Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

*.esf importieren und was passiert dann alles?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    *.esf importieren und was passiert dann alles?

    Guten Abend,

    da ich mittlerweile doch ein paar Änderung an meiner Struktur in der ETS gemacht habe, wollte ich meine GAs in Edomi mal aktualisieren.

    Kann ich einfach alle KNX Adressen in der ETS löschen und dann eine neue *.esf einspielen.

    Ich weis, die ein oder andere Logik spielt vielleicht verrückt aber das bekomm ich dann schon raus!

    Ist es so einfach oder denke ich da falsch?

    danke euch

    #2
    Zitat von SachsenTobi Beitrag anzeigen
    Kann ich einfach alle KNX Adressen in der ETS löschen und dann eine neue *.esf einspielen.
    Moment, wo willst du alle "KNX Adressen" löschen? Ich nehme mal an, du willst in Edomi alle KO löschen...

    Theoretisch, jedoch dürfte das Löschen dich schon vor ein kleines Problem stellen. Du kannst das Edomi-KO erst löschen, wenn keine Verknüpfungen mehr bestehen (weder in Logiken, noch in der Visu). Und danach musst du alle Verknüpfungen neu machen.

    Wenn du also nicht gleich einfach neu anfangen willst, dürfte es sinnvoller sein, Edomi-KO für Edomi-KO die richtige GA einzutragen und in den richtigen Ordner zu schieben. Am Besten macht man das direkt parallel.
    Die Beschriftungen kannst du zum Schluss dann wieder problemlos über den Import anpassen.
    Gruß Andreas

    -----------------------------------------------------------
    Immer wieder benötigt: KNX-Grundlagen

    Kommentar


      #3
      Einfach die aktualisierte *.esf in EDOMI importieren.
      Geänderte Bezeichnungen von GA werden automatisch ersetzt, neu hinzugefügte GA werden ergänzt.
      Lediglich verwaiste GA bleiben im System erhalten und müssten, falls gewünscht, später händisch entfernt werden.

      Gruß -mfd-
      KNX-UF-IconSet since 2011

      Kommentar


        #4
        Zitat von mfd Beitrag anzeigen
        Einfach die aktualisierte *.esf in EDOMI importieren.
        Bei einer Umstrukturierung ist der Weg genauso umständlich, wie "alle KO löschen":
        Danach steht dann z.B. die GA 1/5/46 auf "Licht HWR Ein/Aus", da sie vorher aber "IST-Temperatur Schlafzimmer" war, steht sie noch auf 2-Byte. Außerdem ist das KO auch noch entsprechend verknüpft... Also doch wieder alle Verknüpfungen löschen, in das KO rein den Datentyp anpassen und in allen Verknüpfungen das neue KO rein...

        Ich bleibe also bei meiner Aussage: Erst alle bestehenden KO mit den neuen GA versehen, in den richtigen Ordner verschieben, evtl. nicht mehr benötigte löschen und zum Schluss erst die Bezeichnungen durch den Import synchronisieren (und dabei halt auch die neuen GA einfügen).
        Gruß Andreas

        -----------------------------------------------------------
        Immer wieder benötigt: KNX-Grundlagen

        Kommentar


          #5
          Das stimmt wohl. Das entspricht ja aber auch einem kompletten Neuaufbau in der ETS.
          Ich bin jetzt eher von einer Erweiterung der bestehenden Grupenadressen ausgegangen. Auf die Idee, dass man freiwillig alles komplett über den Haufen wirft wäre ich nie gekommen...
          Gruß -mfd-
          KNX-UF-IconSet since 2011

          Kommentar

          Lädt...
          X