Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fragen zu Youvi

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fragen zu Youvi

    ​Hallo,

    gibt es irgendwie die Möglichkeit Spotify in Youvi zu integrieren? Über das Webwidget bekomme ich das nicht hin:
    you.jpg
    Oder geht das bisher nur in Zusammenhang mit dem Sonos und trivum-Modul? Das wäre sehr schade. Ist vielleicht ein Yamaha MusicCast-Modul oder ein Modul für Spotify geplant?



    Über das Türstation-Modul habe ich meine Akuvox E21V Türstation ans laufen bekommen. Allerdings funktioniert der RTSP-Stream nicht, MJPEG läuft.
    Komischerweise hat in der Demo von Youvi der RTSP-Stream des E21V, bevor ich den USB-Konnektor und Youvi gekauft habe, funktioniert.
    Dann habe ich noch das Problem, wenn es klingelt und ich den Auflegenbutton antippe, das Freizeichen trotzdem draußen an der Türstation weiter tutet, so als würde Youvi den Anruf dann nicht beenden. Ansonsten gefällt mir das Türstation-Modul mega gut!


    Kann man unter Einstellungen in der Visu die Temperatur Sensoren nicht wieder komplett raus nehmen? Einmal dort was eingestellt, kann ich nicht wieder dahin zurück, dass oben rechts in der Visu keine Temperatur und nicht das entsprechende Symbol angezeigt wird, oder gibts da einen Trick?​​
    temp.jpg

    Gruß
    Marc

    #2
    Hallo Marc, Spotify selbes Problem bei mir.
    Ich nutze die Spotify App (nicht von youvi) dazu (Youvi auf einem PC installiert mit Touch Monitor 27" in Wand eingelassen).

    Die Sonos Widget kann aktuell keine Gruppen verwalten und die Playlisten nur Lied vor oder zurück die Daten kommen über Sonos / verknüpf mit dem Spotify Account.


    2. Temp Sensor kannst du jeden in Youvi angelegten Temp Sensor verwenden. Wenn man ihn nicht deaktivieren kann also das garkeiner angezeigt wird wäre das für mich ein Bug und sollte behoben werden. Dazu am besten ein eigenen Beitrag machen.

    Türstation eigener Treat machen und bitte dazuschreiben wie die Komponenten bis zur Youvi sind.
    Sipserver / Telefonanalage / Fritzbox

    RTSP Stream kannst du auch mit VLC player testen.

    Dann habe ich noch das Problem, wenn es klingelt und ich den Auflegenbutton antippe, das Freizeichen trotzdem draußen an der Türstation weiter tutet, so als würde Youvi den Anruf dann nicht beenden
    Hört sich für mich eher nach einem Sip Problem an.
    Was passiert wenn du die Klingel an nimmst kannst du dann mit dem Klingler sprechen und auflegen?


    Gruß Sven

    Kommentar


      #3
      Hallo Sven,

      vielen Dank für Deine Anwort.

      Ich nutze derzeit, bzw. auch schon bevor ich Youvi hatte, die Spotify Windows App. Ich hatte mir natürlich vorgestellt, dass ich Spotify irgendwie in Youvi integrieren kann, damit ich alles in einer Oberfläche habe und nicht die aktiven Fenster bzw. Programme wechseln muss....vorallem die Lebensgefährtin das nicht muss.

      Mein Touchpanel mit PC (Asrock j5005-ITX, 8GB mit Win11 Pro) habe ich auch eingelassen, allerdings so verbaut:
      20211120_141935.jpg


      Ich weiß, dass ich jeden angelegten Temp Sensor verwenden kann, aber es ist eben so, dass ich den Temp Sensor ändern kann, allerdings nicht komplett wieder rausnehmen kann, das man oben rechts eben garkeine Anzeige auf Youvi hat.


