Ankündigung

Einklappen

ETS5 Sammelbestellung Vollversion

Infos unter: Link
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Item-Type Check

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Item-Type Check

    Hallo zusammen,

    ich habe gerade mal den neuen Item-Type Check zusammen mit der Masteritem Datei ausprobiert. Sehr hilfreiches Feature. Hier ein paar Beispiele, bei denen der Check aktuell anschlägt, obwohl die Items und deren Typ sinnvoll und ok sind.

    1)
    basic.print mit item Typ: str für Parameter index 1. Ist aktuell nicht in der Valid Values Liste: bool, num, list

    2)
    basic.stateswitch mit item Typ: scene für Parameter index 1: Ist aktuell nicht in der Valid Values Liste: bool, num, list

    3)
    basic.symbol mit item Typ: scene für Parameter index 1: Ist aktuell nicht in der Valid Values Liste: bool, num, list

    Können hier die Valid Liste entsprechend ergänzt werden?

    #2
    Hi Alex,

    vielen Dank fürs Testen. Die Ergänzung habe ich gerade committed. Kommt mit dem nächsten PR ins develop.

    Gruß
    Wolfram

    Kommentar


      #3
      Danke Wolfram,

      funktioniert. Allerdings sehe ich gerade, dass wir zusätzlich noch den Typ scene in der Valid Liste für basic.stateswitch Parameter index 8 benötigen.

      Kommentar


        #4
        und noch ein Fall, bei dem ich mir selbst gerade nicht sicher bin:

        Funktioniert ein basic.symbol auch mit einem item vom Typ str und entsprechendem string Vergleichswert?

        Kommentar


          #5
          Hallo Wolfram( wvhn )

          die Anpassung für Post 3 funtioniert.

          Nochmal zu #4: basic.symbol funktioniert bei mir auch mit einem item vom Typ string und entsprechendem String vergleichswert, z.B. 'busy'. Meine Frage, ist das erlaubt und kann mit in den Template Checker aufgenommen werden, oder ist die Funktionilität dafür nicht gewährleistet?

          Danke und Gruß

          Kommentar


            #6
            Hallo Alex,
            basic.symbol müsste ich noch genauer testen. Das Widget kennt ja bezüglich der Schwellwerte 2 Modi:
            • Anzeige des Symbols, wenn der Wert genau erreicht wird -> sollte mit Texten auch weiterhin gehen.
            • Anzeige von Symbolen bis zum Erreichen der gesetzten Schwellwerte (">"-Zeichen in der Formel). Das wird mit Texten spannend. (ist "idle" nun größer oder kleiner als "busy"? und "off"?)
            Hinzu kommt noch die Formel, die definitiv nicht mit Texten funktioniert.

            Deshalb ist es vlt. keine schlechte Idee, erstmal im Templatechecker (und im Assistenten) die Liste der zulässigen Typen nicht zu erweitern. Das heißt ja nicht, dass exotische Parametrierungen nicht funktionieren, sondern nur dass der Templatechecker einen Warnhinweis gibt. D.h. die Freude über ein undocumented feature wird halt etwas durch den unnötigen Warnhinweis getrübt.

            Jetzt könnte man natürlich den TC für genau diese Kombi noch erweitern. Allerdings braucht der nach der jüngsten Erweiterung schon so viel Rechenzeit bei großen Seiten, dass einer der älteren Raspis schon den execution-timeout für PHP (30s) überschritten hat, was dann zu fatal errors führte.

            Danke und Gruß
            Wolfram
            Zuletzt geändert von wvhn; 13.11.2020, 21:21.

            Kommentar


              #7
              Hallo Wolfram,

              alles klar. Guter Ansatz. Passt für mich.

              VG
              Alex

              Kommentar

              Lädt...
              X