Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Smartvisu nicht erreichbar

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Smartvisu nicht erreichbar

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier. Sollte ich etwas nicht beachtet haben weißt mich bitte darauf hin. Danke.

    So nun zu meinem Problem. Ich habe mir einen Raspi 3 B+ und möchte SmarthomeNG mit Smartvisu zum laufen bringen.
    Habe das Image hier aus dem Forum geladen https://sourceforge.net/projects/sma...i-image/files/
    Das ganze habe ich über system_update auf Version 1.6 upgedatet.
    Nach vielen Problemen, die ich selbst gelöst habe bekomme ich einfach keinen Zugriff auf die Smartvisu. Zum Testen habe ich die Items.yaml aus den Examples kopiert. Das müsste doch mal zur Anziege kommen, oder?

    Hier der LOG aus der Admin-Oberfläche

    2019-05-14 20:34:29 WARNING __main__ -------------------- Init SmartHomeNG 1.6.master (1b2cb3e6) --------------------
    2019-05-14 20:34:29 WARNING __main__ Running in Python interpreter 'v3.5.3 final' (pid=885) on linux platform
    2019-05-14 20:34:36 WARNING plugins.cli CLI: You should set a password for this plugin.
    2019-05-14 20:34:37 WARNING lib.plugin Plugin 'sqlite_visu2_8' (section 'sql') is deprecated. Consider to use a replacement instead
    2019-05-14 20:34:37 WARNING lib.metadata _get_definition_defaultvalue: default value is 'None*' -> None
    2019-05-14 20:34:37 WARNING lib.item load_itemdefinitions(): For testing the joined item structs are saved to /usr/local/smarthome/etc/structs_joined.yaml
    2019-05-14 20:34:38 WARNING plugins.visu_smartvisu room: sv_widget: IsList


    Hoffe es kann jemand helfen. Vielen Dank im Voraus.

    Gruß
    Karl

    #2
    Was hattest du denn für Probleme mit dem Update?
    Neues Image kommt demnächst, aber prinzipiell sollte auch ein manuelles Update klappen.

    Hat es davor geklappt mit SmartVisu? Was heißt "kein Zugriff"!???

    Kommentar


      #3
      Prinipiell hatte ich einige Probleme mit dem Handling an sich. Es ist das erste Mal, dass ich mich mit einem Raspi beschäftige.
      Aber speziell mit dem Update hatte ich das Problem, dass PyJWT fehlte und nachinstalliert werden musste. Und dass in der Module.yaml der admin Eintrag fehlte. Das wurde hier im Forum schon mal beschrieben. Seither komme ich auch auf das neue Admin Interface.

      Zugriff auf Smartvisu hatte ich noch nie.

      Beim Aufruf von
      http://192.168.178.40/smartVISU2.9
      werde ich immer auf
      http://192.168.178.40/smartVISU2.9/index.php
      also die interne Docu weitergeleitet. Mir ist nicht klar was hier fehlt, oder anders konfiguriert werden muss.

      Wie gesagt, ich habe die Items.yaml aus den Examples kopiert. Später muss ich nur wenige Datenpunkte für eine KNX Beschattungssteuerung ansprechen.
      Dafür hätte ich das Beispiel angepasst. Anbindung an KNX steht noch nicht. Sollte momentan aber keine Rolle spielen, oder?


      Hier noch der Inhalt der Plugin.yaml

      Code:
      # Der BackendServer stellt eine Übersicht zur Laufzeit dar und liefert Informationen ähnlich wie das CLI Plugin
      # Der Zugriff erfolgt über http://<IP oder Name des SmartHomeNG Servers bzw. ip>:<port>
      # port wird als Attribut weiter unten definiert
      # das Passwort ist zunächst im Klartext anzugeben. In neueren Versionen wird es eine Funktion im Backend geben,
      # die aus einem gegebenen Passwort einen Hash erzeugt. Wenn user oder password fehlen gibt es keine Abfrage
      BackendServer:
          class_name: BackendServer
          class_path: plugins.backend
          port: 8383
          updates_allowed: 'True'
          threads: 8
          user: ''
          password: ''
          language: de
      
      # KNX Verbindung via knxd
      knx:
          class_name: KNX
          class_path: plugins.knx
          host: 127.0.0.1
          port: 6720
          # send_time: 600 # update date/time every 600 seconds, default none
          # time_ga: 1/1/1 # default none
          # date_ga: 1/1/2 # default none
      
      # Bereitstellung eines Websockets zur Kommunikation zwischen SmartVISU und SmartHomeNG
      visu:
         class_name: WebSocket
         class_path: plugins.visu_websocket
         # ip: 0.0.0.0
         # port: 2424
         # tls: no
         wsproto: 4
         acl: rw
      
      # Autogenerierung von Webseiten für SmartVISU
      smartvisu:
         class_name: SmartVisu
         class_path: plugins.visu_smartvisu
         # '"neue" Linux Versionen (z.B. Debian > 8.x, Ubuntu > 14.x)'
         smartvisu_dir: /var/www/html/smartVISU
      
