Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Feature Wunsch: Raum angeben + Export

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Feature Wunsch: Raum angeben + Export

    Aktuell habe ich überall unter Leitungsname Texte wie "Deckenlicht, Küche", d.h. das Muster "[Ort/Typ/Name], [Raum]" wo eine Leitung hin geht.
    Hier sollte es ja leicht möglich sein, dem Leitungsnamen einen expliziten Raumnamen in einem getrennten Feld mit angeben zu können.

    Wichtig wäre das für diese Featurewunsch-Erweiterung:
    Export einer Liste, wo für jede Sicherung vermerkt ist welche Räume betroffen sind, so wie Export einer Liste bei der für jeden Raum vermerkt ist welche Sicherungen alle einen Einfluss haben.

    (Hintergrund: ich habe meine ganze Beleuchtung auf zwei Stromkreise aufgeteilt (+ spezielle wie Außen), so dass bei einer Sicherung nicht gleich die ganze Wohnung dunkel ist. Beim Leuchtmittel-Wechsel muss ich jetzt immer im Stromlaufplan nachschlagen welche Sicherung die relevante ist...)
    TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

    #2
    Danke für den Featurewunsch.
    Aufsplittung des Raumes in separates Feld gibt dem Datenmodell eine klarere Attributsstruktur, die Erfassung wird dadurch aber aufwändiger.
    Derzeit kannst du ja Klemmenblöcke "am Stück" durch ein einfaches (mehrzeiliges) Textfeld anlegen.

    Wenn dort auf einmal eine Tabelle hinmuss - und 80% der (Nicht-IT) Nutzer immer was eingeben, mit der Maus ins nächste Feld klicken, dann wieder tippen ... wird das von der Bedienbarkeit sehr anstrengend. Auch das einfache Copy/Paste von Leitungslisten wird dann schwieriger.

    In deinem Fall gib doch den Sicherungen einen klaren Namen [Raum] [ggf. Funktionen].
    Im Export der Sicherungen hast du dann einerseits eine klare Auflisten aller Sicherungen.
    Über Excel kannst du die gleiche Tabelle auch nach Sicherungsbezeichnung sortieren und hast dann die Auflistung nach Raum.

    Ein Featurewunsch den ich irgendwann noch umsetzen werde, ist dass Sicherungen ihre Bezeichnung (falls nicht vergeben), vom ersten Klemmenblock erben.
    Dann hat man nicht so viel Erfassungsaufwand um gute Sicherungsbezeichnungen in den Exporten zu haben.
    Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

    Kommentar


      #3
      Zitat von bluegaspode Beitrag anzeigen
      Aufsplittung des Raumes in separates Feld gibt dem Datenmodell eine klarere Attributsstruktur, die Erfassung wird dadurch aber aufwändiger.
      Derzeit kannst du ja Klemmenblöcke "am Stück" durch ein einfaches (mehrzeiliges) Textfeld anlegen.

      Wenn dort auf einmal eine Tabelle hinmuss - und 80% der (Nicht-IT) Nutzer immer was eingeben, mit der Maus ins nächste Feld klicken, dann wieder tippen ... wird das von der Bedienbarkeit sehr anstrengend. Auch das einfache Copy/Paste von Leitungslisten wird dann schwieriger.
      Wenn Du ein offizielles Trennzeichen (reicht ";"? Oder lieber eines mit geringerer Auftrittswahrscheinlichkeit wie "|"?) einführst, das den Teil dahinter in das Feld "Raum" schreibt, wäre diese Sammelanlage weiterhin problemlos und mit gleicher Geschwindigkeit möglich.
      Zitat von bluegaspode Beitrag anzeigen
      In deinem Fall gib doch den Sicherungen einen klaren Namen [Raum] [ggf. Funktionen].
      Im Export der Sicherungen hast du dann einerseits eine klare Auflisten aller Sicherungen.
      Da ich mehrere Sicherungen pro Raum (alleine schon weil Steckdosen und Licht getrennt sind; oder z.B. eine Küche) aber auch mehrere Räume pro Sicherung (vgl. Lichtkreis 1 + 2 für fast alle Räume) habe geht das leider nicht so einfach.

      Mal schaun ob es noch Kommentare von den Profis hier gibt. Ich hätte aber vermutet, dass diese Export-Möglichkeit für viele interessant ist. Denn diese Liste wird dann ausgedruckt und innen in den Verteiler gehängt, so dass die Bewohner auf einen Blick sehen was wo hängt für Leuchtmittelwechsel, Loch bohren, etc. pp.
      TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

      Kommentar


        #4
        Zitat von Chris M. Beitrag anzeigen
        Ich hätte aber vermutet, dass diese Export-Möglichkeit für viele interessant ist. Denn diese Liste wird dann ausgedruckt und innen in den Verteiler gehängt, so dass die Bewohner auf einen Blick sehen was wo hängt für Leuchtmittelwechsel, Loch bohren, etc. pp.
        Aber genau dafür ist doch der Sicherungenexport und die Möglichkeit den Sicherungen eine Bezeichnung zu geben.
        Damit eine schnell in den Verteiler hängbare Liste entsteht.

        Je "vielfältiger" die Sicherung genutzt ist, desto schwieriger ist natürlich auch, eine kurze knackige Bezeichnung zu finden ... aber dieses Problem hast du bei jeder manuell erstellten Liste auch.
        Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Chris M. Beitrag anzeigen
          Aktuell habe ich überall unter Leitungsname Texte wie "Deckenlicht, Küche", d.h. das Muster "[Ort/Typ/Name], [Raum]" wo eine Leitung hin geht.
          Hier sollte es ja leicht möglich sein, dem Leitungsnamen einen expliziten Raumnamen in einem getrennten Feld mit angeben zu können.
          Das "Leitungsfeld" besteht ja aus zwei Elementen: Leitungsname und Leitungsnummer. Vielleicht kannst Du das für Dich verwenden?
          Ich habe bsp. die Leitungen kodiert und kann aus der Kodierung Funktion, Etage, Raum ableiten. D. h. ich nutze das Feld "Leitungsnummer" für die Leitungskodierung

          Dein zweiter Wunsch könnte damit auch realisierbar sein, da ich über die Filterung der LS die zugehörigen Leitungen (=Raumkodierungen) bekomme.

          Kommentar

          Lädt...
          X