Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

EibPC² Firmware 4.104 und EibStudio 4.104: http-Requests und Modbus TCP

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    EibPC² Firmware 4.104 und EibStudio 4.104: http-Requests und Modbus TCP

    Hallo zusammen,

    wir haben diese Woche mit dem EibPC² zwei wichtige Schritte gemacht:

    Wir haben HTTP(S)-Anfragen als einfach zu verwendende Funktion direkt in der Firmware integriert. Bisher waren diese nur umständlich durch die TCP-Funktionen realisierbar, TLS ging bisher gar nicht. Ergänzt wird die Webabfrage durch direkt integrierte JSON und XML-Parser, die über JSONPointer bzw. XPath-Ausdrücke ausgewertet werden können. Das klingt vielleicht zunächst kompliziert, ist aber selten mehr als z.B. $/vorhersage/temperatur/minimum$.

    Damit ist der EibPC² nun in der Lage, Webdienste komfortabel abzufragen oder IoT-Geräte über deren HTTP-API zu steuern. Den Anfang machen
    • in neues Wettermakro (für weatherbit.io), das sowohl im Logikeditor als auch als Funktion in der Visu integriert ist
    • und die Einbindung des Kurzmitteilungsdienstes Telegram. Dafür haben wir sogar schon ein Video, das die Einrichtung erklärt.
    Im Nachbar-Thread findet ihr in Kürze ein Logik-Beispiel dazu.

    Zudem haben wir die lange in Aussicht gestellten Funktionen für Modbus TCP Master und Slave integriert (aktuell nur als Expertenfunktion, Logikknoten kommen noch). Damit kann der EibPC² z.B. Daten einer Wärmepumpe abfragen und den anderen Busteilnehmern zur Verfügung stellen. Er kann aber auch als Modbus Slave von anderen Teilnehmern abgefragt werden.

    Die Firmware und das EibStudio 4.1 findet ihr wie gewohnt auf unserer Download-Seite http://enertex.de/d-katalog-eibpc2-np.html


    Bitte beachtet, dass EibStudio 4.1xx nicht mehr mit dem alten EibPC der ersten Generation kompatibel ist.

    Was gibt's noch neues?
    • ETS-Import von passwortgeschützten Projekten geht deutlich schneller.
    • Ihr braucht bei Änderungen am ETS-Projekt zur Übernahme ins EibStudio nicht immer Objekte->ETS Import aufrufen. Nachdem ihr das einmal in der aktuellen Version gemacht habt, könnt ihr über das Fenstermenü Projekt->ETS-Projekt neu einlesen das Projekt vom zuletzt genutzten Pfad neu importieren.
    • Die Programmübertragung ist deutlich stabiler und schneller - Das Programm wird nun erst übertragen und dann das laufende beendet.
    • Neue Funktionen: toupper, tolower zur Konvertierung von ASCII in Klein- Großbuchstaben. Dies ist zB für Web-APIs hilfreich, die nicht durchgängig das gleiche Format verwenden (beispielsweise mein Denon-Receiver)
    • In der Visu ist der Seiten-Link nun ein eigenes Element. Dadurch lassen sich Übersichtsseiten mit zustandsabhängigen Links einfach gestalten. zB ein "Offen"-Button der entweder auf die Fenster oder Tür-Übersicht zeigt, je nachdem, was gerade noch offen ist.
    • Die einzelnen Fensterpositionen und Größen werden gespeichert, auch bei mehreren Monitoren.
    • In den Projekteinstellungen kann "Automatisch speichern" aktiviert werden. Dadurch entfallen die lästigen Abfragen beim Wechseln zwischen einzelnen Projektseiten.
    • Bei Eigenschaftsdialogen wird das erste Eingabefeld wenn möglich direkt ausgewählt, z.B. beim Umbenennen kann direkt der neue Name eingegeben werden.

    Ergänzung:
    In der Firmware 4.103 war noch ein Fehler beim readmodbus(). Die Modbus-Master-Funktionen readmodbus und writemodbus hat ein Kunde nun erfolgreich mit einer Heliotherm Wärmepumpe im Einsatz, um den Status auszulesen und Temperaturwerte und Betriebsmodus komfortabel über die Visu vorzugeben.
    Zuletzt geändert von foobar0815; 03.07.2020, 11:57.

    #2
    Hallo foobar0815,

    kommt für den EibPC 1 auch noch ein Update des EibStudio und der Firmware? Im changelog habe ich das gelesen:

    max number of pages and elements per page increased to 128

    Ist das für den EibPC 1 "verkraftbar"?

