Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

smartvisu und Kopplung an smarthomeNG

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    smartvisu und Kopplung an smarthomeNG

    Hallo,

    ich hoffe Ihr könnt mich auf den richtigen Weg schubsen. Im Moment sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr
    Ich schaffe es nicht Items über die smartvisu zu schalten. Im Logfile erhalte ich immer die Ausgabe:

    Client x.x.x.x want to update invalid item: 1/1/17/1.001 (Die KNX Adresse ist hier nur ein Beispiel, das ganze passiert mit jedem anderen Item genau so)

    Mache ich einen Template check sehe ich für jedes Item eine ähnliche Fehlermeldung:

    Code:
    Item is invalid. Not found in MasterItem-File
    
    basic.stateswitch('Arbeiten_Deckenlicht', '1/1/17/1.001', 'midi', ['', ''], ['control_on_off.svg', 'control_on_off.svg'], '', ['icon1', 'icon0'])[LIST][*]Line 34[*]Widget: basic.stateswitch[*]Parameters: Arbeiten_Deckenlicht', '1/1/17/1.001', 'midi', ['', ''], ['control_on_off.svg', 'control_on_off.svg'], '', ['icon1', 'icon0'][*]Parameter Index: 1[*]Parameter Value: 1/1/17/1.001[/LIST]
    das masteritem.json wird bei jedem Neustart von smarthomeNG neu geschrieben.
    Leider finde ich keine Dokumentation zum masteritem.json File.
    Was mich wundert ist, das dort keine Adressen enthalten sind.
    Ist das OK?

    Das passiert mit jedem Item, also denke ich das hier etwas Grundlegendes falschläuft.
    Ich kann jedes Item per smarthomeNG admin Interface oder per knxtools groupwrite Kommando schalten.

    Code:
    # knxtool groupswrite ip:localhost 1/1/17/1.001 1
    Die Kommunikation mit dem KNX Bus funktioniert also.

    Mein System sieht wie folgt aus:

    Debian buster
    smarthomeNG ist 1.8.2 (master)
    smartvisu ist 3.1.0

    Das Item aus dem Beispiel ist wie folgt definiert:

    Code:
    Deckenlicht:
    type: bool
    knx_dpt: 1
    knx_init: 1/1/17
    knx_send: 1/1/17
    enforce_updates: true
    Für einen Schubser in die richtige Richtung wäre ich dankbar.

    Viele Grüße
    Jörg

    #2
    Hast du mal im Backend (Port 8383) geschaut welche Items da/angelegt sind?

    Kommentar


      #3
      Hast du mal im Backend (Port 8383) geschaut welche Items da/angelegt sind?
      Ja hab ich, das Item ist angelegt und ich kann es auch über das Backend / Admin Interface schalten.

      Viele Grüße
      Jörg

      Kommentar


        #4
        Das Problem ist, dass Du anstatt der item-Namen die KNX-Adresse verwendest. In smartvisu musst Du den item-Namen verwenden. smarthomeNG stellt dann die Kopplung zwischen item und KNX-Adresse her.

        Am besten lädtst Du Dir die Deutsche Kurzanleitung herunter (siehe oben angepinnter Thread), integrierst diese in smartVISU und arbeitest sie durch.

        Gruß
        Wolfram

        Kommentar


          #5
          Bei dem Widget ist glaube
          '1/1/17/1.001' zu viel. Das habe ich so bei mir nie verwendet.

          Kommentar


            #6
            Zitat von wvhn Beitrag anzeigen
            Das Problem ist, dass Du anstatt der item-Namen die KNX-Adresse verwendest. In smartvisu musst Du den item-Namen verwenden. smarthomeNG stellt dann die Kopplung zwischen item und KNX-Adresse her.

            Am besten lädtst Du Dir die Deutsche Kurzanleitung herunter (siehe oben angepinnter Thread), integrierst diese in smartVISU und arbeitest sie durch.

            Gruß
            Wolfram
            Hi Wolfram,

            vielen Dank für die schnelle Antwort. In der Doku stand halt Item und das hab ich mit der Adresse gleichgesetzt. Mit der alten Version von smartvisu klappte das auch noch. (Hintergrund: Ich stelle gerade eine 2.7 smartvisu Version auf 3.1.0 um, da sind noch einige Fallen die auf mich warten).
            Der Fehler ist jetzt weg. Der template Checker meldet auch keinen Fehler mehr. Leider schaltet die entsprechende Adresse immer noch nicht.
            Ich sehe im Admin Interface das ein Update auf die Adresse gemacht worden ist, nachdem der switch button gedrückt wurde, aber leider kein Change.
            Fehlt da noch etwas in der Item Definition?

            EDIT:
            Hat sich erledigt. Man muss jetzt auch die Values angeben. Das war in der alten Version auch nicht der Fall.

            Vielen Dank nochmal !

            Viele Grüße
            Jörg
            Zuletzt geändert von gregory1969; 17.07.2021, 16:07.

            Kommentar


              #7
              Wenn Du smarthome.py oder smarthomeNG als Backend genutzt hast, waren schon immer item-Namen erforderlich. smartVISU kann aber auch direkt mit dem knxd/eibd kommunizieren. Das läuft dann über die KNX Gruppenadressen. Mag sein, dass Du das bisher so konfiguriert hattest („knx/eibd-Treiber“).

              Die Widgets arbeiten alle mit Defaultwerten - siehe Inline-Doku. Du musst nur Werte angeben, wenn die von den Defaults abweichen sollen.

              Gruß
              Wolfram
              Zuletzt geändert von wvhn; 18.07.2021, 11:10.

              Kommentar

              Lädt...
              X