Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weinzierl Multi IO 570 für Fensterkontakte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Weinzierl Multi IO 570 für Fensterkontakte

    Hallo,

    ich suche noch nach einer Möglichkeit, meine Fensterkontakte günstig angeschlossen zu bekommen. Die Verkabelung ist Sternförmig zu allen Fenstern mit 4 Drähten.
    Wenn ich, wie anscheinend viele hier, den MDT Binäreingang nehme komme ich bei der 16 Kanal Version auf ca. 13 Euro pro Kanal. Da wir insgesamt 24 Fenster haben mit jeweils 2 Kontakten würde das sogar gut passen.
    Nun habe ich den Weinzierl Multi IO 570 gefunden, der 48 Kanäle bietet und nur ca. 300 Euro kostet, also gerade mal 6 Euro pro Kanal.
    In dem Datenblatt steht: "Spannung an Eingangskontakten: SELV", Max. Länge 30m, Galvanisch vom Bus getrennt.
    Die maximale Länge haut hin, mehr als 30m dürften das eigentlich in keinem Fall sein. Das galvanisch getrennt war doch auch der Grund, warum besser den Binäreingang von MDT und nicht das Tasterinterface?
    Wo ich mir nicht sicher bin ist, was verwendet denn das Gerät als Spannung zum abfragen? Ich möchte mir damit nicht meine teuren Reed-Kontakte in den Fenstern grillen, deshalb bin ich da lieber etwas vorsichtig.

    #2
    Du must ein externes 24 Volt Netzteil verwenden.

    Kommentar


      #3
      Hallo,

      die Spannungsangabe konnte nicht finden, nur das es 24V Eingänge mit internem Pull up sind, deswegen würde ich davon ausgehen, dass die über Widerstand oder Stromquelle auf 24V gezogen werden, geschaltet wird dann Richtung Masse.

      Hier wäre es sicher ganz interessant zu wissen, mit wie viel Strom hier hochgezogen wird.

      Grüße

      Kommentar


        #4
        Wie könnte ich das denn rausfinden, mit wieviel Strom die das hochziehen? Könnte ich ggf auf etwas weniger Spannung nehmen?

        Kommentar


          #5
          Den Strom findest recht einfach raus, einfach Strommessgerät zwischen Eingang und GND, und schon wird der Strom angezeigt

          Ob das Multi IO mit weniger wie 24V funktioniert kann ich dir nicht sagen, das Datenblatt ist hier etwas lückenhaft.
          Evtl. kannst auch mal bei Weinzierl anfragen, die sollte das am besten wissen.

          Kommentar


            #6
            Klar könnte ich das einfach messen, nur dafür müsste ich das Ding erstmal kaufen ;-) . Ich dachte, vielleicht hat das Teil ja jemand schon im Einsatz dafür oder so. Anfrage an Weinzierl habe ich schon gestellt, aber noch keine Antwort bekommen.

            Kommentar


              #7
              Ich denke, für jegliche Arbeit an elektrischen Anlagen oder elektronischen Bauteilen sind Strom- und Spannungsmessgeräte unerlässlich!

              Im Zweifel würde ich auch eher in ein (deutsches) Markengerät investieren als in ein billiges Chinagerät. Such mal im Netz nach Fotos von ausgebrannten Multimetern und stell dir einfach vor, wie wohl die Hände aussehen, die das Gerät gehalten haben. Die waren zum Glück nicht mit abgebildet.

              Aber das ist nur meine Meinung.

              Kommentar


                #8
                Aber ich habe doch nie behauptet, dass ich das nicht messen könnte?! Das Problem ist, ich habe das Weinzierl noch nicht! Daher kann ich es auch nicht messen.
                Ich habe aber von Weinzierl eine Antwort bekommen, welche lautet, dass jeder Eingang einen Pull-Up von 39k auf 24V hat. Der Strom soll daher pro Eingang nicht allzu hoch sein. Weniger als 24V geht nicht, da das zum Teil auch intern verwendet wird.

                So, also habe ich ca. 0.0006A. Die Frage ist nun, das ist ja nicht gepulst oder ähnliches und ich habe natürlich schon einige Meter Kabel. Ist das in Ordnung für die Kontakte oder sind die 24V zu hoch? Im Vergleich zu den 3-5V, was ich von den MDT gefunden habe ist das ja doch relativ hoch.

                Kommentar


                  #9
                  Gelöscht,
                  das Thema wurde in Forum hier wohl wirklich schon rauf und runter diskutiert.

