Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

dimmen, 24V Led Leiste RGBW, Aktor - welches Netzteil?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    dimmen, 24V Led Leiste RGBW, Aktor - welches Netzteil?

    Hallo,

    ich habe eine LED Leiste (296cm, 24V, RGBW).
    Diese soll über einen "AKD-0424V.02" gesteuert werden.
    Es wird ein Netzteil >= 75 Watt benötigt (Einbaunetzteil für Zwischendecke).

    1. Wenn der Aktor dazwischen geschaltet ist, muss das Netzteil dann auch dimmbar sein oder reicht ein "normales" 24V-Netzteil?

    2. Hat jemand eine Empfehlung für ein passendes Netzteil (möglichst schmal, es muss durch das Loch für den Spot (ca. 64mm)

    #2
    Zitat von quasiknx Beitrag anzeigen
    eine LED Leiste (296cm, 24V, RGBW).
    bissl genauer geht es nicht zufällig. gemessen an den weiteren Fragen, die gegenfrage, Du bist Sicher das sich das teil mit dem Aktor per PWM-Dimmung betreiben lässt?


    Zitat von quasiknx Beitrag anzeigen
    1. Wenn der Aktor dazwischen geschaltet ist, muss das Netzteil dann auch dimmbar sein oder reicht ein "normales" 24V-Netzteil?
    Nein

    Zitat von quasiknx Beitrag anzeigen
    2. Hat jemand eine Empfehlung für ein passendes Netzteil (möglichst schmal, es muss durch das Loch für den Spot (ca. 64mm)

    Lochdurchmesser ist das eine, wieviel Platz ist denn nach oben hinter dem Loch?
    Meanwell HLG 80 dürfte zu groß sein, ggf eines aus einer anderen Serie.
    ----------------------------------------------------------------------------------
    "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
    Albert Einstein

    Kommentar


      #3
      Zitat von gbglace Beitrag anzeigen
      Zitat von quasiknx Beitrag anzeigen
      eine LED Leiste (296cm, 24V, RGBW).
      Ja. "dimmbar über RGBW-Controller oder DMX". Die Leiste ist es:

      https://www.leds24.com/RGBW-LED-Leis...-und-warmweiss

      Zitat von gbglace Beitrag anzeigen
      Meanwell HLG 80 dürfte zu groß sein, ggf eines aus einer anderen Serie.
      Muss das Netzteil dann auch dimmbar sein?

      Kommentar


        #4
        Zitat von quasiknx Beitrag anzeigen
        Muss das Netzteil dann auch dimmbar sein?
        Nochmal nein

        Aber was verstehts unter einem normalen Netzteil? Es gibt da schon Einschränkungen, die Dimmbarkeit in dem Sinne ist es nicht, weil das Netzteil ja vor dem Aktor sitzt. Schaltplan des Aktors lesen hilft bei solchen Fragen.

        Für Lichtinstallationen zugelassene Netzteile wurden hier im Forum mal in einem Thread gesammelt.


        Da die bei dem Licht bei dem Shop (Artikel ist auch gerade nicht verfügbar) keine wirklich spannenden Informationen zu den LED-Eigenschaften abgedruckt haben, würde ich da auch nicht von ausgehen, dass die Qualitätseigenschaften des Lichts da so dolle sind.
        Es gibt hier auch einen Thread mit einer Sammlung bunter Stripes die auch vernünftige Qualitäten laut Datenblatt haben.
        ----------------------------------------------------------------------------------
        "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
        Albert Einstein

        Kommentar


          #5
          Zitat von quasiknx Beitrag anzeigen
          2. Hat jemand eine Empfehlung für ein passendes Netzteil (möglichst schmal, es muss durch das Loch für den Spot (ca. 64mm)
          Die Länge ist auch kritisch, wenn du eine abgehängte Decke hast.

          Meanwell LPV-100 ist schon eher kompakt (schmal) für seine Leistung, aber 19cm lang. Das bekommst du vermutlich nicht "um die Kurve" bei normaler Höhe der Deckenabhängung.

          Kommentar


            #6
            Vielen Dank für die Rückmeldungen. Das hilft sehr!

            Kommentar

            Lädt...
            X