Ankündigung

Einklappen

Nicht vergessen: Das KNX-UF-Symposium by eib-tech in München am 3. November 2017!

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Update auf 10.2: Browser zeigt nichts mehr

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Update auf 10.2: Browser zeigt nichts mehr

    Hallo zusammen,
    ich habe heute von 0.9.2 auf 0.10.2 upgegradet.
    Jetzt geht leider die Ansicht auf einem Browser nicht mehr.

    Config ist geprüft:
    Code:
    config config/visu_config_iTaster5.xml is valid  XML
    Auf dem Firefox auf Windows wird alles richtig angezeigt.
    Auf dem Safari auf dem iPhone IMG_6886.PNG wird alles richtig angezeigt.
    Aber auf dem Atomic auf einem iPod Touch IMG_6885.JPG wird die Visu im "Untermenü" angezeigt (darüber ist eine Linie mit meinem nicht reagierenden Link), die Breite wird nicht mehr ausgenutzt und Daten bekommt er auch nicht.
    Mit 0.9.2 wurde dieselbe config wunderbar angezeigt.

    Was kann/muss ich hier machen, dass es wieder geht?
    Oder weiß jemand einen funktionierenden Browser für einen iPod, der im Vollbildmodus geht?

    Vielen Dank!
    Joe

    #2
    Das sieht schwer danach aus, dass es beim Laden einen Fehler gegeben hat und dementsprechend mittendrin abgebrochen wurde. Ich habe gerade das erste mal vom "Atomic" Browser gehört, daher kann ich da nicht viel zu sagen. Aber immerhin raten kann ich.
    Einer der größeren Unterschiede zwischen 0.9 und 0.10 ist das Caching der Visu. Dieses benutzt den "localStorage" des Browsers und wenn es den nicht gibt dürfte er auf die Nase fallen. Kurzes googlen liefern keine erhellenden Informationen über den Browser, daher weiß ich nicht ob der das unterstützt oder nicht.

    Versucht mal deine Visu in dem Browser mit dem URL-Parameter &enableCache=false zu laden (http://cometvisu.org/CometVisu/de/cu...ing-aktivieren). Vielleicht hilft das.
    Gruß
    Tobias

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank!
      Der Browser ist recht betagt, daher würde ich wetten, dass er localStorage nicht kann.
      Aber leider bringt der Parameter enableCache=false auch keine Besserung...

      Kommentar


        #4
        Dann muss es wohl was anderes sein, ohne Fehlermeldung des Browsers kann man da aber nichts machen, weil man nicht weiß wonach man suchen soll. Ich habe aber keine Ahnung wie man in dem Browser an die Javascript Fehlerkonsole kommt, bzw. ob man überhaupt da dran kommt.

        Wäre wohl eine gute Gelegenheit über alternative Browser nachzudenken, wenn der wirklich so veraltet ist, werden die Probleme ja nicht weniger sondern mehr.

        Auf einem Android Gerät, wird die Visu Fullscreen geöffnet, wenn man einen Bookmark als Widget auf den Startscreen legt. Nach kurzer Lektüre von http://blog.initlabs.com/post/817162...n-mode-in-ios7 sollte das auf i*-Geräten genauso gehen. Probier das mal aus.
        Gruß
        Tobias

        Kommentar


          #5
          Gute Ideen...
          Vielen Dank!
          Der Browser hat natürlich keine Option, irgendwas in Richtung Konsole anzuzeigen.

          Leider sind die Geräte, die fest in der Wand verbaut sind, iPod Touchs der ersten Generation. Das heißt, iOS 6.1 ist die letzte OS-Version dafür.
          Das wiederum bedeutet, dass die Option für Safari nicht geht (erst ab iOS 7) und schicke Fullscreen-Browser wie "Frameless" (erst ab iOS 8) nicht laufen.