                  Ich für meinen Teil setze das Weinzierl Mutli IO 570 für alle Fenster Reedkontake ein.
                  Zuletzt geändert von Techi; 08.05.2019, 11:55.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von marpre Beitrag anzeigen
                    Ist das in Ordnung für die Kontakte oder sind die 24V zu hoch?
                    Das Thema wurde hier im Forum schon ausgiebig diskutiert. Gerade StefanW (Wiregate) hat eine niedrige Abfragespannung und damit dezentrale Binäreingänge als den einzig richtigen Weg empfunden. Andere sehen das wieder als nicht so wichtig an. Alarmanlagen z.b. werden zentral installiert und funktionieren genauso (Gut, vl. fragen die auch gepulst ab).

                    Unterm Strich schafft aber ein Blick ins Datenblatt der verwendeten Reed-Kontakte Abhilfe:
                    Z.b. gibt Roto je nach Modell eine max. Spannung von 30 - 100 V und einen max. Schaltstrom von 200 - 500mA an.

                    Kommentar


                      #11
                      Der Pullup ist sicher kein Problem für den Reed, das einzige was vielleicht ein Problem sein könnte ist die Kapazität der Leitung, die ja beim Schalten abgebaut werden muss.
                      ​​ wobei ich das auch nicht glaube, und zu guter letzt, hast du am Fenster ja auch kaum Schaltzyklen...

                      Kommentar


                        #12
                        Was mir noch eingefallen ist: Ich habe zu allen Fenstern/Rolläden ja sowohl ein NYM 5x1,5 als auch das grüne Buskabel gelegt. Dieses liegt aber beides in einem Rohr und endet dann grün oben und NYM unten in der Kaiser-Elektronikdose. Es liegt aber natürlich damit auf längere Strecke (ca. 15m dürfte das längste sein) das Buskabel und das NYM parallel. Dem Bus macht das ja nichts, aber könnte das eventuell für die Kontakte problematisch sein, wenn ich das Buskabel jetzt als Verlängerung für die Reed-Anschlüsse nehme?

                        Kommentar


                          #13
                          Ich habe für alle Reed Kontakte im Haus (ca. 60 Stück) zwei Weizierl Multi IO 570 geplant gehabt, welche ich nun aktuell (zum Teil) auf 5V umgebaut habe.
                          Jeder der 48 I/O Anschlüsse gehen dort wie schon oben erwähnt über 39K Pull Ups auf 24V , weiterhin gibt es noch einen kleinen Kerko gegen GND.
                          Die IOs liegen für den Eingang auf einem 74HC SR welcher mit 5V versorgt wird und ziehen mit einem HighPower SR im Ausgangsfall gegen Masse.
                          Über jeden der Kerkos habe ich nun eine 5.6V Zenerdiode gelötet, so daß am Ausgang eben nur noch etwas über 5V anliegen.
                          Einziger Nachteil, jetzt fließen die 0.5mA pro Ausgang nicht nur im "Schalter geschlossen" Fall, sondern auch wenn der Kontakt offen ist.
                          Ein Fenster öffnen oder kippen reduziert also nicht mehr die Stromaufnahmen um die 0,5mA, naja mit den 30mA welche ich sparen hätte können wenn alle Fenster offen sind muß ich nun halt leben


                          Zuletzt geändert von Techi; 24.05.2019, 15:35.

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo,

                            kann ich diesen Sensoreingang Weinzierl Multi IO 570 nun uneingeschränkt an normalen Fensterkontakten nutzen, ohne ihn so umbauen zu müssen?

                            Folgende technische Angaben habe ich zu meinen Sensoren:
                            Schaltspannung: max. 48 V DC
                            Kontaktwiderstand: max. 150 m
                            Schaltstrom: max. 0,25 A
                            Transportstrom: max. 1,2 A
                            Schaltleistung: max. 3 W rein ohmsche Last

                            Ist es korrekt, dass ich die 24V (+ und -) nur an das Gerät anschalten muss, dann ebenfalls die - (Minus) Leitung an den reed-Kontakt und dann weiter direkt an einen der 48 möglichen Eingänge?
                            Zuletzt geändert von HHS; 29.10.2019, 16:51.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von HHS Beitrag anzeigen
                              kann ich diesen Sensoreingang Weinzierl Multi IO 570 nun uneingeschränkt an normalen Fensterkontakten nutzen, ohne ihn so umbauen zu müssen?
                              Ja, natürlich!
                              Gruß
                              Frank

                              Soziologen sind nützlich, aber keiner will sie. Bei Informatikern und Administratoren ist es umgekehrt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X