Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SmartHomeNG - RasPi - Absicherung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    SmartHomeNG - RasPi - Absicherung

    Hallo zusammen,

    da mein System (Dank Eurer Hilfe) läuft, stellt sich mir die Frage nach der Absicherung.

    Das System ist aus dem allseits bekannten Image erstellt.
    • neuen Benutzer anlegen
      • Ja/Nein
        • kann dieser auf den Benutzer smarthome ersetzen?
    • Passwort für smarthome vergeben
      • Ja/Nein
        • Neustart problemlos möglich?
    • SSH Passwort vergeben
      • Ja/Nein
    was sonst noch?


    Startet Ihr euer System routinemäßig (wöchentlich, monatlich, etc) Neu?



    Danke euch

    #2
    Naja ein Passwort für den User Smarthome sollte doch reichen. Mir fällt jetzt aktuell auch kein Nebeneffekt ein wenn man das Standard Passwort ändert.
    Für SSH kann man sich wohl auch Zertifikate erstellen aber ich nutze auch dafür das gute alte Passwort.
    Wichtiger ist IMHO das man nicht einfach Ports in der FritzBox weiterleitet. Wenn man aus dem Internet zugreifen will, dann via VPN oder per reverse proxy.

    Da ich an fast allen von mir aufgesetzten Systemen dauernd bastel (develop branch) werden die regelmäßig neu gestartet. Aber solange man keine Updates bezüglich Items machen muß, sollten Neustarts nicht notwendig sein.

    Kommentar


      #3
      Danke

      Kommentar

      Lädt...
      X