Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neues Plugin B&O Masterlink Gateway zum Betatest

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Neues Plugin B&O Masterlink Gateway zum Betatest

    Hi,

    ich habe ein Plugin für die Kommunikation mit dem Masterlink Gateway von Bang & Olufsen erstellt. Damit ist es möglich ohne den Umweg über die Einrichtung von KNX Gruppenadressen und Definition von Makros im Masterlink Gateway mit den angeschlossenen B&O Geräten zu kommunizieren.

    Es ist möglich über das Gateway Kommandos (wie von der B&O Fernbedienung) an B&O Audio- und Videosysteme zu senden.

    Weiterhin ist es möglich über das Gateway die LIGHT und CONTROL Kommandos von B&O Fernbedienungen auszuwerten.

    Wer also will, darf gerne testen. Rückmeldungen bitte nicht als PN an mich, sondern ins Forum. Wie schnell ich aus der v0.3 beta ein richtiges Release machen kann ist offen. Das ist begrenzt durch meine Zeit.

    Es ist eine Beta Version, die auch noch nicht sehr viele Fehlerabfragen und Robustheitsmaßnahmen enthält! Hinweise und Hilfen sind gerne willkommen.

    Das Plugin findet Ihr in Github unter
    Viele Grüße
    Martin

    Stay away from negative people. They have a problem for every solution.

    #2
    Zunächst mal ein herzliches Hallo an alle Foren-User hier,
    ich bin Neuling in der KNX-Technik und habe durch viel Lesen und Lernen mein KNX zuhause installiert und programmiert. Läuft soweit super. Die meisten Komponenten habe ich von MDT (IP-Router, Aktoren, Glastaster und auch ein HUE-Gate).

    Jetzt möchte ich gerne meinen Bang & Olufsen Masterlink-Gateway in die ETS 5 einbinden und ich gestehe, dass mir trotz ausführlicher Sucherei hier im Forum und googeln keine für mich verständliche Anleitung zu finden war.
    Ich möchte Grundfunktionen der Audio- und Videoräume (habe eine Beosound 5 mit BM5, 2 TVs mit Beosystem 3 usw.)

    Kann mir Jemand helfen?

    Danke im Voraus.

    Kommentar


      #3
      NOk,

      für die Kopplung eines Masterlink Gateways an KNX benötigst Du das SmartHomeNG mlgw Plugin erstmal nicht.

      Du kannst die gewünschten Aktionen im Gateway über die Weboberfläche definieren und dafür Gruppenadressen festlegen.

      In des ETS musst Du dann die selben Gruppenadressen definieren und mit den KNX Devices verbinden. Das Masterlink Gateway selbst ist in der ETS nicht sichtbar. Deshalb haben die Gruppenadressen auch keine 2. Verbindung (es sei denn, Du verwendest in der ETS ein Dummy Device zu Dokumentationszwecken).
      Viele Grüße
      Martin

      Stay away from negative people. They have a problem for every solution.

      Kommentar


        #4
        Erst mal Danke für die Antwort! Ich selber antworte erst jetzt, weil ich etliches vorher ausprobiert habe. Mir ist es inzwischen gelungen, alle Licht-Gruppenadressen aus der ETS5 in die mlgw-Oberfläche zu importieren. Aber wo definiere ich im mlgw die Gruppenadressen für ETS5?
        Mir geht es ja hauptsächlich darum, über meine KNX-Glastaster verschiedene Funktionen der B&O-Anlage zu steuern, z.B. N-Radio der Beosound 5 einzuschalten.
        Kannst du dafür ein kleines Beispiel definieren?
        Danke

        Kommentar


          #5
          Kann ich heute Abend machen, wenn ich zuhause bin.
          Viele Grüße
          Martin

          Stay away from negative people. They have a problem for every solution.

          Kommentar


            #6
            Hier kommen zwei Beispiele:

            1. TV Fernbedienung schaltet Licht aus (KNX-Szene)
            2. KNX Taster Steuert TV Stand zur Ausrichtung des TV in Richtung Küche.

            Als erstes werden die Gruppenadressen und dazugehörigen Datentypen im MLGW definiert:

            In der Administrationsoberfläche des MLGW
            - unter Programmierung / Devices ein neues KNX Device anlegen (bei --select-- KNX auswählen und Add device klicken)
            - Anschließend Namen, Gruppenadresse und Datentyp konfigurieren

            Capto_Capture 2019-08-28_06-48-15_PM.jpg


            Anschließend die jeweilige Funktion unter Programming/Macros definieren. Hier: Fernbedienung LIGHT STOP soll das Licht im Wohnbereich
            usschalten (Szene 1->Wert 0)

            Capto_Capture 2019-08-28_06-33-43_PM.jpg




            Umgekehrt kann man auch vom KNX Bus aus die Bang & Olufsen Devices beeinflussen:

            Hier die Definition der Gruppenadressen mit denen einige Funktionen des TV gesteuert werden:

            Capto_Capture 2019-08-28_06-35-38_PM.jpg


            Ein entsprechendes Macro zur Erhöhung der Lautstrke sieht so aus:

            Capto_Capture 2019-08-28_06-36-25_PM.jpg


            Etwas komplexer ist die Bedienung des TV Stand um den Fernseher zur Küche auszurichten:

            Capto_Capture 2019-08-28_06-37-12_PM.jpg


            Ich hoffe, das macht Dir das vorgehen klar.
            Viele Grüße
            Martin

            Stay away from negative people. They have a problem for every solution.

            Kommentar


              #7
              Hallo Martin, allerbesten Dank!!! Kann jetzt von allen Glastastern schon mal alle BO-Geräte steuern. Umgekehrt, also von der BO-App ins KNX muss ich mich noch etwas reindenken und lesen. Dazu ggf. später...
              Erst mal vielen Dank für Deine Mühe!!

              Kommentar


                #8
                In Richtung mlgw werden von den BGO Geräten nur die COMMAND und LIGHT Kommandos übertragen. Bei den TVs und de. BeoLink Actives die ich habe, muß man die Übertragung der COMMAND und LIGHT Befehle extra im Setup aktivieren.
                Viele Grüße
                Martin

                Stay away from negative people. They have a problem for every solution.

                Kommentar

                Lädt...
                X