Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Proxon Wärmepumpe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Proxon Wärmepumpe

    Hallo zusammen,
    ich würde gerne die Luft Luft Wasserwärmepumpe bei uns abfragen und gegebenfalls auch Werte schicken können wie Lüftung verstärken und Temperatur erhöhen etc. .. Hat jemand hier schon Erfahrung oder zufällig etwas zusammengestellt?

    #2
    Hi, habe auch eine Proxon Wärmepumpe. Wäre auch daran interessiert, Messwerte und Schaltzustände etc. in der CometVisu darzustellen.

    Kommentar


      #3
      Hi,
      habe hier den Hersteller angefragt. Es gibt eine Art Bridge (Kosten Rund 700-800€ inkl. Einbau), die diese Kommandos übersetzt. Meines Wissens ist das jedoch ein Modbus. Die Steuerungselektronik ist von Hermes Elektronik. KNX und 1-Wire BUS habe ich verstanden, jedoch MODBUS ist mir unbekannt. Für mich stellt sich die Frage nur noch, wie ich das ganze dann mit den Parameter von EDOMI oder KNX BUS umsetzen kann.

      Kommentar


        #4
        Modbus ist ein Industriebus und kommt eigentlich aus der SPS-Welt, siehe Wikipedia. Für die Verheiratung mit KNX brauchst Du noch ein entsprechendes Gateway wie bspw. die IntesisBox. Je nach Modell bringen diese aber Limitierungen bei der Anzahl der möglichen Datenpunkte mit und sind preislich auch nicht ganz ohne. Bei Voltus wirst Du für das kleine Modell mit 100 Datenpunkten ~550 Steine los. Allerdings sind dann die Werte auch einfach und ohne Kopfstände via KNX auf den konfigurierten GAs verfügbar.
        Kind regards,
        Yves

        Kommentar


          #5
          Zu meinen Wagozeiten war Modbus ein sehr verbreiteter Standard und relativ einfach umsetzbar.
          Wenn es sich bei dem Modbus um ein RS485 (?) Signal handelt, dazu gibt es bereits einen LBS 19000015 für die Elsner Wetterstation von André. Läuft mit einem LAN/RS485 Konverter von ebay aus China super.
          Um den LBS entsprechend anzupassen muss aber das Protokoll offen liegen.
          Modbus LAN gibts auch noch, wäre noch einfacher. RS232 ist wenig verbreitet.
          >>Smelly One<<
          >> BURLI <<
          Grüße Armin

          Kommentar


            #6
            Was spricht gegen einen 10€ usb stick direkt an edomi?
            https://www.voelkner.de/products/556...s-Digitus.html
            modbus ist ja nun kein sonderlich kompliziertes protokoll...

            Gruss
            Steffen

            Kommentar


              #7
              Hat mittlerweile jemand ein Interface zu einer Proxon WP realisiert?

              Kommentar


                #8
                Gibts hierzu etwas Neues? Mich würde das auch interessieren.

                Kommentar

                Lädt...
                X