Ankündigung

Einklappen

Hinweis

Die Forenregeln wurden überarbeitet (Stand 7.11.22). Sie sind ab sofort verbindlich. Wir bitten um Beachtung.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

BEG Präsenzmelder - Applikationsprogramm lässt sich nicht programmieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    BEG Präsenzmelder - Applikationsprogramm lässt sich nicht programmieren

    Hallo liebe KNX Gemeinde,

    brauche mal dringend eure Hilfe, da ich am verzweifeln bin...
    Ich habe bei mir im Haus 5 BEG PRäsenzmelder (PD11-KNX-FLAT-DX-DE Gen6).
    Die physikalische Adresse konnte ich programmieren, aber das Applikationsprgrogramm lässt sich nicht aufspielen. Ich erhalte (fast) immer die folgende Fehlermeldung.

    image.png
    Die Verbindung zu meiner IP Schnittstelle funktioniert aber, denn alle weiteren KNX Komponenten im System kann ich problemlos programmieren.
    Defekt sind sie aus meiner Sicht auch nicht (wäre zum einen Zufall 5 defekte Geräte zu erhalten und zum anderen konnte ich bei zwei davon auch schon mal programmieren. Das ist aber eher ein sehr seltener Zufall, dass das programmieren durchläuft. Zu 95% bricht es eben ab.

    Bei BEG meinte man, das kann an den MDT Komponenten liegen die Fehler im Bus verursachen (halte ich für eine blöde Ausrede, denn alle anderen Komponenten kommen ja mit den MDT Komponenten auch zurecht.) BEG meinte ich soll mal alle MDT Komponetnen abklemmen und es dann versuchen. Allerdings wurde mein Verteiler bereits sauber vom Elektriker in Betrieb genommen, deshalb will ich da nur ungern dran. Ausserdem wäre das aus meiner Sicht auch nicht die Lösung, da ich ja nicht jedes mal wenn ich den Präsenzmelder umprogrammieren will alles abhängen. Ausserdem ist mein Bustraffic noch relativ überschaubar, da ich gerade erst dabei bin das System in Betrieb zu nehmen.

    ICh bin für alle Ideen/Lösungen dankbar, da ich gerade überhaupt nicht mehr weiter weiß.

    Vielen Dank

    #2
    1. Geräteinfo auslesen zeigt, welches Gerät wirklich verbaut ist. Es gab schon den Fall, dass die Beschriftung falsch war.
    2. mit dem Gruppenmonitor aufzeichnen, was auf dem Bus passiert beim Vorgang "Applikationsprgrogramm lässt sich nicht aufspielen"

    Kommentar


      #3
      Geräteinfo hatte ich schon ausgelesen. Das war meine erste Vermutung. Passt aber alles.
      Hier der Gruppenmonitor

      image.png

      Kommentar


        #4
        Sorry, hier nochmal ein besserer Screenshot auf dem alles zu sehen ist.

        image.png

        Kommentar


          #5
          "schwarz vor grün" bedeutet "Nicht oder negativ bestätigt"; ist da ein Koppler im Weg? Quelladresse und Zieladresse sind aber auf der gleichen Linie.

          Ist da KNX-Secure im Spiel?

          Kommentar


            #6
            Nee, kein Koppler. ISt die gleiche Linie. KNX Secure nicht das ich wüsste. Zumindest habe ich nichts aktiv eingerichtet.
            Mit meiner Fritzbox kann es ja auch nichts zu tun haben oder? Sonst müsste der Fehler ja bei allen Komponetnen kommen. ISt aber wie gesagt nur bei den Präsenzmeldnern... ;(

            Kommentar


              #7
              Nochmal die phys. Adresse programmieren. Aus irgendeinem Grund hat der Melder seine verloren.

              (Mir schwant Übles - hast du mal irgendein Gerät entladen?)

              Kommentar


                #8
                Guten Morgen,

                die physikalische Adresse habe ich schon mehrmals neu programmiert. Bringt aber keine Besserung.
                ICh hatte einen der 5 mal entladen. Allerdings hat das programmieren weder davor noch danach funktioniert. ;(

                Kommentar


                  #9
                  ich würde gerne die Gerätediagnose von dem entladenen Gerät sehen

                  Kommentar


                    #10
                    Ok, stelle ich später mal hier rein.

                    Kommentar


                      #11
                      SO jetzt komme ich endlich wieder dazu. Und jetzt fällt es mir auch wieder ein. ICh wollte eigentlich entladen, aber auch das ging nicht (keine Verbindung möglich).
                      Nun habe ich gerade nochmal die phys. Adresse neu programmiert.

                      image.png
                      Hat auch geklappt. Allerdings musste ich die Programmiertaste manuell ausschalten, was ja schon mal nicht wirklich sein kann. Die anschliessende Überprüfung der Adresse war auch nicht erfolgreich.

                      image.png

                      Daraufin nochmal das programmieren versuicht und nun kam folgenden MEldung.

                      image.png


                      Hat hier irgendwer noch einen Tipp? ICh werde morgen wohl auch nochmal BEG anrufen und mal einen zum überprüfen einschicken.
                      ​​​

                      Kommentar


                        #12
                        Hast du die Möglichkeit mal einen Melder im Versuchs Aufbau zu programmieren?
                        Also Spannungsversorgung, Schnittstelle, dein BEG ohne weitere Geräte dran.

                        Kommentar


                          #13
                          ollu77 Heute habe ich mal alle Komponenten abgehängt und nur den Präsenzmelder direkt an die Schnittstelle. Konnte ihn problemlos ansprechen und programmieren. Sobald ich die anderen Komponenten wieder dranhänge, existiert das gleiche Problem wie vorher. PRogrammierung brincht ab ;(
                          ALso defekt kann ich daher ausschliessen.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X