          Am einfachsten lasse ich wahrscheinlich die 0.9.2 parallel weiterlaufen...
          Zuletzt geändert von JoeKool; 20.05.2017, 11:12.

          Kommentar


            #6
            Wir könnten mal was mit der aktuellen Entwicklerversion versuchen. Bei der kann man eine Konsole aufklappen innerhalb des Browsers, normalerweise mit F7, aber das gibt ja nicht auf der virtuellen Tastatur. Aber ich könnte das so umbauen, dann man das auch per URL Parameter immer geöffnet hat (glaube ich zumindest muss ich erst ausprobieren). Dann würden wir immerhin ne Javascript Fehlermeldung sehen, falls es soweit lädt, denn die aktuelle Entwicklerversion hat viele Änderungen under der Haube, kann natürlich sein, dass die nicht funktionieren mit diesem veralteten Browser. Aber wäre immerhin einen Versuch wert.
            Gruß
            Tobias

            Kommentar


              #7
              Noch ne zweite Frage: Funktioniert das denn im Safari auf dem iPod. Ich habe gerade versuche herauszufinden welche Javascript-Engine den in diesem Browser steckt. Liest sich so, dass alle Browser in iOS eigentlich nur Safari's mit anderer Oberfläche sind. Und dann müsste im Safari der selbe Fehler auftreten.
              Gruß
              Tobias

              Kommentar


                #8
                Ok versuchs mal hiermit:
                https://bintray.com/cometvisu/CometV...0.11.0-dev.zip
                Gruß
                Tobias

                Kommentar


                  #9
                  Ups das wichtigste vergessen: im o.g. Link findest Du einen Build der aktuellen Entwicklerversion, bei der sich die besagte Console mit dem URL-Parameter:
                  Code:
                  &showConsole=1
                  automatisch öffnet.
                  Gruß
                  Tobias

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von peuter Beitrag anzeigen
                    Noch ne zweite Frage: Funktioniert das denn im Safari auf dem iPod...
                    Gute Idee... und Ergebnis wie vermutet: es geht auch nicht, sieht also genauso aus.

                    Das bedeutet: mit neuem Safari bzw. neuem iOS geht's.
                    Mit altem Safari/iOS nicht.

                    Kommentar


                      #11
                      Super! Mit der Version ist wieder alles schick.
                      Allerdings noch ohne das custom.css, das die Einstellungen für den riesigen Font für die Uhrzeit enthält.

                      Kommentar


                        #12
                        Noch ein Grund für die aktuelle Entwicklerversion, da haben wir in letzter Zeit einige Bugs behoben so dass die auch mit Safari 5.1 funktionieren sollte.

                        Also entweder nutzt Du so lange die 0.9.2, bis die 0.11 released wurde (was aber noch dauern kann), oder Du versuchst es jetzt schon mit der Entwicklerversion, und nimmst in Kauf, dass die noch nicht so stabil läuft.
                        Gruß
                        Tobias

                        Kommentar


                          #13
                          Alles klar...
                          Vielen Dank.
                          Wenn ich die verd* Browser jetzt noch dazu bekommen würde, das custom.css zu laden...
                          Aber das kenne ich schon. Damit bringt mich Firefox jedes Mal zur Weißglut. Er lädt es einfach nicht und nutzt das "alte" aus seinem Cache.

                          Kommentar


                            #14
                            Manchmal hilft da ein "Strg+F5" zum reload, aber nur manchmal ;-)
                            Gruß
                            Tobias

                            Kommentar


                              #15
                              Etwa 100 Mal gemacht. "Strg+F5", "Strg+Umsch+R".
                              Dann in den Einstellungen vom Firefox rumgemacht.
                              Und schlussendlich den Pfad auf dem Server geändert. Da musste er dann neu laden. Also zumindest der Firefox.
                              Damit ist schon 'mal der Beweis erbracht, dass die custom.css da ist und stimmt.
                              Aber den alten Safari hat nicht mal das interessiert...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X