    Gruß Ralf

    Kommentar


      #3
      Zitat von Ralf74 Beitrag anzeigen
      Hallo foobar0815,
      kommt für den EibPC 1 auch noch ein Update des EibStudio und der Firmware? Im changelog habe ich das gelesen:
      nein, für den EibPC 1 würde das nicht mehr gehen (Speicher). Insgesamt wird es keine Featureupdates (Firmware) mehr für den 1er geben. D.h. die 4.0xx Versionen werden der Stand für die Zukunft bleiben.

      offizielles Supportforum für den Enertex® EibPC: https://knx-user-forum.de/eibpc/
      Enertex Produkte kaufen

      Kommentar


        #4
        Danke für die Info, ich hatte es befürchtet.

        Gibt es den für das EibStudio 4.0.x in Zukunft noch updates?

        Gruß Ralf

        Kommentar


          #5
          Zitat von Ralf74 Beitrag anzeigen
          Gibt es den für das EibStudio 4.0.x in Zukunft noch updates?
          Nur für Fixes. Neue Features wird es wohl keine mehr geben.
          offizielles Supportforum für den Enertex® EibPC: https://knx-user-forum.de/eibpc/
          Enertex Produkte kaufen

          Kommentar


            #6
            Ich hab seitdem die neue FW drauf ist unregelmäßig Events mit „0:ERR_UNKNOWN

            Oft zwei mal direkt hintereinander, aber auch alleine, zwischen 0 und 5-6mal am Tag.
            Ohne erkennbaren Zusammenhang mit irgendetwas.
            ....und versuchen Sie nicht erst anhand der Farbe der Stichflamme zu erkennen, was Sie falsch gemacht haben!

            Kommentar


              #7
              Schick' doch bitte mal die Datei tmpConf.txt aus dem EiBStudio-Projektverzeichnis/<projektname>_tmp/ und einen Export der Events an unseren Support, dann können wir uns anschauen, welches Objekt das ist.

              Danke!

              Kommentar


                #8
                Hallo,

                bei jedem Start des EibStudio bekomme ich jetzt mitgeteilt das eine neue Version verfügbar ist und werde somit erinnert das ich mit meinem EibPC 1 davon ausgeschlossen bin. Kann ich die Prüfung beim Aufruf abstellen, habe noch keine Einstellung dafür gefunden.

                Gruß und Danke!

                Kommentar


                  #9
                  Kommt mit dem nächsten update
                  Mfg Micha
                  Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                  Kommentar


                    #10

                    Kommentar


                      #11
                      Die aktuelle Version hat schon in dem Update-Dialog beim Start links einen Knopf, um den nicht mehr anzeigen zu lassen. Kann man in den Einstellungen dann wieder aktivieren.

                      Kommentar


                        #12
                        So langsam überlege ich mir dann doch auf den EibPCv2 umzusteigen. Da ich einige Projekte mit dem alten EibPC betreue und den auch bei mir wegen der 1-Wire Integration über die RS232 Schnittstelle laufenlassen werde die Frage, ob ich auf einem Win10 System beide EibStudios parallel installiert haben und betreiben kann.

                        Gruß Nils

                        Kommentar


                          #13
                          Im Grunde ja. Sollte sogar mit dem gleichen Projektverzeichnis hinhauen, so lange du die neuen Projekte nicht mit dem alten Eibstudio öffnest (gibt ne Warnung) und umgekehrt (keine Warnung).

                          Oder​ du machst getrennte Projektverzeichnisse, musst dieses aber beim Starten dann ggf ändern, da es nur eine Konfigurationsdatei gibt.

                          Kommentar


                            #14
                            Prima und danke. Dann werde ich das wohl demnächst mal in Angriff nehmen...

                            Kommentar


                              #15
                              die Suche im Experten stürzt bei mir nachvollziehbar ab. Das Suchfenster bleibt offen, reagiert aber auf gar nichts mehr, ebenso das ausgegraute Hauptfenster im Hintergrund.
                              CPU Last bleibt dabei sehr hoch.

                              Nachtrag:
                              Ich hatte die Prozesse jeweils über den Taskmanager beendet, was nicht geholfen hat. Nach Aufruf von EIbStudio war es das gleiche Problem. Jetzt nach Neustart funktioniert die Suche aber einwandfrei.
                              Daher erst mal Entwarnung. Evtl. hat am Windows was geklemmt.
                              Zuletzt geändert von Uwe!; 13.07.2020, 20:46.
                              ....und versuchen Sie nicht erst anhand der Farbe der Stichflamme zu erkennen, was Sie falsch gemacht haben!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X