      Ich denke auch, dass es sich bei meinem Türstationsproblem um ein SIP Problem handelt. Rausgefunden habe ich schon mal über den Support von Akuvox, dass das Problem des "Tutens" darin liegt, dass die Fritzbox an die Türstation einen "183 Session Progress" Code sendet. Dadurch hat die Türstation keinen Einfluss auf den Rufton, weil der eben von der Fritzbox kommt. Die Fritzbox müsste einen "180 Ringing" Code senden, dann kann man in der Firmware der Türstation den Rufton lauter, leiser, abstellen oder sogar gegen eigene Files austauschen. Ich habe mal den Support von AVM angeschrieben, mal sehen was da kommt. Es scheinen ja einige Probleme mit 180/183 in verschiedenen Konstellationen zu haben.
      Das kein "beenden" des Anrufs an die Türstation durchgereicht wird, könnte mit meiner Konfiguration zusammenhängen. Um IP-Telefongeräte bzw. eine Türstation in der Fritzbox anlegen zu können, muss ja erstmal grundsätzlich die Telefonie mit Nummern angelegt werden, da ich aber keine Telefonie von meinem Internetanbieter habe, bzw. dieser keine anbietet und ich auch normalerweise keine Haustelefon benötige, habe ich die Telefonie mit Fakenummern (z.B. 1000) angelegt. Nachdem dann die Geräte (Panel) und Türstation hinzugefügt habe, habe ich die Telefonie wieder gelöscht um in der Fritzbox nicht Fehlermeldung ohne Ende produzieren zu lassen, das hat ja alles, bis auf die Kleinigkeiten, soweit auch erstmal funktioniert. Ich habe gestern einen Hinweis darauf gelesen, dass das Löschen der Telefonie Probleme machen könnte und die Konfig durcheinander haut. Da muss ich nochmal rum probieren.
      Telefonie ist auch so ein Thema wo ich eigentlich überhaupt keinen Bock drauf habe .....alles böhmische Dörfer für mich ...und so mühsam sich diesen ganzen Kram zusammen zu googeln....

      Die Streams teste ich immer mit VLC und mit dem ONVIF Device Manager lassen sich ganz gut die Streamadressen finden. Der RTSP Stream der Türstation läuft ja, ich weiß nur nicht warum in der Demo der Stream angezeigt wurde und jetzt in der Kaufversion (Türstation- und Kamera-Modul sind noch nicht lizenziert) nicht. Die RTSP Streams von meine Außenkameras funktionieren im Youvi Kamera-Modul auch alle einwandfrei.

      Alles in allem finde ich Youvi aber mega gut. Ich hoffe, dass da noch einiges hinzu kommt.
      Vorher habe ich mit Edomi und IOBroker rum experimentiert, was auch bei IOBroker recht gut geklappt hat, aber das Design habe ich überhaupt nicht ansprechend hinbekommen und vorallem hat das alles viel zu viel Zeit gefressen, so dass ich einfach nicht vorwärts gekommen bin.

      Gruß Marc
      Zuletzt geändert von marcsl; 06.12.2022, 11:34.

      Kommentar


        #4
        Habe gerade nochmal getestet und einen SIP-Account mit Fakenummern hinzugefügt. Das ändert nichts!
        Wenn geklingelt wird, erscheint das Kamerabild auf meinem Panel. Ich kann das "Gespräch" annehmen, mit demjenigen vor der Türstation sprechen und das Gespräch auch über das Panel so wie es sein soll beenden. Was aber nicht geht, ich kann das Gespräch quasi nicht wegdrücken! Tue ich das, verschwindet zwar in Youvi das Kamerabild und Youvi kehrt ordnungsgemäß zu seinem vorherigen Bildschirm zurück, allerdings wird die Türstation noch weiter angerufen, was ja über den Rufton (Ringback) an der Türstation hörbar ist. Das geht solange bis die Türsation von sich aus, nach voreingestellter Zeit ( weniger als 30 Sekunden geht nicht), den "Anruf" beendet. Das finde ich äußerst störend, dass die Türstation eine ganze Zeitlang das getute raus lässt, worauf die Türstation wiederum nur Einfluß nehmen könnte, wenn sie Code 180 anstelle von 183 von der FB bekommen würde (siehe oben), dann könnte ich das getute abschalten, leiser machen etc..
        Das sich der Anruf nicht ohne Annahme des Gesprächs wegdrücken lässt, ist schon seltsam, vorallem das alles andere soweit funktioniert. Ich vermute da eher das Problem bei Youvi. Was passiert denn bei Euch wenn Ihr den Anruf der Türstation einfach wegdrückt anstatt ihn anzunehmen?

        Gruß
        Marc

        Kommentar

        Lädt...
        X