Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe bei eval-Ausdruck in Item-Definition

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hilfe bei eval-Ausdruck in Item-Definition

    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem wo ich aktuell selbst nicht auf eine Lösung komme...
    Ich habe ein Item von dem ich mir mit eval: avg in der Item-Definition die Durchschnittstemperatur ausrechnen lassen will. Leider taucht im Log ein Fehler auf mit dem ich nichts anfangen kann. Zum Einsatz kommt SmarthomeNG Master.

    Item-Definition:
    Code:
    puffer:
            
                ist:
                    type: num
                    eval: avg
                    eval_trigger:
                      - anschlussraum.t1
                      - anschlussraum.t2
                      - anschlussraum.t3
                      - anschlussraum.t4
                    database: 'yes'
    Fehlermeldung:
    Code:
    2019-01-10  09:38:06 WARNING  __main__          Running in Python interpreter 'v3.5.3 final' on linux platform
    2019-01-10  09:38:12 WARNING  lib.item          Item heizung.anschlussraum.puffer.ist: problem evaluating ()/0: unsupported operand type(s) for /: 'tuple' and 'int'
    Vielen Dank im Voraus

    Tom

    #2
    Hi,

    Schuss und blaue, da nicht alle items da stehen...

    Ich vermute, dass anschlussraum.t1 bis t4 nicht existieren.

    Gruß Waldemar

    Kommentar


      #3
      Hi,

      doch die gibts. Hab nur einen Auszug gepostet. Sorry...

      Code:
      anschlussraum:    
          
          t1:
              type: num
              ow_addr: '28.FFCC0EC01605'
              ow_sensor: T
              database: 'yes'
      
          t2:
              type: num
              ow_addr: '28.FF9529C01605'
              ow_sensor: T
              database: 'yes'
      
          t3:
              type: num
              ow_addr: '28.FF683CC21604'
              ow_sensor: T
              database: 'yes'
      
          t4:
              type: num
              ow_addr: '28.FFEEEDC11604'
              ow_sensor: T
              database: 'yes'
      
          t5:
              type: num
              ow_addr: '28.FF9801C11604'
              ow_sensor: T
              database: 'yes'
      
          t6:
              type: num
              ow_addr: '28.FF48D8B41605'
              ow_sensor: T
              database: 'yes'
      
          t7:
              type: num
              ow_addr: '28.FF40A4B41605'
              ow_sensor: T
              database: 'yes'
                  
          t8:
              type: num
              ow_addr: '28.FFFBACB41605'
              ow_sensor: T
              database: 'yes'
              
          puffer:
          
              ist:
                  type: num
                  eval: avg
                  database: 'yes'
                  eval_trigger:
                    - anschlussraum.t1
                    - anschlussraum.t2
                    - anschlussraum.t3
                    - anschlussraum.t4

      Kommentar


        #4
        Hast Du irgendwelche Meldungen im Log? In der Item Definition ist irgendwas nicht in Ordnung. Im Backend müsstest Du bei eval statt
        Code:
        ()/0
        eigentlich folgendes sehen:
        Code:
        sh.anschlussraum.t1() + sh.anschlussraum.t1() + sh.anschlussraum.t3() + sh.anschlussraum.t4()/4
        Siehst Du denn die anschlußraum Items im Backend?

        Viele Grüße
        Martin

        Stay away from negative people. They have a problem for every solution.

        Kommentar


          #5
          Hi,
          nein im Log hab ich sonst keine Meldungen. Die Items im Backend sind alle da.

          Tom

          Kommentar


            #6
            anschlussraum.t1 ist etwas anderes als heizung.anschlussraum.t1
            Grüße
            Marcel

            Kommentar


              #7
              mumpf Dein Schuß ins blaue saß
              Viele Grüße
              Martin

              Stay away from negative people. They have a problem for every solution.

              Kommentar


                #8
                Oh man,
                danke.... tausendmal drübergeschaut und nicht aufgefallen. Jetzt funktionierts natürlich...

                danke an alle

                Tom

                Kommentar


                  #9
                  Ich habe im develop die Item Klasse so angepasst, dass eine Warnung geloggt wird, wenn es ein solches genutztes Trigger-Item nicht gibt.
                  Viele Grüße
                  Martin

                  Stay away from negative people. They have a problem for every solution.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X