Ankündigung

Einklappen

Hinweis

Die Forenregeln wurden überarbeitet (Stand 7.11.22). Sie sind ab sofort verbindlich. Wir bitten um Beachtung.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

- √ - hsfusion - HS schickt nichts auf den Bus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Thomas
    antwortet
    Zitat von NilsS Beitrag anzeigen
    Ist zwar eigentlich nicht die supported, aber eigentlich spricht nix dagegen, vorallem wenn auf der DEBUG-Seite der Eintrag hsfusion erscheint.
    Wird dort die aktive Verbindung angezeigt?
    ja, tadellos.

    Zitat von NilsS Beitrag anzeigen
    https://knx-user-forum.de/attachment...s-experte4.png

    Beim hsfusion Server so wie du geschrieben hast, bei den Connectoren jedoch anderherum.
    oh man. Ich glaub ich hab das 10x verglichen, deswegen habe ich es überhaupt auch extra hier erwähnt und es lag ausgerechnet trotzdem daran. Gut, vielleicht war 2:57 Uhr einfach zu spät...

    HSFUSION FUNKTONIERT! Danke Nils!

    Einen Kommentar schreiben:


  • NilsS
    antwortet
    Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
    Liegt es vielleicht an meinen Versionen?
    CF iViewer: v3.1 build 102
    Experte: 2.2c (2.2.080131)
    Ist zwar eigentlich nicht die supported, aber eigentlich spricht nix dagegen, vorallem wenn auf der DEBUG-Seite der Eintrag hsfusion erscheint.
    Wird dort die aktive Verbindung angezeigt?

    - CF_SEND immer links und CF_RECV immer rechts (war schon mal ein Fehler weiter oben)
    https://knx-user-forum.de/attachment...s-experte4.png

    Beim hsfusion Server so wie du geschrieben hast, bei den Connectoren jedoch anderherum.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Thomas
    antwortet
    HS schickt nichts auf den Bus

    Hallo hsfusion-Gemeinde,

    ich habe gestern verzweifelt versucht, hsfusion zum Laufen zu bringen.

    Da ich bereits mRemote <--> mmh seit Dezember am Laufen habe bin ich bezüglich Joins etc. firm.

    Upload auf iPhone funktioniert (nur über GUI-Designer, über HS kommt eine bereits diskutierte Fehlermeldung).

    Liegt es vielleicht an meinen Versionen?
    CF iViewer: v3.1 build 102
    Experte: 2.2c (2.2.080131)

    Ich habe hier die Minimalkonfig:
    - unter Projekteinstellungen des GUI-Designers IP des HS eingetragen, bei mir Port 8028
    - 2 Logikseiten eingerichtet (1. hsfusion server - auch hier Port 8028, 2. Testraum mit 2 Digital-Joins am Ausgang wird jeweils getoggled...)
    - interne KOs eingerichttet: CF_SEND, CF_RECV)
    - CF_SEND immer links und CF_RECV immer rechts (war schon mal ein Fehler weiter oben)

    Noch jemand ne Idee? Würde mich sehr freuen, Danke im Voraus...

    Einen Kommentar schreiben:


  • daniel.duese
    antwortet
    ...per /hsav ist nur ein Weg, wenn man aus Versehen den Reload Button vergessen hat zurückzusetzen. Damit kommt man immer zu seinen Projekt
    Upload des GUI Files erfolgt wie vento66 schon schreibt, über F12

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tachy
    antwortet
    Ich glaub ich habs....

    die GUI liegt ja auf dem Iphone, meine Projekteinstellungen im GUI-Designer waren falsch!

    Das IPhone meldete eben, dass er den Port 8029 unter der lokalen IP, die ich im GUI-Designer unter den Projekteinstellungen angegeben habe, nicht connecten kann (klar, logisch!). Warum die Fehlermeldung vorher noch nicht kam, weiss ich nicht. Damit konnte ich jetzt auch was anfangen.

    JETZT habe ich in meinem GUI-Projekt die dyndns-Adresse(!) meines DSL-Routers von extern angegeben und auf dem DSL-Router den Port 8029 auf den Homeserver geforwardet.

    Jetzt funktioniert es auch!


