Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KNXD connection refused

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    KNXD connection refused

    Hallo,
    vorab möchte ich sagen, dass KNX und KNXD neu für mich ist. Ich baue gerade ein Haus und würde mir gerne die KNX Tools eigenständig programmieren. Nun zum Problem:
    Wenn ich KNXD bitte das Licht einzuschalten, dann sehe ich am ETS-Bus-Monitor, dass nichts passiert. Ausserdem geht das Licht auch nicht an. )
    Ich erhalte folgende Fehlermeldung:

    Input: knxtool groupswrite ip:192.168.0.23:3671 0/0/1 1
    Output: Open failed: Connection refused

    Nun habe ich mir gedacht, dass der fehler sicher an der Konfiguration von knxd liegt. Allerdings verstehe ich nicht ganz genau was ich machen muss und ich erhalte auch keine Fehlermeldung:
    knxd.conf: KNXD_OPTS=“-e 0.0.1 -E 0.0.2:8 -u /tmp/eib -b ip:“

    sudosystemctl status knxd.socket liefert folgenden Output:

    ● knxd.socket - KNX Daemon (socket)
    Loaded: loaded (/lib/systemd/system/knxd.socket; enabled; vendor preset: enabled)
    Active: active (running) since Thu 2019-02-07 21:23:45 CET; 10s ago
    Listen: /var/run/knx (Stream)
    [::]:6720 (Stream)

    Feb 07 21:23:45 smarthome systemd[1]: Listening on KNX Daemon (socket).


    sudo systemctl status knxd.service liefert folgenden Output:

    ● knxd.service - KNX Daemon
    Loaded: loaded (/lib/systemd/system/knxd.service; enabled; vendor preset: enabled)
    Active: active (running) since Thu 2019-02-07 21:23:51 CET; 11s ago
    Main PID: 19259 (knxd)
    Tasks: 1 (limit: 4915)
    CGroup: /system.slice/knxd.service
    └─19259 /usr/bin/knxd -e 0.0.1 -E 0.0.2:8 -u /tmp/eib -b ip:

    Es schaut also nicht so schlecht aus, oder? Trotzdem komme ich nicht auf den Bus.

    Es wäre super cool, wenn jemand mir bei der Lösung des Problems behilflich sein könnte.
    Thx!

    Setting:
    - ABB 3.1.1 IP Router
    - Router IP: 192.168.0.23; Port: 3671
    - Multicast: 224.0.23.12

    #2
    Zitat von capolino Beitrag anzeigen
    Input: knxtool groupswrite ip:192.168.0.23:3671 0/0/1 1
    Output: Open failed: Connection refused
    groupswrite muss mit dem knxd sprechen, nicht mit deinem Router. Somit einfach ip: oder ip:localhost.

    EIB/KNX, VISU mit knxd + linknx + knxweb, Steuerbefehle via SMS und Email mit postfix + procmail

    Kommentar


      #3
      Hallo Tru,
      und vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich glaube, dass ich da so einiges nicht verstanden habe.

      Nun zu deiner Lösung, welche ich auch schon davor probiert habe

      smarthome@smarthome:~$ knxtool groupswrite ip:localhost 0/0/1 1
      Send request

      Das gleiche Ergebnis erhalte ich wenn ich "localhost" nicht verwende ...

      Nun habe ich aber das Problem, dass der ETS Busmonitor kein Signal erhält und auch kein Schaltvorgang der Aktoren ausgelöst wird. Ich bin also immer noch nicht am Ziel ...
      Mir ist allgemein unklar woher KNXD weiss, wo der Bus ist und wie er eine Verbindung zum Bus aufbaut.




      Kommentar


        #4
        Zitat von capolino Beitrag anzeigen
        Mir ist allgemein unklar woher KNXD weiss, wo der Bus ist und wie er eine Verbindung zum Bus aufbaut.
        Du hast es so konfiguriert
        Code:
        /usr/bin/knxd -e 0.0.1 -E 0.0.2:8 -u /tmp/eib -b ip:
        Mit "-b ip:" definierst du, dass knxd per Multicast mit allen KNX-Routern im lokalen Netz kommuniziert. Sofern dein knxd im gleichen Netz ist wie dein IP Router, müsste die Verbindung also klappen.

