Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mehr Optionen bei der Einspeisung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mehr Optionen bei der Einspeisung

    Hallo, wie bekommt man eine Einspeisung in eine UV mit mehr als 5 Adern hin und wie kann man das Tool dazu bewegen die Adern nicht mit L1,L2,L3 zu bezeichnen?
    Ich möchte eine UV erstellen die über eine mehradrige Leitung gespeist wird dessen Adern sind aber nicht L1,L2,L3 sondern sind mit Ausgängen eines Schaltaktors in der HV verbunden.

    #2
    Das fände ich auch praktisch, z.B. für "Unterverteilung" für den Außenbereich, wo schon geschaltete Adern ankommen. Überspannungsschutz sollte man aber trotzdem einfügen können.

    Kommentar


      #3
      In der näheren Zukunft wäre das nicht vorgesehen, weil man hierfür völlig neue (+komplexe) Zeichen- und Konfigurationsmöglichkeiten anbieten müsste.

      Mal als Beispiel: ein Klemmenblock geht aktuell davon aus, dass vor ihm eine Sicherung positioniert ist und dadurch die Aderzuordnung automatisch erfolgen kann.
      In den von euch skizzierten Verteilungen ist die Sicherung nun aber auf einmal "extern". Der Klemmenblock mit einer Vielzahl an Adern konfrontiert und "weiß nicht", welche Klemme auf welche Ader muss.

      Ja - das lässt sich alles konfigurieren, aber: wenn es so "komplex" wird, dass man jeder Linie ohnehin sagen muss, von wo nach wo sie gezeichnet werden muss, ist man mit CAD (oder Visio / Inkscape) eigentlich besser bedient. Da würde ich dann den Nutzen meines eigenen Tools in Frage stellen.
      Ich möchte ja nicht, dass der Nutzen irgendwann lautet "ist günstiger als CAD, aber genauso flexibel und komplex und hat 'ne hohe Lernkurve für die ganzen Sonderfälle".
      Zuletzt geändert von bluegaspode; 07.02.2019, 00:05.
      Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

      Kommentar


        #4
        PDF oder SVG runterladen und im CAD anpassen.

        @WahreExperten: Sind mehradrige Einspeisungen über Aktoren in UVs zulässig? Hier fehlt doch die Freischaltmöglichkeit...
        just solutions

        Kommentar


          #5
          Zitat von bluegaspode Beitrag anzeigen
          Ich möchte ja nicht, dass der Nutzen irgendwann lautet "ist günstiger als CAD, aber genauso flexibel und komplex und hat 'ne hohe Lernkurve für die ganzen Sonderfälle".
          Naja mal könnte das ja unter einem "Expertenmodus" laufen lassen, von dem der "Normalo" dann gar nichts mitbekommt solange er das nicht braucht.

          Hier gibt es ja auch Leute die ne UV für Licht haben, die Trafo in der UV aber mit Aktoren in der HV schalten.

          Und wenn ich heute nochmal ne Leitung vom Haus in die Garage/Garten legen würde, hätte sie warscheinlich auch mehr als 5 Adern eben um die Aktoren drinnen lassen zu können.
          Zumal an der HV ändert sich ja eigentlich nix. Da gehen die schaltbaren Adern ja ganz normal ab.

          Eventuell über einen extra Bereich Namens "Fremdspannung" so ähnlich wie der Bereich Kleinspannung?
          Zuletzt geändert von ewfwd; 07.02.2019, 00:25.

          Kommentar

          Lädt...
          X