple Geräte zu erkennen, die in den "sleep" modus gehen. wie läuft das bei der anwesenheiterkennung über die unifi APs? besteht dort das gleiche Problem?

            Viele Grüße
            david
            Also ich kenne den Baustein nicht im Detail. Habe aber eine vergleichbare Konstellation bei mir mit openHAB. Dort nutze ich ein Script, welches die MAC-Adresse des iPhones anpingt und dadurch feststellt, ob das Gerät im WLAN ist. Und damit es aus dem Sleep kommt, wird vorher noch ein separates Signal an das iPhone geschickt, um es aufzuwecken. Das funktioniert auch recht zuverlässig. Hin und wieder gibt es aber auch hier Fehlerkennungen, deswegen arbeiten wir da üblicherweise mit einer "Übergangszeit". Erst wenn innerhalb dieser Zeit alle Pings erfolglos waren, geht die Abwesenheit auf OFF.

            Bei diesem Script wird die FB aber komplett außen vor gelassen, denn diese dürfte die Anwesenheit aufgrund der Sleep-Thematik eben nicht zuverlässig erkennen.

            Kommentar


              #7
              Zitat von jaydee73 Beitrag anzeigen
              Und damit es aus dem Sleep kommt, wird vorher noch ein separates Signal an das iPhone geschickt, um es aufzuwecken.
              Wie lautet dieser Befehl/Signal bitte :-)
              Danke und LG, Dariusz
              GIRA | ENERTEX | MDT | MEANWELL | 24VDC LED | iBEMI | EDOMI | ETS5 | DS214+ | KNX/RS232-GW-ROTEL

              Kommentar


                #8
                Ich bin leider kein Linux-Spezi, aber das vollständige Bash-Script sieht so aus:

                #!/bin/bash
                MAC=${2//-/:}
                declare -a DEVICES
                sudo hping3 -2 -c 10 -p 5353 -i u1 $1 -q >/dev/null 2>&1
                sleep 1
                DEVICES=`arp -an | awk '{print $4}'`
                CHECK=$MAC
                if [[ ${DEVICES[*]} =~ $CHECK ]]
                then
                echo "1"
                else
                echo "0"
                fi

                Ich müsste noch nachschauen, mit welchen Parametern das Script aufgerufen wird. Entweder MAC-Adresse oder IP (oder beides...). Die Datei mit dem Aufruf habe ich gerade nicht zur Hand, erst heute Abend wieder (Büro...).

                Kommentar


                  #9
                  Hi,
                  zerlegt ihr den Ausgang der 19000516 LBS auch mit dem 18000003 LBS „String Zerteilen 10-fach“?

                  Habe nämlich bemerkt, dass der LBS bei Erhalt eines neuen Strings, nicht alle Ausgänge zuvor „leert“.
                  Ich versuche das mal anders zu erklären:
                  E1 refresh : „Christian|Michael|Hannes“
                  A1=Christian, A2=Michael, A3=Hannes (alles super ;o)
                  E1 refresh : „Christian|Michae“
                  A1=Christian, A2=Michael, A3=Hannes
                  A3 bleibt auf Hannes! Wird also nicht „geleert“ ;o)

                  Das könnte man dann gleich mal als Fehler von Fritz Box LBS interpretieren.
                  Kommt aber vom 18000003 LBS „String Zerteilen 10-fach“.
                  Ob das ein Fehler von dem LBS ist trau ich mich nicht zu sagen.
                  Das muss gert entscheiden, weil E1 ja irgendwie nicht vollständig angesteuert wird ;o)
                  Mit E1 refresh : „Christian|Michae||||||||“ funktioniert es ja einwandfrei.

                  Hab abgeholfen indem ich einfach einen String Verbinder davor gesetzt habe und einfach immer ein paar „||||||||“ angehängt habe….

                  Salü…

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von sepplo815 Beitrag anzeigen
                    Hi,
                    zerlegt ihr den Ausgang der 19000516 LBS auch mit dem 18000003 LBS „String Zerteilen 10-fach“?

                    Ich hatte es zunächst nur mit dem Ausgang mit der Anzahl der anwesenden Geräte versucht. Da steht meistens 0. Zum Test hatte ich mir alle Namen in einem KO ausgeben lassen, das war meist trotz Anwesenheit leer.

                    Kommentar


                      #11
                      Und hier noch der Nachtrag, wie ich das o.g. Script aufrufe innerhalb von openHAB:

                      /scripts/iphonedetect.sh@@HIER-IP@@HIER-MAC

                      Es wird also sowohl die IP- als auch die MAC-Adresse beim Aufruf übergeben.

                      Kommentar


                        #12
                        Danke
                        Danke und LG, Dariusz
                        GIRA | ENERTEX | MDT | MEANWELL | 24VDC LED | iBEMI | EDOMI | ETS5 | DS214+ | KNX/RS232-GW-ROTEL

                        Kommentar


                          #13
                          Ich stolpere auch gerade über den LBS. Bei mir zeigt er leider immer 0 an, egal ob die Geräte online sind oder nicht.

                          Gibt es eigentlich noch andere Möglichkeiten den Online Status von Geräten anzeigen zu lassen? Hab noch nichts vergleichbares gefunden.
                          ---
                          Martin

                          Kommentar


                            #14
                            Hall zusammen

                            ich verwende einen Fritz Repeater zusammen mit meiner Fritzbox. Der Repeater zeigt leider auch Geräte (Handys) als eingeloggt an die nicht mehr im WLAN eingeloggt sind. Das ist jetzt kein Problem vom LBS sondern vom Fritz Repeater, hat noch jemand das Problem und vor allen eine Lösung dafür?

                            Gruß
                            Thomas

                            Kommentar


                              #15
                              Hallo zusammen,

                              ich möchte diesen Thread mal hervorholen, weil auch mir die Einrichtung des LBS nicht ganz klar ist. Hierzu folgende Verständnisfragen:

                              E3 Device-Liste: Wie wird die eingegeben? Direkt als Fixwerte mit dem "|" als Trennungszeichen? Davor/danach Leerzeichen? Device-Name lt. Eintrag in Fritzbox?
                              E4 Personen-Liste: Als Fixwerte? Erfolgt die Zuweisung zum Device durch die Reihenfolge der Eingabe? D.h. Bei erkanntem ersten Device lt. E3, wird erster E4-Eintrag als A3 ausgegeben?

                              Bisher gibt bei mir der LBS nach Triggerung die 0 aus. Die beiden Devices, die ich wie oben beschrieben/hinterfragt angelegt habe, sind aber online und aktiv.

                              Gruß,
                              Felix

                              P.S. wenn nicht dieser Baustein oder sein Schwester-/Mutterbaustein 19000611, was lässt sich vergleichbar einsetzen?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X