        EIB/KNX, VISU mit knxd + linknx + knxweb, Steuerbefehle via SMS und Email mit postfix + procmail

        Kommentar


          #5
          Frage wäre bei multicast noch: wie sind die Komponenten verbunden? Switch? Fritzbox (die dafür bekannt ist mit Multicast Probleme zu haben/machen)? Wireless dabei?

          Kommentar


            #6
            Hi,
            vielen Dank für die Antworten, welche wirklich viel Licht ins Dunkle gebracht haben. Allerdings funktioniert es immer noch nicht so wie ich will.

            Zuerst zu der Frage von MGK:
            Die Komponenten hängen an einem UPC Router (LAN). Nur der PC auf dem ETS installiert ist kommuniziert über das WLAN.

            Nun habe ich folgende Beobachtung gemacht:

            1. Schalten mittels KNXD, SmartVISU, SmarthomeNG
            Wenn ich den ETS Busmonitor einschalten und über Multicast verbunden bin, sehe ich die Signale, welche mit KNXD geschickt werden. Allerdings reagieren die Aktoren nicht.
            Wenn ich allerdings über die "normalen" IP Router-Schnittstelle verbunden bin (also nicht mit dem gleichen ABB Router, aber nicht über Multicast sonden der normalen IP Router Verbindung), dann sehe ich keine Signale von KNXD im Busmonitor.

            2. Schalten mittels Taster
            Es kommt kein Signal auf den ETS Busmonitor, wenn ich über Multicast verbunden bin.
            Es ist ein Signal auf dem ETS Busmonitor zu sehen, wenn ich über die "normale" IP Schnittstelle des gleichen Routers verbunden bin.

            Ich muss schon sagen, das ganze verwirrt mich etwas ... aber ich glaube, dass das Problem gelöst wäre, wenn ich die Signale von KNXD über die normale IP-Router-Schnittstelle schicken könnte ...

            Mein Ziel ist es den Bus via SmartVISU zu bedienen.

            Kommentar


              #7
              Ich habe das in der Klammer leider etwas missverständlich formulier „(also nicht mit dem gleichen ABB Router, aber nicht über Multicast sonden der normalen IP Router Verbindung)“
              Es handelt sich um ein und denselben IP-Router. Lediglich die Verbindung über den Router ist einmal Multicast und einmal die normale IP-Schnittstelle.

              Kommentar


                #8
                Zitat von capolino Beitrag anzeigen
                Ich habe das in der Klammer leider etwas missverständlich formulier „(also nicht mit dem gleichen ABB Router, aber nicht über Multicast sonden der normalen IP Router Verbindung)“
                Es handelt sich um ein und denselben IP-Router. Lediglich die Verbindung über den Router ist einmal Multicast und einmal die normale IP-Schnittstelle.
                Na, das schaut ganz so aus als ob du entweder keinen Router hast (kenne mich mit den Typen nicht aus) oder den Router-Modus nicht aktiviert hast oder Multicast in deinem LAN nicht klappt. Erfolgreich kommunizierst du offensichtlich per Tunnel-Schnittstelle. Du kannst auch den knxd so konfigurieren, mit "-b ipt:<ip-adresse>". Dann benötigst du kein Multicast. Für die Kommunikation mit dem knxd via knxtool ändert sich nichts, hier gibst du weiterhin mit ip: die Adresse des knxd an.
                EIB/KNX, VISU mit knxd + linknx + knxweb, Steuerbefehle via SMS und Email mit postfix + procmail

                Kommentar


                  #9
                  Okay, ich werde das mit ipt: <ip> ausprobieren.
                  Allerdings funktioniert Mutlicast. Wenn ich mich im ETS mittels Multicast verbinde, dann kann ich die Aktoren/Taster etc. programmieren. Über die "normale" IP-Router-Verbindung funktioniert das auch im ETS.

                  Das Problem ist, dass die Signale der Taster im Busmonitor nur angezeigt werden, wenn ich mittels der normalen IP-Router-Schnittstelle verbunden bin. Bei KNXD ist es genau umgekehrt. Wenn ich mittels Multicast verbunden bin, dann sehe ich die Signale im Busmonitor von ETS. Wenn ich über die IP-Router-Schnittstelle verbunden bin, dann sehe ich die Signale nicht.
                  Die Taster schalten die Aktoren. KNXD im Moment noch nicht.

                  Kommentar


                    #10
                    Sehr spaßig und klingt so, als solltest du deinen IP-Router korrekt konfigurieren.
                    1wire, KNX, OpenHAB, Python, Asterisk, SMD-Lötkolben

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X