Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KNXD und Glastaster

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    KNXD und Glastaster

    Hallo alle zusammen,

    ich bin neu in der KNX Welt und versuche gerade mein KNXD zum laufen zu bringen unter ETS5.
    Ich bin nach folgender Anleitung gegangen (https://www.meintechblog.de/2018/07/...hten-mit-knxd/)
    was auch von meiner Seite alles gut funktioniert hat. Wenn ich ETS5 starte und unter Schnittstellen schauen sieht das so aus
    Siehe Bild 1. Jedoch wenn ich dann den MDT Glastaster hinzufüge und ihn versuche eine Physikalische Adresse zu zuweisen, findet er den den
    sieht Bild 2. Hat jemand eine Idee was ich Falsch mache ? meine knxd.conf habe ich folgenden einTrag getätigt

    KNXD_OPTS="-e 1.1.1 -E 1.1.200:10 -u /tmp/eib -D -T -R -S -b tpuarts:/dev/knx"

    Ich wäre um eure Unterstützung dankbar..

    Gruß
    Marcel
    Angehängte Dateien

    #2
    Auf dem 2. Bild ist doch zu sehen, dass du die Programmiertaste am Glastaster drücken musst. Gruß

    Kommentar


      #3
      Hallo Zero,
      den Programmiertaster drücke ich auch auf den Glastaster, und die Lichter auf dem Taster blinken dann auch freundlich rot. Jedoch findet er nichts,

      Gruß
      Marcel

      Kommentar


        #4
        Hat dein knxd überhaupt eine Verbindung zum Bus?
        Mfg Micha
        Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

        Kommentar


          #5
          Hallo vento,

          wie kann ich das testen ?

          gruß
          Marcel

          Kommentar


            #6
            Außerdem: wenn du die 1.1.1 programmieren willst, ist es nicht gut, wenn die Schnittstelle die gleiche Adresse hat...

            Kommentar


              #7
              ich würde mir einen Lötbausatz für den Stick besorgen ... vllt. klappt es dann schneller

              Kommentar


                #8
                Hallo alle zusammen, mit dem Lötbausatz habe ich nicht wirklich verstanden. aber ich habe noch mal den Stick und den Ras net eingerichtet. aber ich komme auf den gleichen Nenner. Habe auch die Physikalische Adresse angepasst das nicht der gleiche Nummer hat wie der Glas Taster. Hat noch jemand ein Tipp wo ich nach schauen kann ? woran das liegt ? wenn ich ein Befehl über knxtool groupwrite ip:localhost 1/0/2 0 schicke. Kann ich auch auf den BusMonitor erkennen das ein Signal ankommt und er abschaltet. genauso kann ich folgende eintrage sehen ...
                # Zeit Dienst Flags Prio Quelladresse Quellname Zieladresse Zielname Rout Typ DPT Info
                7 14.02.2020 22:03:56,957 vom Bus System 1.1.26 1.1.5 5 T_Connect
                8 14.02.2020 22:03:57,028 vom Bus System 1.1.26 0 5 PhysAddrRead
                9 14.02.2020 22:03:57,107 vom Bus System 1.1.26 1.1.5 5 DeviceDescriptorRead (S=0) DescriptorType=0
                10 14.02.2020 22:03:59,973 vom Bus System 1.1.26 0 5 PhysAddrRead
                11 14.02.2020 22:04:02,985 vom Bus System 1.1.26 0 5 PhysAddrRead
                Aber dennoch wird dem Taster keine Adresse zugewiesen
                Ich wäre über eure Hilfe dankbar..

                Gruß
                Marcel

                Kommentar


                  #9
                  Hat hierzu keiner eine Idee ? Ich bin da echt langsam am verzweifeln

                  gruß
                  Marcel

                  Kommentar


                    #10
                    Wieso nimmt man nicht einfach eine bereits fertige Schnittstelle (IP Router, IP Interface, USB) und schließt diese an den TP-Bus an und programmiert darüber?

                    Kommentar


                      #11
                      Nur zur Sicherheit: dein Bus ist schon an eine KNX-Spannungsversorgung angeschlossen, oder?

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von EugenDo Beitrag anzeigen
                        Wieso nimmt man nicht einfach eine bereits fertige Schnittstelle (IP Router, IP Interface, USB)
                        Sowas verstehe ich auch immer nicht, man liest ständig das es Probleme mit KNXD gibt, aber muss ja jeder selber wissen.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X