Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Logikbaustein - 19000378 no connection

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Logikbaustein - 19000378 no connection

    Hallo beisammen,

    habe mir eine APC USV angeschafft und möchte bei verbleibender Pufferzeit z.B. 10 Minuten den EDOMI NUC kontrolliert runterfahren.
    An dem per USB angeschlossenen Rechner habe ich nach Vorgaben der Logikbaustein Hilfe den apcupsd am laufen.
    In der apcupsd.conf sind NISIP 0.0.0.0 und NISPORT 3551 eingestellt.
    Bei mir läuft noch EDOMI 1.62 unter Cent-OS 6.x.
    Im LBS habe ich fix die IP-Adresse und den Port eingegeben.
    Wenn ich den LBS antriggere bekomme ich folgende Fehlermeldungen:

    LBS Log: Status element TIMELEFT not found, Please check the input E5

    wobei ich aber hier nicht das Problem sehe da im Fehler-Log folgende Meldungen erscheinen:

    stream_socket_client(): unable to connect to tcp://192.168.xxx.xx:3551 (Connection timed out)
    stream_set_timeout() expects parameter 1 to be resource, boolean given
    fwrite() expects parameter 1 to be resource, boolean given
    stream_get_contents() expects parameter 1 to be resource, boolean given
    fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given

    Hat hier vielleicht einer eine Idee an welcher Stelle ich versagt habe?

    VG Peter

    #2
    Hast du eventuell eine Firewall im Netzwerk laufen die dir den Zugriff verweigert?
    Kannst du von dem Edomi Rechner den apcupsd server anpingen?
    apcupsd service läuft auf dem Server?

    folgende Parameter gesetzt in der apcupsd.conf?
    • UPSCABLE usb - Definiert die Art des Kabels, wie der Server mit der USV verbunden ist.
    • UPSTYPE usb - Definiert die Art, wie der Server mit der USV kommuniziert
    • DEVICE - Beim UPSTYPE usb muss diese Angabe LEER bleiben !!!
    Hier ist noch eine Anleitung nach der ich vorgegangen bin den apcupsd deamon einzurichten. Die Sache mit der Webanwendung ist nicht notwendig.
    tachtler:usv_apcupsd_-_deamon_installieren_centos_6 [Tachtler's DokuWiki]
    APC USV mit Raspberry überwacht | Stefans Blog (schultheis.at)
    Zuletzt geändert von ChrisChros; 08.04.2021, 08:16.

    Kommentar


      #3
      Danke für Deine schnelle Antwort .

      - Firewall hatte ich temporär abgeschaltet
      - anpingen von edomi an server geht
      - apcupsd deamon läuft korrekt mit diesen Parametern
      (auf dem Server sehe ich auch die passenden Angaben der USV)
      dieser gibt über Status for UPS: Peter ONLINE aus.

      ???? Werde Abends noch einmal ein paar Versuche starten

      Kommentar


        #4
        Läuft zufriedenstellend ! Danke für den Baustein werde ihn per paypal honorieren.

        Kommentar


          #5
          was war jetzt der Fehler gewesen?
          Ist eventuell hilfreich für andere wenn du hier eine kurze Beschreibung hinterlässt.

          Kommentar


            #6
            hatte nur die Norton Firewall temporär abgeschaltet (obwohl diese den Port im internen Gebrauch durchgereicht hatte)
            aber die Win Firewall (die ich wegen dem "Brett" vorm Kopf [was wohl im Alter immer dicker wird] nicht auf dem Schirm hatte)
            hatte den Port Zugriff geblockt. Nachdem ich diesen freigegeben hatte funktionierte es - habe mich zum schämen halbe Stunde
            in die Ecke gestellt :-)

            Kommentar

            Lädt...
            X