    Also: Das GUI-File wird bei mir definitiv vom HS gezogen, diese Adresse gebe ich auch in den Einstellungen des Iphones an, also wird das beim Projektupload definitiv von hsupload nach /opt verschoben, von wo es sich auch das Iphone zieht. Also nicht nur Sicherheitskopie, sondern primäre Quelle für das Iphone.

    Übrigens: in Eurem Quickstart: https://knx-user-forum.de/hsfusion/8...ick-start.html steht das genauso drin, dass man die GUI zusammen mit dem Projekt auf den HS laden soll. Also so falsch lag ich da nicht.


    Die dann auf das Iphone geladene GUI selbst spricht den Kommunikationsport 8029 des HS an, dessen externen Zugriffsweg(!) man aber sowohl im GUI-Projekt als auch im DSL-Router konfigurieren muss! Also: dyndns-Eintrag! Sonst geht nix.

    Einen Kommentar schreiben:


  • vento66
    antwortet
    Schon mal im GUI designer die Taste F12 gedrückt?

    Im daraufolgenden Menü werden die Einstellungen für das Iphone angezeigt

    (IP deines PC / port 8019)
    diese Daten trägst Du im Iphone unter Einstellungen CF iViewer bei "File URL" ein (z.B. 192.168.0.12:8019).
    Dann drückst Du im Gui designer mal auf "start"
    Dann noch reload GUI im Iiphone unter Einstellungen - CF iViewer auf "ein" und den CF iViewer neu starten und die Gui ist auf deinem Iphone.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MatthiasS
    antwortet
    Klar zieht sich das Iphone das selbst, braucht auch kein Jailbreak. Du stellst in den Einsttelungen des Iphone auf Reload gui und startest den Iviewer.

    Btw, hast du auch eine Umleitung im Router auf Port 8029?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tachy
    antwortet
    Zitat von MatthiasS Beitrag anzeigen
    Lade das GUI mit dem GUI-Designer auf den Iphone und gut ist.
    Das ist wohl der springende Punkt...

    Schon klar, dass die GUI letztendlich auf dem Iphone liegen muss.

    Aber wie lade ich die GUI dann auf das Iphone? Die Anleitung schweigt sich total darüber aus.

    Eiegntlich habe ich das so verstanden, dass die GUI vom Iphone aus mit der Adresse gezogen wird, die man unter "File URL" in den Einstellungen angibt. und diese Adresse ist bei mir halt die Adresse des Homeservers von extern. Was ist da jetzt dran verkehrt? Da man auf ein Iphone ohne Jailbreak nicht einfach ein File laden kann, setze ich voraus. Also MUSS es doch so funktioniert haben, dass das Iphone sich das Ding selber ziehen muss. Hat es ja auch getan: Ändere ich was an der GUI, lade es mit dem Experten auf den HS, bekomme ich das Ergebnis auf dem Iphone auch so angezeigt, das hat immer schon funktioniert! Ich musste noch nie eine GUI mit dem GUI-Designer direkt(?) auf das IPhone laden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tachy
    antwortet
    Startwert auf 101 geändert, im GLE und in der GUI...

    Nix.


    Fassen wir noch einmal zusammen.

    - Mein HS-Projekt wird hier auf Windows vom Experten in ..\meinprojekt\meinprojekt.hs3 verwaltet, der HS läuft auf Port 8080.
    - die GUI liegt in ..\meinprojekt\hsupload\hsfusion\hsfusion.gui und wird dort vom CF guiDesigner verwaltet.
    - Projekteinstellungen guiDesigner: IP Address: <IP Des Homeservers im lokalen Netz> , Port 8029
    - Serverbaustein im GLE: Port 8029, Passwort: xyz
    - Iphone iViewer: URL http://<dyndns-Eintrag>:8080/opt/hsfusion/hsfusion.gui, Passwort vom Serverbaustein. Zugriff funktioniert ja auch.

    - Gruppenadresse zum Schalten: 1/1/0, Rückmeldeadresse 11/1/0, alles auch im ETS angelegt und mit dem Aktor verbunden.


    Anmerkungen:

    Von extern wird der Port 8080 auf den HS weitergeleitet. So greift ja meine normale Visu auch von extern zu, die funktioniert ja auch.

