Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Darstellung EV Ladecontroller

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Darstellung EV Ladecontroller

    Hi,

    wie kann man denn ein Steuergerät zeichnen, das ein Schütz schaltet? Konkret geht es um ein REG Ladecontroller von Phoenix. Dieser schaltet ein Schütz und hat noch eine weitere Verbindung zum Fahrzeug (1 Ader über Reihenklemme) und eine zu einem Modbus Stromzähler (2 Adern direkt). Der Ladestrom geht direkt vom FI über LSS und Schütz zum Fahrzeug.

    Viele Grüße,
    Klayman

    #2
    ok, hätte noch weiter probieren sollen vor dem Posten ;-) Es ist mir mit einem weiteren REG-Gerät mit 2 Kanälen gelungen, allerdings frage ich mich jetzt wie ich dem REG Gerät als Versorungsspannung eine bestimmte Phase vorgeben kann. Momentan ist die Spule des Schütz an L1 und der Controller an L2 angebunden. Es soll aber beides an L1...

    VG,
    Klayman

    Kommentar


      #3
      Kannst du ein Anschlusschema zeichnen/verlinken?
      Mit einem "Weiteren Reg Gerät" und dort einen Schaltkanal (für den Schütz) und sonst den allgemeinen Kontakten solltest du eigentlich recht weit kommen?
      Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

      Kommentar


        #4
        Naja, hab gerade erst angefangen und will mich noch zwischen nem Open Source Tool und stromlaufplan.de entscheiden ;-) Dein Tool ist super einfach zu bedienen und sehr schnell, allerdings von der Natur der Sache auch weniger flexibel. Hier das Schema:

        EVCC.jpg
        Ist im Prinzip nix anderes als eine Wallbox, allerdings im Schaltschrank eingebaut. Zum Fahrzeug geht es mit 6mm² 5-adrig plus eine Ader 0,8 (Control Pilot) über die Klemmen. EV CC ist der Ladecontroller, er kommuniziert mit dem Fahrzeug über ein PWM Signal und schaltet dann über das Schütz den Ladestrom.

        Viele Grüße,
        Klayman
        Angehängte Dateien

        Kommentar


          #5
          Hallo Klayman,

          du könntest:
          - Das Gerät als "Weiteres Reg-Gerät" konfigurieren. Speisung per 230V Versorgung. Dann einen Schaltkanal (um den Schütz zu schalten) und einen allgemeinen Kontakt um ihn auf die Control Pilot Klemme zu verknüpfen.

          Die ModBus Verbindung kannst du nur per Notiz dokumentieren.

          Alternativ: deine Grafik als separaten Anhang verwenden, um Hauptplan nur den Hauptzweig konfigurieren. Dann per Notiz auf den Anhang verweisen.

          Grüße
          Stefan
          Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

          Kommentar

          Lädt...
          X