Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MQTT API Server und MQTT Clients - LBS19001051 - LBS19001054

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mpack
    antwortet
    Zitat von vento66 Beitrag anzeigen
    CentOS7 mit php7 ist aber installiert bei Dir? Klingt nämlich ganz nach php5.x
    vento66 ,

    von diesem Problem hatte ich gelesen und Nachgeschaut, musste PHP 7.1 laufen.Bei CentOS7 bin ich mir ganz sicher .

    Bildschirmfoto 2021-06-16 um 11.05.11.png

    Bildschirmfoto 2021-06-16 um 13.43.43.png
    Manfred
    Zuletzt geändert von Mpack; 16.06.2021, 12:45.

    Einen Kommentar schreiben:


  • vento66
    antwortet
    CentOS7 mit php7 ist aber installiert bei Dir? Klingt nämlich ganz nach php5.x

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mpack
    antwortet
    jonofe ,

    erst einmal Danke für die klasse Schulung. habe das Video ( Live habe ich leider Verpasst) sek. für Sek. durch geschaut und nachgearbeitet.
    Bis du zu den LBS in Edomi kommst. Dort die 4 LBS runtergelassen und den 1900051 Installiert. alle Angaben wie Besprochen eingefügt wenn ich dann Edomi das Projekt Aktiviere bekomme ich einen Fatal Error Bildschirmfoto 2021-06-15 um 14.07.51.png
    Dann muss ich den 1900051 kommpl. Löschen ansonsten geht nicht mehr. Woran kann das Liegen ?
    Habe die komplette Mosquitto, die DNS uns TLS Isttalation überpüft und konnte keine Fehler finden, im Publik Server auch mit Mymqttbroker und auch mit der IP versucht. immer das gleiche Ergebnis.
    was mir nur aufgefallen ist, das beim Anhängen der ca.crt an die Ca-bundel.crt folgendes rauskommt
    Bildschirmfoto 2021-06-15 um 16.20.54.png

    Jemand eine Idee wie ich da weiterkomme ???

    Grüße Manfred
    Zuletzt geändert von Mpack; 16.06.2021, 12:40.

    Einen Kommentar schreiben:


  • jonofe
    antwortet
    Zitat von saegefisch Beitrag anzeigen
    da haben wir uns missverstanden, sorry. Ich wollte Dir keine Aufwand machen.
    Zitat von saegefisch Beitrag anzeigen
    Nun ist's aber gemacht und sage "Danke"!
    Das war ja so gut wie kein Aufwand, da es nur ein paar logic_setOutput() waren. Und so könne vielleicht andere deinen hilfreichen Hinweis einfach umsetzen.
    Also alles gut!

    Einen Kommentar schreiben:


  • saegefisch
    antwortet
    Hallo André,
    da haben wir uns missverstanden, sorry. Ich wollte Dir keine Aufwand machen.
    Das ist zwar lieb und hilfreich für die Zukunft, aber war gar nicht nötig und auch nicht als Bitte/Aufforderung gemeint, weil ich eine laufende Lösung hinter A6 seit längerem aktiv habe und prima läuft.

    Es sollte nur eine Bereicherung/Info sein, wie man die Verfügbarkeit auf unterschiedliche Weisen prüfen kann.

    Nun ist's aber gemacht und sage "Danke"!

    VG,
    Carsten

    Einen Kommentar schreiben:


  • jonofe
    antwortet
    Zitat von vento66 Beitrag anzeigen
    könntest Du dem Subscribe Client noch einen Ausgang spendieren, der die Verbindung zum MQTT Server ausgibt?
    Zitat von vento66 Beitrag anzeigen
    den Conection Ausgang auf 0 gesetzt. Nach erfolgreicher Verbindung geht der auf 1. Ist mir irgendwie sympathischer,
    Zitat von saegefisch Beitrag anzeigen
    Oder ein LBS gibt ein (UNIX-)TS aus
    Zitat von saegefisch Beitrag anzeigen
    Ein zusätzlicher formatierbarer TS ist dann noch Komfort
    Jedem Tierchen sein Pläsierchen

    edomi.PNG
    Zuletzt geändert von jonofe; 19.05.2021, 09:50.

