Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Edomi und Ikea Tradfri

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Edomi und Ikea Tradfri

    Hallo,
    am Beleuchtungsmarkt gibt es scheinbar durch die Lösung von Ikea -> Tradfri eine neue interessante Lösung für zB Effektbeleuchtung. Vor allem der Preis ist meinermeinung nach zurzeit Unschlagbar

    http://www.ikea.com/de/de/search/?query=tradfri&cid=af|de|no_cc_topic|7xOgOqleGDAkW JuZGAAA33fpj5Dzni&affmt=2&affmn=4

    Soweit ich weiß baut die Lösung ähnlich Phillips HUE auf ZigBee.

    Hat somit zufällig schon jemand eine integration in Edomi getestet?

    #2
    gspsteve Die aktuellen Tradfri Leuchten sollten sich an die HUE Bridge anlernen lassen. Wenn du also eine HUE Bridge hast, dann sollte es mit den HUE LBS funktionieren. Ich habe es selbst noch nicht ausprobiert, plane es aber in Kürze zu tun.

    Details dazu findest du HIER.

    Kommentar


      #3
      Ich habe eine Tradfri (GU10 400lm, die neuen ohne den Absatz vorne siehe hier).
      Die ließ sich problemlos an das Hue Gateway anbinden und lässt sich auch mit Edomi steuern (die kann nur hell dunkel, über Farben oder warm-/kaltweiß kann ich also nichts sagen).
      Grüße
      Matze

      Kommentar


        #4
        OK, ist es wirklich empfehlenswert (wenn weder HUE noch Tradfri im Einsatz ist) auch für Tradfri das HUE Gateway zu verwenden? Oder ist es bei euch einfach so entstanden, da HUE schon vorhanden war?

        Kommentar


          #5
          Bei mir ist HUE vorhanden. habe aber im Wohnzimmer noch 10 GU10 Leuchtmittel als Halogen. HUE scheidet hier schon aus Kostengründen aus. Daher wird Tradfri bei mir die Nachrüstlösung sein. Die HUE Bridge kostet nicht die Welt und somit kann damit leicht die Integration in EDOMI erreichen. Ob sowas mit der Tradfri Bridge machbar ist, weiss ich nicht. Daher kann auch Tradfri Leuchtmittel mit HUE Bridge eine sinnvolle Wahl sein.

          Kommentar


            #6
            Ich freue mich, wenn (auch eigene) Vorurteile widerlegt werden.
            Als skeptischer IKEA-Kunde was die Qualität vieler, wenn auch nicht aller Produkte angeht, habe ich dieses System gar nicht im Detail angesehen, da ich erwartet habe, dass es in den nicht marketing-relevanten Aspekten schlecht ist. Bin deinem Link gefolgt und habe zu meinem Erstaunen in den technischen Daten der GU10 für 6,99 € CRI=90 gefunden.

            Wenn die in der Praxis auch als "gut" empfunden werden, wäre das wieder ein IKEA-Artikel mehr, der empfehlenswert wäre.

            Kommentar


              #7
              abgesehen von Teelichtern und Kötbullar
              EPIX
              ...und möge der Saft mit euch sein...
              Getippt von meinen Zeigefingern auf einer QWERTZ Tastatur

              Kommentar


                #8
                Wie sieht das den bei den Tradfri mit schaltaktor aus.
                Sollte man die an einen Schaltaktor hängen.
                Falls ja ..wie verhalten die sich beim Einschalten (Strom wieder an über Aktor) ...merken die sich den letzten stand?
                Oder würdet ihr die an Dauerstrom hängen?
                Crusher: Computer, what is the nature of the universe? Computer: The universe is a spheroid region, 705m in diameter.

                Kommentar


                  #9
                  Ich habe mir zum Testen auch eine Tradfri geholt (2700K, 1000lm) und betreibe diese an der Philips HUE Bridge. Bisher allerdings noch ohne Anbindung an EDOMI. Wenn man sie extern z.B. über einen Aktor schaltet, merkt sie sich den vorherigen Zustand nicht. Sie schaltet dann bei Spannungswiederkehr direkt ein.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von LT82 Beitrag anzeigen
                    Ich habe mir zum Testen auch eine Tradfri geholt (2700K, 1000lm) und betreibe diese an der Philips HUE Bridge. Bisher allerdings noch ohne Anbindung an EDOMI. Wenn man sie extern z.B. über einen Aktor schaltet, merkt sie sich den vorherigen Zustand nicht. Sie schaltet dann bei Spannungswiederkehr direkt ein.
                    also auf 100% ?
                    Danke!!!
                    Crusher: Computer, what is the nature of the universe? Computer: The universe is a spheroid region, 705m in diameter.

                    Kommentar


                      #11
                      Habe das gerade nur hinsichtlich des Schaltzustandes betrachtet. Da schaltet sie sich ein, sobald die Versorgungsspannung anliegt.
                      Den eingestellten Wert für den Dimmer merkt sie sich aber anscheinend, auch wenn die Versorgung extern getrennt wird. Bei mir kommt es dann allerdings beim Einschalten zu einem kurzzeitigen Flackern, also die Lampe schaltet ein (hell) und dimmt dann unmittelbar auf den vorher eingestellten Wert.

                      Kommentar


                        #12
                        ja ..das wäre ja akzetable für bestimmte lichter!
                        Stellt sich nur die Frage ob man Sie überhaupt an einen Aktor hängt.
                        Naja für sowas wie "Alles Aus" GA wohl das beste.. und im Normalbetrieb dann über die Hue Bridge
                        Vielen Dank!!!
                        Crusher: Computer, what is the nature of the universe? Computer: The universe is a spheroid region, 705m in diameter.

                        Kommentar


                          #13
                          Im Grunde ist es doch genau das Verhalten was man will. Wenn Sie Strom bekommt, weil der Aktor schaltet, soll sie ja angehen und nicht erst auf ein ON Signal der Ikea Fernbedienung warten:

                          Ich hatte das Thema übrigens auch schon mal angesprochen:

                          Ich würde gern mal wissen, ob hier jemand diese Kombination benutzt, sprich ob jemand zum Beispiel über einen Trådfri Glühbirne stromlos über KNX schaltet und

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X