    Anbei meine angelegte Logik und EIB-Kommunikationsobjekte.
    Angehängte Dateien

    Einen Kommentar schreiben:


  • MatthiasS
    antwortet
    Wie oft denn noch? das CF-GUI liegt üblicherweise unter Eigene_Dateien. MAN MUSS ES NICHT AUF DEN HS LADEN. Der braucht das nicht. Lade das GUI mit dem GUI-Designer auf den Iphone und gut ist.

    Zwischen dem HS und dem Iphone werden nur Datenpunkte ausgetauscht, wie das GUI aussieht, ist dem HS völlig egal, er muss das nicht wissen.

    Das GUI auf dem Iphone muss wissen, dass es einen Button umschaltet, wenn es vom HS d101=1 erhält und umgedreht muss der HS wissen, dass er deine Lampe toggelt, wenn er d101=1 vom Iphone bekommt.

    HS und Iphone tauschen nur IP-Telegramme. Das GUI auf dem Iphone erzeugt die Darstellung auf dem Iphone.

    Iphone-GUI und HS-hs3 haben absolut nichts miteinanader zu tun. Das sind getrennte Programme auf unterschiedlichen Systemen, die lediglich mit IP-Telegrammen kommunizieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • michel38
    antwortet
    HalloTachy,

    Nimm nicht die 1 als Startwert! Fang mit 101 an.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tachy
    antwortet
    Zitat von MatthiasS Beitrag anzeigen
    Gar nicht, muss er auch nicht. Dein Iphone sendet Kommandos an den Serverbaustein per TCP, und der antwortet dem Iphone. Im Iphone liegt das GUI. Fertig.
    Ich blick gar nichts mehr.

    Von woher lädt das Iphone seine Daten? Also das GUI-File? Das muss doch irgendwo auf den HS geladen werden, wenn ich es vom Iphone aus mit http://HS-IP/opt/hsfusion/hsfusion.gui anspreche? Wie kommt das von meinem Rechner da hoch?

    Ich habe hier Verständnisprobleme der internen Vorgänge. Mir ist nicht klar, wo was liegen muss und wie es angesprochen wird. Wo muss ich das von COmmandfusion GuiDesigner verwaltete File in meinem Projekt genau hinlegen und in welche Verzeichnisstruktur, wenn mein Projekt im Experten "meinprojekt" heisst mit Verzeichnisstruktur ...\meinprojekt\meinprojekt.hs3

    Einen Kommentar schreiben:


  • MatthiasS
    antwortet
    Gar nicht, muss er auch nicht. Dein Iphone sendet Kommandos an den Serverbaustein per TCP, und der antwortet dem Iphone. Im Iphone liegt das GUI. Fertig.

    Leg mal das iKO Send und Receive auf die Visu, dann siehst du, was von beiden Seiten gesendet wird.

    Nochmals: Das CF GUI hat absolut nichts mit dem HS zu tun, getauscht werden nur Datenpunkte.

    CF sendet D1=0 an den HS als Beispiel, der führt dann den Befehl aus. Mehr ist da nicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tachy
    antwortet
    Zitat von MatthiasS Beitrag anzeigen
    Die GUI muss nicht hochgeladen werden. Man KANN sie hochladen, damit man sie auf dem HS verfügbar hat und bearbeiten kann. Ich persönlich empfehle das nicht, es verwirrt nur und kostet Speicherplatz im HS.
    Jetzt steh ich total auf dem Schlauch:

    Woher weiss das Homeserver-Projekt, das ich mit dem Experten laufend hochlade, überhaupt von der GUI bzw. diesem File hsfusion.gui, das ja vom CommandFusion guiDesigner unabhängig verwaltet wird?

    Anbei die Projekteinstellungen vom GUIDesigner. das Projekt heisst dort "hsfusion". Muss ich das vielleicht auf den Namen des HS-Projektes anpassen? Die angegebene IP ist die IP des Homeservers im internen Netz.
    Angehängte Dateien

    Einen Kommentar schreiben:


  • MatthiasS
    antwortet
    Die GUI muss nicht hochgeladen werden. Man KANN sie hochladen, damit man sie auf dem HS verfügbar hat und bearbeiten kann. Ich persönlich empfehle das nicht, es verwirrt nur und kostet Speicherplatz im HS.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X