Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Squeezebox broken pipe SHNG 1.8.1

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Squeezebox broken pipe SHNG 1.8.1

    Moin,
    ich bekomme seit dem Upgrade auf Version 1.8.1 nach einiger Zeit einen Error ins Log und die Einschaltung der Squeezeboxen funktioniert nicht mehr.
    Nach einem SHNG Neustart funktioniert es wieder eine gewisse Zeit.

    Code:
    2021-02-02 06:47:47 WARNING lib.network No connection to 10.x.x.23, cannot send data b'b8%3A27%3Aeb%3Aa9%3A57%3A01 play 3\r\n'. Error: [Errno 32] Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)
    2021-02-02 06:48:09 WARNING lib.network No connection to 10.x.x.23, cannot send data b'b8%3A27%3Aeb%3Aa9%3A57%3A01 pause 3\r\n'. Error: [Errno 32] Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)
    Code:
    #plugin
    squeezebox:
       class_name: Squeezebox
       class_path: plugins.squeezebox
       host: 10.x.x.23
       port: 9090
    Gruß

    Michael
    Meine Installation: VM Debian Buster SH NG 1.8.1, SmartVISU 3.0, KNX, DMX, 1-wire, Fortigate 30E IPS, VMware vSphere 6.7

    #2
    habe jetzt mal im plugin folgendes ergänzt:
    Code:
    squeezebox:
        class_name: Squeezebox
        class_path: plugins.squeezebox
        host: 10.x.x.23
        port: 9090
        [COLOR=#c0392b]autoreconnect: True[/COLOR]
    ich werde das Verhalten mal beobachten und wieder berichten.
    Meine Installation: VM Debian Buster SH NG 1.8.1, SmartVISU 3.0, KNX, DMX, 1-wire, Fortigate 30E IPS, VMware vSphere 6.7

    Kommentar


      #3
      Das scheint das Problem gewesen zu sein. Bislang kein Abbruch mehr
      Im Log kam nach ca. 3 Std. noch dieser Eintrag aber kein Abbruch
      Code:
      2021-02-02 17:03:10 WARNING lib.network Connection closed by peer 127.0.0.1
      Meine Installation: VM Debian Buster SH NG 1.8.1, SmartVISU 3.0, KNX, DMX, 1-wire, Fortigate 30E IPS, VMware vSphere 6.7

      Kommentar


        #4
        Moin,
        funktioniert jetzt. Das fehlende "autoreconnect" war wohl das Problem.


        Meine Installation: VM Debian Buster SH NG 1.8.1, SmartVISU 3.0, KNX, DMX, 1-wire, Fortigate 30E IPS, VMware vSphere 6.7

        Kommentar


          #5
          Moin,
          Habe das Problem immer noch sporadisch. Scheint mit dem autoconnect sich etwas länger besser zu verhalten.
          Wird es funktionieren wenn ich auf das plugin mit dem connection lib aus der Version 1.7.1 zurück gehe?

          Code:
          2021-02-09  08:00:48 WARNING  lib.network         No connection to 10.x.x.23, cannot send data b'b8%3A27%3Aeb%3Ada%3Af0%3A94 play 3\r\n'. Error: [Errno 32] Datenübergabe unterbrochen (broken pipe)
          Gruß
          Michael
          Meine Installation: VM Debian Buster SH NG 1.8.1, SmartVISU 3.0, KNX, DMX, 1-wire, Fortigate 30E IPS, VMware vSphere 6.7

          Kommentar


            #6
            Dein Problem ist, dass die Verbindung abbricht. Ich vermute, dass das entweder am Netzwerk (WLAN?) oder am Gerät liegt.

            Autoreconnect mindert die Auswirkungen, aber nicht das Problem. Wenn das Plugin nicht einen erheblichen Fehler hat, musst du woanders suchen.

            Da ich aber keine entsprechenden Geräte habe, kann ich dir da nicht wirklich helfen.

            Kommentar


              #7
              Hallo Morg,
              Ich habe das Problem erst seit dem Upgrade auf 1.8.1. Das Netz bricht nicht ab die Verbindung ist stabil. WLan benutze ich nicht. Außerdem habe ich hier ein SMNP Monitoring mit CheckMK , da wir auch die Bandbreite und Connection im Layer 1 gemonitored. Im CheckMK Log ist nichts zu sehen. Am Logitech Media Server hat sich auch nichts geändert. Der LMS befindet sich in einem anderen Netsegment als SmarthomeNG, das ist aber schon seit 6 Jahren so .
              Ich möchte jetzt ungern komplett auf 1.7. zurück gehen. Darum die Frage das plugin zu tauschen. Damit könnte ich das Problem eingrenzen.