    Einen Kommentar schreiben:


  • saegefisch
    antwortet
    wenn das 0 oder 1 - dann ist das auch fein. Ich nahm an, es gibt da jetzt echte Exception-Infos... hab's mir auch noch nicht angeschaut.
    Wollte nur mal einen anderen Ansatz in den Ring werfen. Dann hat man mehr Optionen, die für sich passende heraus zu suchen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • vento66
    antwortet
    Ich hatte mir das schon umgebaut, und an den Stellen, wo der LBS eine Exeption wirft, den Conection Ausgang auf 0 gesetzt. Nach erfolgreicher Verbindung geht der auf 1. Ist mir irgendwie sympathischer, oder ich verstehe das gerade ziemlich falsch. Ich hab mir die neue Version aber noch nicht angeschaut.

    Einen Kommentar schreiben:


  • saegefisch
    antwortet
    ich löse das bisher immer mit einem Watchdog hinter den tatsächlichen Werten (A6). Was nützt eine vermeintliche Verbindung, wenn nix mehr kommt; die tatsächlichen Lieferung von Werten/"Nutzlast" find' ich sicherer. Oder ein LBS gibt ein (UNIX-)TS aus, wenn er erfolgreich Daten bekam, um statt an die Werte daran Watchdogs zu hängen mit Eskalation Warn-Mail, Versuch Selbstheilung (re-trigger), Alarm-Mail.

    Ein zusätzlicher formatierbarer TS ist dann noch Komfort, damit man sich den nicht noch bauen muss. Auf einer Übersichtsseite sehe ich dann alle TS letzte Lieferungen aller Prozess/Systeme (MQTT, ModBus, erfolgreiche Pings,...)

    Daher wäre mir das am LBS lieber gewesen als Exceptions...da scheint mir die erforderliche Logik aufwändiger...aber schön, dass es so wunderbar viele unterschiedliche Lösungen gibt...kann man sich ja alles selber ableiten...divers ist klasse!

    Einen Kommentar schreiben:


  • jonofe
    antwortet
    Zitat von vento66 Beitrag anzeigen
    jonofe könntest Du dem Subscribe Client noch einen Ausgang spendieren, der die Verbindung zum MQTT Server ausgibt? Ist bestimmt nur eigene Paranoia, aber ich würde gerne auf den Ausfall der Verbindung reagieren können.
    In Version 0.9 gibt es jetzt einen Ausgang A7, an dem die Exceptions bzgl. der Kommunikation zum Broker ausgegeben werden.
    Durch kurzzeitiges Stoppen des Brokers lässt sich dies testen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • jonofe
    antwortet
    Das spricht aber vermutlich für ein Problem mit deinem DNS, dass du dir mal näher anschauen solltest.

    Einen Kommentar schreiben:


  • seppelp
    antwortet
    Danke für eure Rückmeldungen. Ich konnte das Problem beheben. Ich hatte die Broker Adresse mit dem Hostnamen und nicht mit der IP angegeben. Mit eingetragener IP-Adresse im LBS funktioniert es ohne nennenswerte Verzögerung mit mosquitto im Docker Container.

    Einen Kommentar schreiben:


  • vento66
    antwortet
    jonofe könntest Du dem Subscribe Client noch einen Ausgang spendieren, der die Verbindung zum MQTT Server ausgibt? Ist bestimmt nur eigene Paranoia, aber ich würde gerne auf den Ausfall der Verbindung reagieren können.

    Einen Kommentar schreiben:


  • NorbertB
    antwortet
    Bei mir läuft der Broker auf dem Raspi, ich habe auch keine spürbaren Verzögerungen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • trollmar
    antwortet
    Zitat von saegefisch Beitrag anzeigen
    Zur Info: Ich nutze zwar nicht den Server-LBS aus dem MQTT-Fundus von André, aber Publish Client und Subscribe Client. Damit habe ich die Werte unmittelbar auf dem Broker.
    Der Broker (mosquitto) läuft bei mir als Docker-Container auf einem völlig anderen Server. Ich kann in meinem Kontext keine Verzögerung erkennen.
    Dito. exakt gleiche config. wollte den Broker auch nicht auf dem edomi Host

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X