Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LBS: SML-Reader

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    LBS: SML-Reader

    Hallo zusammen,

    anbei ein Prototyp eines SML-Readers. Der LBS liest SML-Daten eines eHZ über serielle Schnittstellen ein, interpretiert sie und gibt sie aus. LBS1.PNG

    Die Beschreibung der Ein- und Ausgänge ist in der Hilfe enthalten.

    EDIT
    Die aktualisierte Version befindet sich unter der ID 19000350 im Downloadbereich.


    Gruß
    toggle
    Zuletzt geändert von toggle; 01.05.2016, 17:33.

    #2
    Bitte das Baustein-Portal nutzen!
    Gruß Matthias
    EIB übersetzt meine Frau mit "Ehemann Ist Beschäftigt"
    Meine Homepage - PN nur für PERSÖNLICHES!

    Kommentar


      #3
      Sollen auch Alpha- und Betaversionen in den Downloadbereich? Ich war gestern wohl zu müde, um es rauszufinden.

      Kommentar


        #4
        Klar, warum nicht, dann stellst Du den halt als V 0.1 ein. Der Vorteil ist, das die Bausteine nicht in den Threads versauern, und evtl. verloren gehen.
        Mfg Micha
        Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

        Kommentar


          #5
          Kannst das auch auf Empfang der Daten über IP-Schnittstelle erweitern?
          www.knx-Hausblog.de

          Kommentar


            #6
            Zitat von vento66 Beitrag anzeigen
            Klar, warum nicht, dann stellst Du den halt als V 0.1 ein. Der Vorteil ist, das die Bausteine nicht in den Threads versauern, und evtl. verloren gehen.
            Hi Micha,

            aber wenn man den LBS diskutieren möchte ...?
            In Downloads kommt der dann eh ...
            Danke und LG, Dariusz
            GIRA | ENERTEX | MDT | MEANWELL | 24VDC LED | iBEMI | EDOMI | ETS5 | DS214+ | KNX/RS232-GW-ROTEL

            Kommentar


              #7
              Dann stelt man ihn als CODE ein, ohne Anhang.
              Gruß Matthias
              EIB übersetzt meine Frau mit "Ehemann Ist Beschäftigt"
              Meine Homepage - PN nur für PERSÖNLICHES!

              Kommentar


                #8
                Zitat von 2Fast4You78 Beitrag anzeigen
                Kannst das auch auf Empfang der Daten über IP-Schnittstelle erweitern?
                Welches Protokoll schwebt dir vor? RFC2217?

                Kommentar


                  #9
                  ich habe derzeit einen Volkszähler laufen, bekomme die Daten im Raw-Format übers Netzwerk, mit Telnet abfragen funktioniert.

                  www.knx-Hausblog.de

                  Kommentar


                    #10
                    Die Beschreibung auf volkszaehler.org ist etwas unvollständig. Wie stellt man die IP-Adresse und den TCP-Port in den Leseköpfen ein? Und was heißt Raw-Format (SML, D0, ...)?

                    Kommentar


                      #11
                      Das ist ein kleines Hutschienengerät. Darauf wurde Ethersex als Miniserver geflasht: Nun kann ich über meine IP:192.168.xxx.xxx und den Port 6970 und 6980 und der bereits korrekten Baudeinstellung die Daten abfragen/bzw bekomme Sie geschickt.
                      Der eine Zähler ist SML (EMH300 EDL) und der andere ein D0 Zähler (Landis und Gyr)
                      www.knx-Hausblog.de

                      Kommentar


                        #12
                        D.h. wenn du dich per Telnet mit dem Port 6970 verbindest, bekommst du Binärdaten vom EMH300EDL?

                        Kommentar


                          #13
                          Genau so
                          www.knx-Hausblog.de

                          Kommentar


                            #14
                            Wenn ich mich nicht täusche, sollte es möglich sein, ein Pseudo-TTY-Device mit socat anzulegen:
                            Code:
                            socat PTY,link=/dev/YPort TCP:192.168.1.5:6970
                            Und dieses Device kann man zum Testen vom LBS benutzen.

                            Kommentar


                              #15
                              Das werde ich mal probieren.. Danke
                              www.knx-Hausblog.de

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X