Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klemmen brücken

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Klemmen brücken

    Hallo zusammen,

    ich mache auch gerade meine ersten Gehversuche mit diesem tollen Tool, um meinen Schaltschrank anhand der Original-Pläne nachzubauen.
    Jetzt stoße ich allerdings auf ein Problem:
    Ich würde gerne meine Steckdosen auf den Klemmen 4,5,6 brücken (Im Schaltschrank ist das über entsprechende Steckbrücken realisiert), dass in etwa das rauskommt, was ich mit Rot eingezeichnet habe.
    bruecke.png
    Bei der Brücke 1-3 war das kein Problem: einfach beiden denselben Aktorkanal zuweisen - fertig
    Ich habe es mit einem Direktverbinder versucht, da kommt aber dann sowas wie in Bild 2 dabei raus: alle untereinander gebrückt, aber keine Phase :-(

    bruecke2.png
    Vielen Dank schon mal für sachdienliche Hinweise! :-)
    Angehängte Dateien
    CU,
    Mathias

    #2
    Hast du einen RCD mit 4-polig ausgewählt? Was wäre wenn du einen 2-poligen versuchst? Ich denk nicht das du einen 4-poligen im Schaltschrank hast wenn du nur einen Leiter brauchst oder?

    Bin auch grade am Nachzeichnen meines Schaltschrankes :-) Aber daher vielleicht auch noch nicht ganz fit mit dem Tool.

    Kommentar


      #3
      ... aber fitter als ich
      Genau das war's - jetzt sieht das schön aus - Vielen Dank!
      CU,
      Mathias

      Kommentar


        #4
        Es geht bei dem Tool primär um die Abbildung des Strompfades, nicht um die Art der Potentialverteilung (Viele Leiter vom LS oder eine Brücke in den Klemmen).

        Denn selbst wenn Du Brücken einzeichnest sind die Art der Brücker in jedem Verteiler unterschiedlich, weil es da mal die N/L/PE L/L Klemmen sein können aber auch nur 5 Durchgangsklemmen nebeneinander, dann sehen die Brücker auch alle anders aus. Und manch einer hat gar keine Brücke um eine L/L Klemme zu brücken, sondern kommt wirklich mit zwei Leitern vom LS oder Aktor, oder hat einen eigenen Bereich im Verteiler mit Reihenklemmen zur Potentialverteilung.

        Unabhängig davon hast da wie oben geschrieben nen falschen RCD genutzt und es scheint nen LS zu fehlen oder es wird ein FI/LS.
        Zuletzt geändert von gbglace; 18.10.2018, 14:44.
        ----------------------------------------------------------------------------------
        "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
        Albert Einstein

        Kommentar


          #5
          Vielen Dank für eure Antworten!

          Alles korrekt erzählt, ich kann dem nichts hinzufügen.
          Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

          Kommentar


            #6
            Zitat von gbglace Beitrag anzeigen

            Unabhängig davon hast da wie oben geschrieben nen falschen RCD genutzt und es scheint nen LS zu fehlen oder es wird ein FI/LS.
            Genau das hab ich dann auch so gemerkt, als ich meinen Originalplan neben mir hatte und mir alles im Detail anschauen konnte (mein erster Test war einfach mal so zusammengeklickt).
            Jetzt passt alles; meine knapp 100 Kabel, 5 RCDs und ca. 30 Sicherungen sind erfasst, jetzt kommt die Feinarbeit.

            Vielen Dank und bis zum nächsten Mal
            CU,
            Mathias

            Kommentar

            Lädt...
            X