Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Keine Verbindung zu "Sub"-Linien von Hauptlinie via KNXnet/IP Tunneling am Controlpro

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Keine Verbindung zu "Sub"-Linien von Hauptlinie via KNXnet/IP Tunneling am Controlpro

    Hallo zusammen,

    Nachdem ich es im "normalen" Forenbereich versucht habe, stelle ich mein Anliegen nun auf Rat von gbglace und Beleuchtfix nochmal hier vor.


    Bisher habe ich immer nur über USB-Schnittstellen auf meine betreuten KNX-Installationen zugegriffen. Nun habe ich im neusten Projekt das erste Mal ein Controlpro von PEAKnx mit der hauseigenen Visualisierung YOUVI im Einsatz. Auf diesem ist ein KNXnet/IP Router installiert, welcher auch das Tunneling zur Programmierung von BUS-Teilnehmern unterstützt. Nun zu meinem Linienaufbau:

    1.0 (Hauptlinie)
    |- 1.0.1 Controlpro (mit USB BUS-Ankoppler)
    |- 1.0.2 KNXnet/IP-Router (aus YOUVI-Software des Controlpro)
    |- 1.0.3 MDT USB-Interface
    |- 1.0.4... Weitere Geräte (wie bspw. SmartMeter etc.)
    |
    |--- 1.1.0 Linienkoppler (Enertex TP Secure Coupler) --> zur Inbetriebnahme erstmal auf Durchzug geschaltet
    | |- 1.1.1 Spannungsversorgung (Enertex KNX Dual Power Supply 1280) --> Versorgt die Hauptlinie und die Linie 1.1
    | |- 1.1.2 ... Sämtliche Geräte im EG
    |
    |--- 1.2.0 Linienkoppler (Enertex TP Secure Coupler) --> zur Inbetriebnahme erstmal auf Durchzug geschaltet
    | |- 1.2.1 Spannungsversorgung (Enertex KNX Dual Power Supply 1280) --> Versorgt die Linie 1.2 und die Linie 1.3
    | |- 1.2.2 ... Sämtliche Geräte im OG
    |
    |--- 1.3.0 Linienkoppler (Enertex TP Secure Coupler) --> zur Inbetriebnahme erstmal auf Durchzug geschaltet
    | |- 1.3.1 Sämtliche Geräte im Außenbereich



    Über das MDT USB-Interface kann ich wie erwartet alle Geräte auf jeder Linie erreichen (zur Erinnerung: die Linienkoppler lassen aktuell noch sämtlichen Traffic durch). Im integrierten BUS-Monitor der YOUVI auf dem Controlpro kann ich ebenfalls sämtlichen Traffic auf allen Linien sehen.

    So und nun zu meinem Problem:
    Wenn ich nun versuche über die ETS5 die Geräte auf der Hauptlinie 1.0.x zu erreichen funktioniert das ohne Probleme. Nur leider erreiche ich keine Teilnehmer auf den anderen Linien! Die Schnittstelle in der ETS ist mit der physikalischen Adressen des KNXnet/IP-Router der YOUVI-Software des Controlpro konfiguriert (1.0.2). Ich habe auch bereits eine andere freie PA auf der Hauptlinie 1.0.x ausprobiert (war mir nicht sicher, ob die dieselbe PA haben müssen). Leider alles ohne Erfolg.

    Bestimmt habe ich hier einen Denkfehler und mache irgendwas Fundamentales falsch...
    Über eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!

    Zur Info:
    Mit dem PEAKnx Support hatte ich tatsächlich schon mehrfach telefoniert. Die haben mir auch eine neue Firmware auf den USB BUS-Ankoppler geflasht, allerdings ohne Erfolg 😕 Die hatten den LongFrame-Support in verdacht...

    VG
    Jan
Lädt...
X