Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Starthilfe Rolladen Beleuchtung Logiken etc.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Starthilfe Rolladen Beleuchtung Logiken etc.

    Hallo allerseits,

    das Thema Edomi sowie bereits ein paar andere Themen zur Umsetzung des Smarthomes rücken immer weiter in den Hintergrund. Das kommt, weil ich es leider als sehr schwierig empfinde mich überall abends mit einem Zeitfenster von ein-zwei Stunden reinzufuchsen- ist die Motivation dann wieder im Eimer passiert wieder ein paar Wochen nichts und man fängt beinahe von null wieder an. Es haben sich einige Themen angesammelt.

    Das erste Thema sind fehlende Gruppenadressen für den Import. Sie sind zwar in der Datei, aber tauchen in Edomi nicht auf, wenn diese in der ETS nirgends zugeordnet sind. Dazu habe ich schon mal irgendwo was gelesen. Wie löst ihr das am elegantesten?

    Das zweite Thema ist, dass ich das Dimmen nicht hinbekomme. Mittlerweile funktioniert nicht mal mehr der Schalter. Es geht nur noch an, aber nicht aus. Diesen habe ich importiert von einem der Beispielprojekte hier im Forum. Ein simpler Slider würde mir für den Anfang genügen.
    Wenn ich ein normales Universalelement nehme, die KO für das Schalten und den Status einfüge (genau wie in dem gecrasheden Schalter den ich importiert habe) dann geht es.

    Das dritte Thema sind die Rolladen. Auch hier habe ich die Importierten genutzt. Ich bekomme es nicht zu stoppen. Fahren geht, aber nur Klick-Hoch & Klick runter.

    Dafür habe ich einen LBS einfügen wollen, nur wie kann ich den aktivieren? Da fummel ich grad dran. Hierzu fehlt mir aber der Status, da ich den nicht habe. Die GA ist in der ETS vorhanden aber ohne Funktion, da mein Haus momentan halt nur auf Standard läuft alles (was mich durchaus zufrieden stellt, aber jetzt will ich mehr)

    Im Grunde genommen bräuchte ich mal einen absoluten Basic-Einführungskurs Schalter, Dimmer, Rolladen, Logik. Vielleicht hat ja mal jemand Lust, über Teamviewer oder so gegen kleines Trinkgeld. Ansonsten muss ich leider bald aufgeben da ich nicht zum Ziel komme.

    Das soll nicht heissen, die Software ist schlecht. Ich habe ja durchaus einen Eindruck was hier alles möglich ist und finde das fantastisch. Mir fehlen nur als absoluter Einsteiger die Glücksmomente. Und ihr hier in der Community habt gefühlt mehr Spaß mit den heissen Themen, die euch selbst noch voran bringen, und nicht so unbedingt mit dem Einsteiger, der sich (wie ich) schonmal freut das ganze erstmal installiert und lauffähig zu haben und dann doof zum 1000. mal fragt, wie bekomme ich einen Schalter hin. Das kann ich vollkommen nachvollziehen und deshalb habe ich mich auch ein wenig zurückgehalten die ganzen Monate. Aber nun komm ich echt nicht weiter und hoffe auf Hilfe, auch wenn die Fragen halt bereits zeigen, dass ich noch ganz am Anfang stehe.

    Beste Grüße






    #2
    Guten Morgen Schloddy,

    ich kann verstehen das die vielen tollen Visus und Projekte hier vielleicht am Anfang etwas einschüchtern, aber hier sind alle mal klein angefangen.
    Und Edomi ist schon sehr mächtig und gerade am Anfang muss man schauen wie man "den Nippel durch die Lasche" bekommt.

    Ich versuche mal etwas zu helfen...

    Zitat von schloddy23 Beitrag anzeigen
    Sie sind zwar in der Datei, aber tauchen in Edomi nicht auf, wenn diese in der ETS nirgends zugeordnet sind.
    Wozu benötigtst du denn die Gruppenadresse in der ETS wenn diese kein KNX-Gerät benutzt? Hast du die KNX Installation selbst gemacht?
    Hier für gibt es von Gira z.B Dummy-Geräte die man in der ETS laden kann. Einfach mal nach KNX Dummy googeln.

    Zitat von schloddy23 Beitrag anzeigen
    Das zweite Thema ist, dass ich das Dimmen nicht hinbekomme. Mittlerweile funktioniert nicht mal mehr der Schalter
    Hier müsste man wissen welche GA in der ETS gibt es denn? Hast du eine Statusadresse für den Dimmwert? Hier sollte der Schieberegler oder das Rundinstrument dein Freund sein. Dazu könnte ich dir heute Abend mal die Belegung von meinem Dimmer zukommen lassen.

    Gut zu wissen wäre auch ob das Dimmen denn über einen Hardware Schalter überhaupt geht...

    Zitat von schloddy23 Beitrag anzeigen
    Das dritte Thema sind die Rolladen. Auch hier habe ich die Importierten genutzt. Ich bekomme es nicht zu stoppen. Fahren geht, aber nur Klick-Hoch & Klick runter.
    Zitat von schloddy23 Beitrag anzeigen
    Dafür habe ich einen LBS einfügen wollen, nur wie kann ich den aktivieren? Da fummel ich grad dran. Hierzu fehlt mir aber der Status, da ich den nicht habe. Die GA ist in der ETS vorhanden aber ohne Funktion
    Hier müsste man einen Screenshot haben von der Visu die benutzt? Bzw. wie machst du das. Ist dieses mit 3 Button gelöst? Für Stopp musst du wahrscheinlich eine 1 auf deine Stopp GA senden. Da ist die Frage warum für den Stopp Befehl die GA nicht parametriert ist wo wir wieder bei der Frage wären wer das KNX-System aufgebaut hat.

    Zitat von schloddy23 Beitrag anzeigen
    Dafür habe ich einen LBS einfügen wollen, nur wie kann ich den aktivieren?
    Eine Angabe um welchen Baustein es sich handelt wäre hier von vorteil. Die meisten Bausteine muss man nicht aktivieren. Die werden über die Ereignisse an den Eingängen getriggert.

    Zitat von schloddy23 Beitrag anzeigen
    Ansonsten muss ich leider bald aufgeben da ich nicht zum Ziel komme.
    Das wäre schade da Edomi doch eine tolle Sache ist wenn es einmal klick gemacht hat.

    Vielleicht wäre es am einfachsten wenn du mit einem leeren Projekt noch einmal anfängst. Dir dann Schritt für Schritt die Basics erarbeitest. Dann ist es auch einfacher die Vorlagen zu verstehen. Die Vorlagen müssen ja eh alle angepasst werden.

    Kommentar


      #3
      Hallo schloddy23 ,

      mir fallen auch sehr viele Dinge noch schwer, es fehlt einfach die Zeit mal länger an einem Thema dran zu bleiben. Einfaches Zusammenclicken ist leider nicht, erschwerend hinzu kommt, dass viele Wege nach Rom führen.

      Mir haben gaerts youtube-Tutorials als aller erster Anfang sehr viel gebracht. Da bekommt man schon einige Basics und Zusammenhänge mit, die den Einstieg möglich machen.

      Ansonsten: Nicht aufgeben!!!

      Gruß
      Sven

      Kommentar

      Lädt...
      X