Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe bei Eigenverbrauchslogik

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hilfe bei Eigenverbrauchslogik

    Hallo,

    ich bin gerade dabei meine Logig für den Eingenvebrauch zu erstellen. Die Logiken für Solarertrag, Bezug und Einspeisung waren kein Problem für mich da hier die Zählerwerte immer positiv sind.
    Bei dem Eigenverbrauch hab ich das Problem das ich jeweils die verschiedenen Werte KO 1114 und 1536 der jeweiligen Logik weiterverarbeite und durch die Asynchronität der jeweiligen Logiken auch mal negativ errechnete Werte erhalte.
    z.B ist der erste Wert 5.308, der nächste 5.300, der nächste 5.350 usw.
    Ich komme irgendwie nicht weiter wie ich das ausgleichen kann das er nur jeweils die positiven Werte weiterreicht.
    Ich hoffe das war jetzt nicht alzu schwer zu verstehen.
    Vierlleicht kann mir ja jemand einen anderen Ansatz zeigen wie ich das problem umgehen kann.

    Grüße

    image_98357.png

    #2
    Also du möchtest nur positive Zahlen verarbeiten..
    Ich habe das ganze konstrkut noch nichtgenau studiert. Aber Thema Eigenverbaruch Solar wird auch immer aktueller bei mir.

    Wie wäre es wen du ein "Filter" einbaust, der nur Postive Werte weitergibt und ansonsten 0 macht oder so.

    Kommentar


      #3
      Hi,

      so ich denke ich habe es gelöst bekommen. Hab einfach einen Vergleicher genommen und diesenvor die zweite Ausgangsbox gesetzt. Noch einen Werteauslöser dazu der mir meinen Wertespeicher iko 2845 um Mitternacht zurücksetzte und schon läuft das ganze.

      Grüße und Danke

      Kommentar


        #4
        Wenn du Zeit hast kannst du evtl. auch mal deine zwei andren Logiken zu diesem Thema posten? Evtl. kann ich da noch eine Idee gewinnen.

        Kommentar


          #5
          Hi,

          ja nichts spezielles eigentlich. Die Logiken Einspeisung, Solarertrag und Eigenverbrauch nutze. Diese Werte speichere ich dann in eine InfluxDB. Datenabruf mach ich über einen Kostal Wechselrichter. Nicht wundern sind noch Logiken auf dem Testserver. Sind noch nicht hübsch gemacht.

          Grüße
          Angehängte Dateien

          Kommentar

          Lädt...
          X