Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Probleme mit 1-Wire binding

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Probleme mit 1-Wire binding

    Hallo zusammen,
    ich baue gerade OpenHab parallel zu MisterHouse zum testen auf.

    Aktuell füge ich nach und nach meine 1-Wire Sensoren hinzu.

    Jetzt habe ich das Phänomen, dass meine Temperatursensoren falsche Messwerte liefern...

    Die angezeigten Temperaturen weichen um mehrere Grad zu den Messwerten von MisterHouse ab.

    Die Werte kommen aber in beiden Fällen von OWFS?
    Da kann es doch nicht zu Abweichungen kommen? OWFS puffert doch die Messungen...

    Ich bekommen bei Openhab nur direkt bei der ersten Abfrage nach einem
    Neustart die korrekten Werte, danach läuft dann alles aus dem Ruder.

    Die Temp-Fühler betreibe ich im parasitären Modus, was noch nie ein Problem war...


    Hat jemand auch dieses Problem?


    Danke und gruß,
    Thorsten

    #2
    genau genommen fragen wir die Sensoren über den owserver (owfs Development Site - owserver man page) ab. Macht misterhouse das auch?

    Wenn nicht könnte da vielleicht der unterschied liegen? Welche werte sind die Richtigen?

    Gruß,

    Thomas E.-E.
    Visualisierung, Rule/Logic-Engine, Integrationsplattform mit openhab (Supportforum)

    Kommentar


      #3
      Beides geht über den OW-Server.

      Daher kommt mir das ja so komisch vor, die von OH gemessenen Wert schwanken auch stark - ich kann nacher mal die Digramme mit den Werten hier einfügen.

      Liest OH denn aus dem cached-Zweig oder die uncached-Werte von OWFS aus?

      Wenn die Abweichung nur im Nachkommabereich wäre - egal - aber bei einigen Grad Abweichung schein da was nicht zu stimmen...

      Kommentar


        #4
        also ich klebe im 1-Wire-Binding keinen Pfad mehr dazu. Wenn Du also nicht explizit nach den Cached-Werten fragst, solltest Du die auch nicht bekommen.

        Wenn Du die Frage nochmal über die Mailingliste stellst, könnten wir auf Unterstützung durch den Entwickler des JOwfsClient hoffen. Wir verwenden letztlich nur diese Lib ohne viel Code dazwischen.

        welche Temperatur ist die denn Richtige? MH? OH? Keine von beiden?

        Gruß,

        Thomas E.-E.
        Visualisierung, Rule/Logic-Engine, Integrationsplattform mit openhab (Supportforum)

        Kommentar


          #5
          Kopf ---> Tisch

          Ich glaube das Problem sitzt vor dem Rechner....

          Jetzt läuft alles wie es soll...


          Das ist der Chart von Misterhouse aus der Mysql-Datenbank:


          Und hier die rrd Grafik von OpenHab:



          Die RRD-Grafik sieht einfach nur viel zappeliger aus, weil der Maßstab ein andererer ist...

          Sorry für den überflüssigen Aufwand den ich verursacht habe...

          Nächstes mal kuck ich genauer hin...
          Angehängte Dateien

          Kommentar


            #6
            Zitat von thoweiss Beitrag anzeigen
            Kopf ---> Tisch. Nächstes mal kuck ich genauer hin...
            alles ist gut! Schön, dass sich das Thema geklärt hat :-)

            Gruß,

            Thomas E.-E.
            Visualisierung, Rule/Logic-Engine, Integrationsplattform mit openhab (Supportforum)

            Kommentar


              #7
              Welche 1-Wire-Hardeware benutzt ihr?

              Hallo Zusammen

              Erstmal WOW! Was ihr mit OpenHAB geschaffen habt ist unglaublich cool! Ich bin selber C# Entwickler (leider noch keine Erfahrung mit Java) und werde das Projekt weiter verfolgen.

              Ich bin ein absoluter Neuling und habe mir in den letzten Tagen 1-Wire angeschaut, allerdings ist mir nicht ganz klar wie ihr OpenHAB mit dem Bus verbindet? Es ist die rede von einem OW-Server?

              Ich würde mir gerne eine kleine Testumgebung für OpenHAB bauen(Temperatursensor, I/O-Sensor/Schalter) und dazu auch 1-Wire Hardeware zulegen.

              Vielen Dank für eure Hilfe!

              Grüsse Phil

              Kommentar


                #8
                Hi Phil,

                Zitat von wesco Beitrag anzeigen
                allerdings ist mir nicht ganz klar wie ihr OpenHAB mit dem Bus verbindet? Es ist die rede von einem OW-Server?
                zur Temperaturmessung mit 1-Wire brauchst Du z.B. folgende Ausstattung:

                1 * USB-Dongle (1-Wire Busmaster / USB Hostadapter DS9490R inkl. Kabelsatz für die Steuerung von 1-Wire Sensornetzwerken für eine digitale störsicherer Messwertübertragung)
                n * Sensor (Präzise 1-Wire Temperatursensoren DS18B20+ von Maxim/Dallas im günstigen 5er Pack. Störsichere Messwertübertragung über 1-Wire Bus - Online im Shop kaufen)

                Den Sensor klemmst Du gem. beiliegendem Schaltplan an den USB-Adapter an. Dann schaust Du Dich mal bei OWFS.org um. Dort findest Du unter anderem den OWServer, der gewissermaßen das TCP/IP Frontend für den 1-Wire Bus darstellt.

                Starten solltest Du ihn mit der folgenden Kommandozeile:

                Code:
                /opt/owfs/bin/owserver -u --pid-file /var/run/owserver.pid --error_level=5
                Die IP-Adresse des OWServer konfigurierst Du in openHAB (openhab.cfg), erweiterst ein paar Items um die Sensor-Adressen (siehe Wiki-Seite: OneWireBinding - openhab - Documentation of the OneWire binding Bundle - empowering the smart home - Google Project Hosting) und schon geht's los.

