Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Das serielle Kabel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Das serielle Kabel

    Hallo liebe eibPC Freunde

    Heute hab' ich endlich das Ding in die Verteilung gepappt.
    Dabei muss ich feststellen, dass das serielle Kabel recht sperrig ist. Siehe Foto.
    Weiterhin hat Herr Bodo mit den dicken Fingern das Teil gleich mal fallen lassen, und schwupps war die Schachtel offen und die Garantie flöten.
    Wenn ich irgendwoher das antike FT1.2 Ding günstig bekommen hab' melde ich mich wieder. Schade ich hätte gerne gleich weitergespielt.
    Angehängte Dateien
    Grüsse Bodo
    Fragen gehören ins Forum, und nicht in mein Postfach;
    EibPC-Fan; Wiregate-Fan; Timberwolf-Fan mit 30x 1-Wire Sensoren;

    #2
    Zitat von Bodo Beitrag anzeigen
    Hallo liebe eibPC Freunde

    Heute hab' ich endlich das Ding in die Verteilung gepappt.
    Dabei muss ich feststellen, dass das serielle Kabel recht sperrig ist. Siehe Foto.
    Weiterhin hat Herr Bodo mit den diken Fingern das Teil gleich mal fallen lassen, und schwupps war die Schachtel offen und die Garantie flöten.
    Ach das RS232-Kabel... Das mitgelieferte Kabel ist das kleineste gewesen, was wir finden konnten.
    Wir haben hier Falltests gemacht: 2m in der Verpackung (schachtel) sind ok. 2 m nur im Gehäuse kritisch... Blinkt er denn noch?
    Du kannst zumindest mit Debugger und LAN Verbindung programmieren und etwas testen....

    Michael
    offizielles Supportforum für den Enertex® EibPC: https://knx-user-forum.de/eibpc/
    Enertex Produkte kaufen

    Kommentar


      #3
      Zitat von enertegus Beitrag anzeigen
      ... Ach das RS232-Kabel ... Blinkt er denn noch?
      Du kannst zumindest mit Debugger und LAN Verbindung programmieren und etwas testen.... Michael
      Hihi danke für die tröstenden Worte
      Mit Schachtel meinte ich etwas salopp das Gerät, und ja er blinkt noch.
      Ich teste dann mal.
      Bis später mit neuen Ergebnissen.
      Grüsse Bodo
      Fragen gehören ins Forum, und nicht in mein Postfach;
      EibPC-Fan; Wiregate-Fan; Timberwolf-Fan mit 30x 1-Wire Sensoren;

      Kommentar


        #4
        So, der Webserver läuft.
        Code:
        Willkommen auf der Steuerungsoberfläche Ihres Enertex®EibPC Webservers.
        Bei den Gruppenadressen hab' ich eine Frage:
        In meiner GA 1/0/19 Deckenlicht Zimmer 1 sind ja schon zwei Taster und der Aktorkanal verknüpft.
        Wenn ich da jetzt etwas mit dem EibPC automato Ketchupisieren will muss ich das auflösen und alles einzeln mit GA's versorgen???
        Oder geht sowas auch:
        Code:
        [Macros]
        //Makros
        TreppenhausLicht("Deckenlicht Zimmer 1-1/0/19","Deckenlicht Zimmer 1-1/0/19",20)
        so dass der EibPC sozusagen drüberfunkt, während die Taster sonst wie gewohnt funktionieren???
        Oder lege ich zusätzliche GA's an wo der EibPC dann eingreift?
        Grüsse Bodo
        Fragen gehören ins Forum, und nicht in mein Postfach;
        EibPC-Fan; Wiregate-Fan; Timberwolf-Fan mit 30x 1-Wire Sensoren;

        Kommentar


          #5
          Zitat von Bodo Beitrag anzeigen
          So, der Webserver läuft.
          Code:
          Willkommen auf der Steuerungsoberfläche Ihres Enertex®EibPC Webservers.

          In meiner GA 1/0/19 Deckenlicht Zimmer 1 sind ja schon zwei Taster und der Aktorkanal verknüpft.
          Wenn ich da jetzt etwas mit dem EibPC automato Ketchupisieren will muss ich das auflösen und alles einzeln mit GA's versorgen???
          Oder geht sowas auch:
          Code:
          [Macros]
          //Makros
          TreppenhausLicht("Deckenlicht Zimmer 1-1/0/19","Deckenlicht Zimmer 1-1/0/19",20)
          so dass der EibPC sozusagen drüberfunkt, während die Taster sonst wie gewohnt funktionieren???
          Oder lege ich zusätzliche GA's an wo der EibPC dann eingreift?
          Geht natürlich - einfach drübercoden.

          Ein Fall für den Busmonitor:
          Wenn jemand zwischenzeitlich AUS drückt, wird der EibPC trotzdem noch ein AUS hinterherschicken. Schlimmestenfalls drückt nach dem AUS noch mal jemand EIN und dann schaltet der EibPC ab, wenn dies in der eingestellten Zeit von 20 Sekunden der Fall ist.
          offizielles Supportforum für den Enertex® EibPC: https://knx-user-forum.de/eibpc/
          Enertex Produkte kaufen

          Kommentar


            #6
            Zitat von enertegus Beitrag anzeigen



            Geht natürlich - einfach drübercoden.

            Ein Fall für den Busmonitor:
            Wenn jemand zwischenzeitlich AUS drückt, wird der EibPC trotzdem noch ein AUS hinterherschicken. Schlimmestenfalls drückt nach dem AUS noch mal jemand EIN und dann schaltet der EibPC ab, wenn dies in der eingestellten Zeit von 20 Sekunden der Fall ist.
            Merke gerade: Dass der EibPC wieder nach 20 Sekunden ausschaltet, wäre dann ja gewollt.
            offizielles Supportforum für den Enertex® EibPC: https://knx-user-forum.de/eibpc/
            Enertex Produkte kaufen

            Kommentar


              #7
              Ist wirklich ziemlich einfach das Ganze. Einstecken und sich wohlfühlen.
              Fassadenabhängige Beschattung, da hätte ich mich sonst nicht so schnell dran getraut, hier sieht das auch relativ einfach aus.
              Da freu ich mich gleich wieder auf den Sommer.
              Grüsse Bodo
              Fragen gehören ins Forum, und nicht in mein Postfach;
              EibPC-Fan; Wiregate-Fan; Timberwolf-Fan mit 30x 1-Wire Sensoren;

              Kommentar


                #8
                Zitat von Bodo Beitrag anzeigen
                Ist wirklich ziemlich einfach das Ganze. Einstecken und sich wohlfühlen.
                Fassadenabhängige Beschattung, da hätte ich mich sonst nicht so schnell dran getraut, hier sieht das auch relativ einfach aus.
                Da freu ich mich gleich wieder auf den Sommer.
                Wie mich das freut ... da kann ich mir nicht verkneifen:
                offizielles Supportforum für den Enertex® EibPC: https://knx-user-forum.de/eibpc/
                Enertex Produkte kaufen

                Kommentar


                  #9
                  Montage EibPC

                  der EibPC ist zwar für den Verteilereinbau konzipiert, jedoch nicht zwingend in diesen einzubauen. Meiner besitzt einen außerhalb.
                  Hutschiene an Kabelbahn montiert.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X