              Gruß
              Michael
              Meine Installation: VM Debian Buster SH NG 1.8.1, SmartVISU 3.0, KNX, DMX, 1-wire, Fortigate 30E IPS, VMware vSphere 6.7

              Kommentar


                #8
                Wenn es dann tatsächlich am Plugin selbst liegt, könntest du das 1.7er Plugin (nur den squeezebos-Ordner) als priv_squeezebox in den aktuellen plugin-Ordner kopieren. Musst dann die plugin.yaml anpassen.

                Und wie du auf Layer 1 Bandbreite und Connection überwachst, würde mich wirklich mal interessieren. Das ist ja noch unterhalb vom Switch...

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Morg,
                  dank für die Rückinfo. Werde ich heute Abend mal testen.

                  Ist jetzt zwar on Topic.

                  Zitat von Morg Beitrag anzeigen
                  Und wie du auf Layer 1 Bandbreite und Connection überwachst, würde mich wirklich mal interessieren. Das ist ja noch unterhalb vom Switch
                  Im 2. Screenshot wenn da Input / Output error ären sind das in der Regel Layer 1
                  Werden dann als z.B. CRC gemeldet. Was auf ein Layer 1 Problem hin deutet.
                  Ich monitore hier komplett alle Switchports und das sind bei mir im Haus 48 Stück alle VM's und alle Hosts. Sollte ich da wo ein Problem haben finde ich das.

                  switch_1.PNG switch_2.PNG
                  switch_3.PNG
                  Angehängte Dateien
                  Meine Installation: VM Debian Buster SH NG 1.8.1, SmartVISU 3.0, KNX, DMX, 1-wire, Fortigate 30E IPS, VMware vSphere 6.7

                  Kommentar


                    #10
                    Ich sehe natürlich auch im CheckMK wenn ein Switchport oder Netzwerkport eines Hosts up/down geht. Das entsprich ja auch ein rudimentäres Layer 1 Monitoring.
                    Meine Installation: VM Debian Buster SH NG 1.8.1, SmartVISU 3.0, KNX, DMX, 1-wire, Fortigate 30E IPS, VMware vSphere 6.7

                    Kommentar


                      #11
                      Ne. Layer 1 ist bei Ethernet die elektrische Ebene / Verkabelung. Schon Switche arbeiten auf Layer 2. Layer 1 kannst du mit nem Spektrumanalysator prüfen. Die Infos von ifconfig sind Ethernet-Pakete, also Layer 2. Erst Layer 3 ist IP.

                      Kommentar


                        #12
                        Ich weiß was Layer 1 /2 3 usw ist. Wenn am Layer 1 was nicht stimmt z.B. CRC errors kann ich das am Switch oder im Monitoring auslesen. Um dann die Fehler zu analysieren ist mir schon klar das ich ein TDR Analyser oder OTDR brauche und wenn der Switport down ist weil ein Netzwerkkabel gezogen ist fehlt auch der Layer 1. Das sehe ich auch im Monitoring. Ohne Monitoring schaue ich da ins Dunkle. Wir reden hier um den heißen Brei und ist of topic vom Threat. Lass es uns dabei belassen.

                        Viele Grüße

                        Michael
                        Meine Installation: VM Debian Buster SH NG 1.8.1, SmartVISU 3.0, KNX, DMX, 1-wire, Fortigate 30E IPS, VMware vSphere 6.7

                        Kommentar


                          #13
                          Weiß nicht, wie alt die Version 1.3.2 ist, aber die wäre noch im plugin Ordner drin. Kannst du im plugin.yaml mittels plugin_version: 1.3.2 ohne Aufwand laden.
                          Hab bei meinem Squeezebox Setup übrigens keine Probleme. Aber vermutlich andere Serverversion und andere Netzwerkstruktur.

                          Kommentar


                            #14
                            Moin Onkelandy

                            habe gestern Abend die Version aus der 1.7. aktiviert. Momentan funktioniert es noch.

                            Ich habe den Logitech Media Server Version: 8.1.1 am Laufen.
                            Ich habe auf dem Router einen Packetsniffer auf die Host IP vom LMS und Port TCP/9090 laufen lassen.
                            Wenn keine Datenpakete von SHNG kommen timed anscheinend nach einer gewissen Zeit die TTL Session aus und wird nicht reconnected.
                            Es kamen dann statt TCP ack /psh TCP fin Pakete. Dann hilft nur noch ein Neustart von SHNG. Vielleicht fehlt da ein "keep alive" wenn keine Daten von SHNG kommen.
                            Wie gesagt momentan läuft die 1.7. und warte mal ab bis zum Wochenende

                            Gruß

                            Michael
                            Meine Installation: VM Debian Buster SH NG 1.8.1, SmartVISU 3.0, KNX, DMX, 1-wire, Fortigate 30E IPS, VMware vSphere 6.7

                            Kommentar


                              #15
                              Hallo zusammen,
                              ich habe auch das Problem. Nun habe ich das mit dem Timeout in der Config auch mal ergänzt und werde es beobachten. Gerade geht es.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X