                Gruß,

                Thomas E.-E.
                Visualisierung, Rule/Logic-Engine, Integrationsplattform mit openhab (Supportforum)

                Kommentar


                  #9
                  Hi Thomas,

                  wenn ich das so richtig verstanden habe, kann man damit relativ einfach mit dem USB Hostadapter DS9490R und owfs einzelne temperaturen abfragen

                  was wäre denn zu empfehlen, ROT extension von busware am raspi oder der von Dir genannte USB adapter? was sind da jeweils die vor und nachteile?

                  wie sähe es denn ganau aus, wenn ich zB die temperatur an den mdt heizungsaktor senden möchte. kenne mich mit oh noch nicht aus, wäre es dann eine art regel, die zB alle x minuten den wert an den aktor (bzw. die entsprechende GA) sendet?

                  Kommentar


                    #10
                    Hi Andiger,

                    da ich das Busware-Teil nicht kenne, mag ich mir darüber kein Urteil erlauben. Grundsätzlich findest Du aber bei den Leuten vom Wiregate (auch hier im Forum) extrem gute Leute und Antworten …*da gibt es glaube ich nichts, was noch nicht versucht worden wäre :-)

                    Zur Weiterleitung der Temperatur auf den KNX Bus brauchst Du keine Regel. Ich lese z.B. den Temperaturwert aus und schicke ihn auf den Bus um ihn dann auf meinen Z38i (Zennio) anzeigen zu lassen.

                    Das geht so:

                    Code:
                    Number  Wetter_Aussen_Temperatur  "Außen [%.1f°C]"  <temperature>  (Wetter, Temperatur)	{ onewire="26.AF9C32000000#temperature", knx="6/2/2"}
                    Gruß,

                    Thomas E.-E.
                    Visualisierung, Rule/Logic-Engine, Integrationsplattform mit openhab (Supportforum)

                    Kommentar


                      #11
                      Hi Thomas,

                      danke für Deine Antwort.
                      so weit alles klar.
                      aber wie wird dieses Auslesen und auf den Bus Senden angetriggert?

                      KNX ist ja event basiert, also sendet man hier periodisch alle x sekunden oder wie?

                      Kommentar


                        #12
                        Hi,

                        Zitat von andiger Beitrag anzeigen
                        aber wie wird dieses Auslesen und auf den Bus Senden angetriggert?
                        das 1-wire Binding liest die Werte (by default) alle fünf Minuten vom Bus. Sobald sich der Wert ändert, wird der geänderte Wert automagisch auch in Richtung KNX weitergeleitet.

                        Gruß,

                        Thomas E.-E.
                        Visualisierung, Rule/Logic-Engine, Integrationsplattform mit openhab (Supportforum)

                        Kommentar


                          #13
                          Super Tipp

                          Zitat von teichsta Beitrag anzeigen
                          Hi Andiger,


                          Das geht so:

                          Code:
                          Number  Wetter_Aussen_Temperatur  "Außen [%.1f°C]"  <temperature>  (Wetter, Temperatur)    { onewire="26.AF9C32000000#temperature", knx="6/2/2"}
                          Gruß,

                          Thomas E.-E.

                          Finde ich einen Super Tipp. Es lohnt sich auch Freds zu lesen, die einen nicht selbst betreffen. Ich hatte ein Problem eine FritzAHA Steckdose mit einem KNX Sensor zu verbinden. Hätte nicht gedacht, dass die Lösung sooooooooooooo einfach ist.

                          Gruss
                          Steffen

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo Leute,
                            mal den alten Thread wieder beleben... :-)
                            habe jetzt bei mir alles so weit eingerichtet. OneWire BUS ist am start, temperaturen kommen auch sauber und werden angezeigt.
                            jetzt möchte ich die temperaturen an mein AKH-0800.01 über KNX senden
                            dazu in den items diese Zeile:

                            Number BueroTemp "Temperatur [%.1f °C]" <temperature> {onewire="deviceId=28.CC630A060000;propertyName=te mperature;refreshinterval=10", knx="6/1/1"}

                            nur wenn ich jetzt im Gruppenmonitor nachschaue, dann sehe ich keine "pakete" auf der GA 6/1/1
                            auch wenn ich diese adresse versuche auszulesen, kommt nichts

                            habe ich noch was vergessen?
                            danke für die Hilfe im voraus
                            André

                            Kommentar


                              #15
                              Hm, also bei mir scheint irgend wie grundsätzlich ein Verständnis Problem vorzuliegen...
                              wenn ich über die ETS v4 den Gruppenmonitor nutze, so dachte ich bis heute, dass ich alle KNX pakete dort zu sehen bekomme.
                              Es scheint aber so nicht der fall zu sein. Wenn ich über Openhab zB meine Jalousien hoch und runter fahre (MCU-09), so sehe ich nicht die pakete, die die Fahrt antriggern, sondern nur die status änderung am Ende der Fahrt über den aktuellen Zustand, gesendet vom Aktor (MCU-09). Da die Jalousien sich aber in Bewegung setzen, muss das entsprechende KNX Paket vom Openhab an den Aktor geschickt worden sein, den ich aber im Gruppenmonitor nicht sehe.
                              Also sehe ich doch nicht alle KNX pakete mit dem Gruppenmonitor? Deswegen sehe ich wohl auch nicht meine Temperatur Werte auf dem KNX Bus ?

                              Jetzt bin ich entgültig verwirrt...

                              PS: knx gateway ist hier Linemaster 760 von Weinzierl

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X