Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lesen vom Bus mit Pyknyx

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    OT: warum willst du was eigenes erstellen?
    Gibt es nix, was deine Anforderungen erfüllt?
    Smarthomeng, Openhab Home Assistant, ...

    Kommentar


      #17
      henfri zur OT:
      ich möchte mein "drittes Kind" weiterentwickeln ohne viel Zeug in den Gerät installieren zu müssen, sodass so wenig wie möglich Ressourcen braucht.
      Ich will auch vermeiden einen knx IP-Router benutzen zu müssen und dafür die günstige kberry benutzen.
      Die herkömliche IP Endgeräte (z.B. IP-Telefon, IP-Kamera), sollen mit knx kommunizieren können ohne (am liebsten) nichts installieren zu müssen (mqtt client oder was auch immer) oder maximal etwas universelles wie das http protokoll.

      Anbei ein Link für die Dokumentation des Projektes, falls es einem interessiert oder etwas genaueres über die Idee wissen möchte.
      Ein Paar kleine Sachen habe ich weiter implementiert.

      LG,
      Simón

      Kommentar


        #18
        Hallo Simon,

        als Studien-Arbeit ist das bestimmt spannend gewesen.
        Aber ich sehe jetzt nicht so recht, was davon z.B. mit smarthome-ng nicht auch direkt ginge?
        Wenn du lernen willst, macht es sicher Sinn selbst etwas zu entwickeln. Wenn es aber nur um das Nutzen geht, dann schau dir mal was Fertiges an.

        Smarthome-ng macht di Kommuikation so:
        https://github.com/smarthomeNG/plugi...nx/__init__.py

        Gruß,
        Hendrik
        Zuletzt geändert von henfri; 14.04.2021, 17:09.

        Kommentar


          #19
          Danke henfri
          Ich werde denn mir das genauer angucken aber das lernen und das entwickeln ist was ich mag und möchte.
          Mir ist lieber die Zeit zu verbringen bei selber machen als Zeit zu verbringen andere Code zu verstehen (dafür habe ich schon die Arbeit )
          Nur bei punktuelle Sachen will ich etwas fertiges benutzen.
          Nun die punktuelle Sache ist diese Bytes schon etwas formatiert zu bekommen so wie knxd monitor macht (weiss nicht ob smarthomeng das kann, muss ich gucken).
          Vielleicht fange ich die Ausgabe von knxd ab und verarbeite ich die Daten weiter...

          LG,

          Simón

          Kommentar


            #20
            Naja, also die Idee das Log vom knxd abzufangen oder den Output von knxtool ist definitiv … äh … suboptimal.

            Wenn dann schau mal mit strace auf das knxtool was das macht wenn du vbusmonitor1 aufrufst. Dann tu in deinem Code dasselbe. Einfachste Möglichkeit.

            Was Sinnvolleres habe ich als Planung im Hinterkopf, aber aktuell fehlt schlicht die Zeit, in der Richtung was Brauchbares zu implementieren.
            DistKV, Home Assistant, 1wire, KNX, Python, Asterisk, SMD-Lötkolben

            Kommentar


              #21
              Zitat von Golpe Beitrag anzeigen
              Danke henfri
              Mir ist lieber die Zeit zu verbringen bei selber machen als Zeit zu verbringen andere Code zu verstehen (dafür habe ich schon die Arbeit ).
              Aber ich glaube du hast gar keine Alternative...
              Sonst müsstest du etwas finden, was gut dokumentiert ist und das eben lesen und verstehen...

              Gruß,
              Hendrik

              Kommentar


                #22
                Smurf
                henfri
                ich danke euch für euer Rat.
                Ich werde mich mit dem letzten Vorschlag von Smurf demnächst beschäftigen.

                Vielen Dank,

                LG,
                Simón

                Kommentar


                  #23
                  Hallo Simón,
                  wenn ich deine Anforderung richtig verstehe, könnte dir eventuell folgendes Projekt weiterhelfen: https://github.com/MBizm/KNXPClient
                  Es ist eine Python-Implementierung analog des knxtools. Damit lassen sich die von dir angedachten KNX-Abfragen in Python bewerkstelligen. Es bietet auch ein Analogon zum BusMonitor, indem es dir erlaubt Listener zu registrieren, die aktiv über Wert-Änderung per Callback informieren.

                  Wenn es dir neben dem Monitoring auch um die Integration anderer Home Automation Spezifikationen (ZigBee, ModBus, ...) geht, könnte folgendes Projekt zudem hilfreich sein: https://github.com/MBizm/KNXBridge
                  Ich nutze es im Rahmen meiner größeren Installation. Gründe waren die gleichen, den Maintenance-Aufwand und Overhead für openHab u.a. durch ein einfaches Config Skript zu ersetzen.
                  Gruß,
                  Michael
                  EIB/KNX client implementation for Python. Contribute to MBizm/KNXPClient development by creating an account on GitHub.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X