Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ultimativer Edomi Kamerathread

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ultimativer Edomi Kamerathread

    Hallo Leute,

    nachdem wir jetzt auch einen ultimativen Reihenklemmenthread haben, mache ich mal den Vorschlag für einen oben fest stehenden Edomi-Kamerathread. Man könnte Fragen stellen zu Kameras oder auch einfach schreiben welche man im Einsatz hat. Ich bin jetzt auch auf der Suche nach zwei Kameras und werde aus den ganzen Threads nicht schlau.

    Wäre es nicht eine Idee und eine Bereicherung so einen Thread zu starten?

    vg, Bernd

    Folgende Kameras wurden bisher im Thread genannt (die Kameras sind laut Forumsusern mit Edomi kompatibel):

    Axis - P1435 LE
    Reolink - RLC 422
    Dahua - IPC-HDBW5231E-Z
    Dahua - IPC-HDBW5830E-Z
    HIK Vision DS-2CD2085FWD-I
    Instar IN-9008
    Zuletzt geändert von gibsonrocker; 25.03.2019, 18:30.

    #2
    Probieren können wir es ja mal. Hab den jetzt mal angepinnt.
    Mfg Micha
    Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

    Kommentar


      #3
      Zitat von vento66 Beitrag anzeigen
      Probieren können wir es ja mal. Hab den jetzt mal angepinnt.
      Puh, ich finde die vielen angepinnten Threads ziemlich unübersichtlichbund würde eher für deutlich weniger stimmen....

      Kommentar


        #4
        Zitat von givemeone Beitrag anzeigen
        würde eher für deutlich weniger stimmen....
        sehe ich auch...

        Kommentar


          #5
          Dann fange ich mal an mit etwas Inhalt.

          Für eine Kamera in Edomi braucht man ja eine Kamera die einen mjpeg-Stream bietet. Ich habe mal gelesen, dass es besser mehrere Streams sein sollen. Warum?

          Welche Kameras habt Ihr im Einsatz (Hersteller, Typ)?

          Kommentar


            #6
            Zitat von gibsonrocker Beitrag anzeigen
            ...mehrere Streams sein sollen. Warum?
            Weil jeder Client einen Stream exklusiv "belegt". Zeigst du also zB auf einer Visu einen mjpeg-Stream an, kann der nicht zur selben Zeit auf einem anderen Endgeraet - also einer anderen Visu oder zB einem Mediacenter oder so - angezeigt werden.
            Da Kameras mit mehreren mjpeg-Streams aber sehr haeufig nur in den oberen Preisregionen anzutreffen sind, benutze ich einen mjpeg-Proxy - was IMHO eine sehr empfehlenswerte Loesung ist!

            Kommentar


              #7
              Ja stimmt, dass hatte ich auch schon einmal gelesen. Das ist auch eine gute Möglichkeit. Zumindest für jemanden der es "versteht" und da Lust drauf hat. Aber das sollte der normale Edomiuser eh mitbringen.

              Mobotix ist mir ehrlich gesagt zu teuer. Ich würde bis 300 EUR ausgeben (wenn es sich lohnt).

              Welche Kamera(s) hast Du?

              Kommentar


                #8
                Wenn dir gebrauchte nichts ausmachen findet man bei Ebay gute Axis Kameras bis 300€.
                Teilweiße noch nie montiert.

                Ich habe mir da z.b. Eine P1435 LE besorgt, inkl. motorischem Zoom, Autofokus usw.
                Da ich allerdings eh eine Syno für die Aufzeichnung habe lasse ich die nur in der Visu anzeigen.
                Zuletzt geändert von SeatSLF; 16.01.2019, 08:51.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von wintermute Beitrag anzeigen
                  Weil jeder Client einen Stream exklusiv "belegt". Zeigst du also zB auf einer Visu einen mjpeg-Stream an, kann der nicht zur selben Zeit auf einem anderen Endgeraet
                  Ist das wirklich grundsätzlich so?
                  Denn wir haben 3x HIK Vision DS-2CD2085FWD-I im Einsatz + die aus der 2n Verso. Alle werden auf die Synology gestreamt und aufgezeichnet. Von dort aus kann ich dann mjpeg beliebig oft streamen. Zumindest bei 3 streams funktioniert es (2x Visu, 1x VLC)
                  Die HIK´s lassen auch nur einen stream zu, deswegen der (halbe) Umweg über die Synology. Macht aber nix, da ich dort sowieso aufzeichne bzw. Daten absichere.

                  Kommentar


                    #10
                    Ich habe bei mir 2 Reolink RLC 422 (https://reolink.com/product/rlc-422/#specifications) liegen die ich demnächst versuchen wollte in Edomi einzubinden.

                    Ich hatte die Kamera aber nur kurz zu Testzwecken in Betrieb genommen, Bildqualität und Funktionen sind jedenfalls sehr gut für den Preis.

                    Hat jemand schon Erfahrungen mit dieser Kamera und Edomi sammeln können ? Laut Spec unterstützt die Cam ja auch bis zu 12 simultane videostreams (10 substreams & 2 mainstreams)...allerdings hab ich noch nicht rausfinden können ob als MJPEG oder H.264 Stream.

                    Kommentar


                      #11
                      Vorsichtstufe .. die wäre interessant wegen des Zooms.. gibt es da ne Api, mit der man die zb. von Edomi aus steuern kann ?
                      Die Selbsthilfegruppe "UTF-8-Probleme" trifft sich diesmal abweichend im groüen Saal.

                      Kommentar


                        #12
                        Ich hab eine Wantec aus der Türstation als mjpeg, 2 Hikvision und 1 Dericam P1.

                        Die Hiks habe ich nur als JPG eingebunden, obwohl man den Substream der Hiks auf mjpeg stellen kann. Der funzt zwar in vlc, aber leider nicht in edomi.
                        Hat das jemand evtl. am laufen?

                        Die Dericam liefert gar kein mjpeg, daher auch als jpeg.

                        Kommentar


                          #13
                          Vorsichtstufe Die Reolink 422 ist total interessant. Irgendwie gibts die aber nur bei Reolink selber, oder? Zumindest finde ich bei Google keine Shops. Bist Du mit der Nachtsicht zufrieden?

                          Die Frage von Brick würde mich auch interessieren.

                          ​​​​​​​Vg, Bernd

                          Kommentar


                            #14
                            Zu der Nachtsichtperformance kann ich leider nicht viel sagen da ich die Cam bisher nur kurz zu Testzwecken in der Wohnung und am Tage in Betrieb hatte. Es gibt aber ein aktives (englisches) Forum und diverse Reviews bzw. User-Bewertungen die der Cam eine gute Nachtsicht bescheinigen.

                            Zu kaufen gibt es die Camera eigentlich bei diversen Quellen...Ama*on, Eb*y, Aliexpress...oder eben direkt bei Reolink, kam damals für mich am günstigsten.

                            Gruß
                            Zuletzt geändert von Vorsichtstufe; 17.01.2019, 07:35.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von ThomasCologne Beitrag anzeigen
                              Alle werden auf die Synology gestreamt und aufgezeichnet. Von dort aus kann ich dann mjpeg beliebig oft streamen

                              Kannst du da näher drauf eingehen? Ich habe eigentlich die selbe konstelation (HIK sowie Synology), dH du hast in EDOMI nicht den HIKVISION Stream, sonden den Stream über Synology eingebunden? Wie sieht hier die URL aus?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X