      # nur "alte" Linux-Variationen
      # smartvisu_dir: /var/www/smartVISU
      # generate_pages: True
      # handle_widgets: True
      # overwrite_templates: Yes
      # visu_style: blk
      
      # Command Line Interface
      # wichtig für Funktionsprüfungen solange keine Visu zur Verfügung steht
      cli:
         class_name: CLI
         class_path: plugins.cli
         ip: 0.0.0.0
         update: 'True'
      
      # SQL-Treiber, unterstützt auch die SmartVISU 2.8/2.9
      # dazu muß im websocket plugin zwingend die Protokollversion 4 eingetragen sein
      sql:
         class_name: SQL
         class_path: plugins.sqlite_visu2_8
      
      # ... weitere auskommentierte Reste zur besseren Lesbarkeit entfernt ...
      Zuletzt geändert von bmx; 15.05.2019, 07:38.

      Kommentar


        #4
        Zitat von kawa Beitrag anzeigen
        Aber speziell mit dem Update hatte ich das Problem, dass PyJWT fehlte und nachinstalliert werden musste.
        Das ist jedoch kein *Problem* sondern eher normal, wenn man ein Update auf eine neue Version durchführt. Bei einer vollständigen Neuinstallation ist das sogar garantiert dass das auftritt (siehe Doku).

        Zitat von kawa Beitrag anzeigen
        Und dass in der Module.yaml der admin Eintrag fehlte.
        Der Eintrag "fehlte", weil bewusst beim Update keine Konfigurationsdateien verändert werden. Wie soll die Software entscheiden, ob eine Erweiterung (Modul oder Plugin) hinzugefügt werden soll, oder ob die Erweiterung vom User bewusst nicht geladen wurde? Bei einer "nackten" Neuinstallation, wird das admin Modul standardmäßig geladen.

        Zur smartVISU: Hast Du vor dem Update auch schon smartVISU 2.9 (develop, bisher nicht released) genutzt oder warst Du mit smartVISU 2.8 unterwegs?
        Viele Grüße
        Martin

        Stay away from negative people. They have a problem for every solution.

        Kommentar


          #5
          Also mein Vorschlag wäre, das Du entweder auf das Image von Onkelandy wartest oder Dir selbst nach Komplettanleitung ein System (z.B. virtuelle Maschine) installierst.
          Ersteres hat den Vorteil das viele Sachen out-of-the-box vorbereitet sind, letzteres hat den Vorteil, das Du das ganze einmal kennenlernst und Dir besser zu helfen weißt, wenn es mal klemmt.

          Die Doku unter smarthomeng.de kennst Du nehme ich an?

          Kommentar


            #6
            Also wenn du bei smartVisu auf die Doku kommst, musst du wohl nur die Pages in der Config anpassen und auf deine eigene "pages" umstellen.
            Aktuelles Image kommt sonst schon sehr bald, muss es nur noch etwas testen.

            Kommentar


              #7
              Hallo Onkelandy,

              welche Config muss ich dazu anpassen? Die /plugins/visu_smartvisu/plugin.yaml ???
              Und wenn ja welchen Eintrag? Das erschließt sich mir nicht, bzw wo kann ich das nachlesen?

              Danke schon mal.

              Kommentar


                #8
                Ne, auf der Visu Seite. Da müsste ein Zahnrad Icon sein im Menü oben? Sonst mach mal n Screenshot.

                Kommentar


                  #9
                  So da bin ich wieder.

                  Unter IP/smartVisu schaffe ich es meine editierten Items als Visu angezeigt zu bekommen. Hier kann ich bei der Config als Interface aber nur die eibd auswählen. Vermutlich sollte ich doch die IP/smartVISU2.9 erreichen und knxd als Schnittstelle auswählen, oder? Hier kann ich unter den Pages aber meine eigenen nicht auswählen. Irgendwie gehts immer nur ein kleines Stück vorwärts. Was fehlt mir denn noch?

                  Kommentar


                    #10
                    Als Driver musst du smarthome auswählen. IP leer lassen oder notfalls deine lokale IP, wo shng läuft. Und wenn deine Seiten unter smartvisu aber nicht unter smartvisu2.9 gelistet werden, kann es nur daran liegen, dass deine Files nicht im entsprechenden Ordner liegen, oder ist der Ordner in /var/www/html/smartvisu2.9/pages?

                    Kommentar


                      #11
                      Hey, hab eben nachgesehen und unter /var gibt es das www/ Verzeichnis und seine unterlagerten Verzeichnisse nicht. Wenn ich Sie selber anlege ergibt sich keine Änderung.

                      Kommentar


                        #12
                        Das kann auch nichts werden. Dadurch dass Du ein Verzeichnis anlegst, wird dort weder automatisch die smartVISU hin installier, noch wird der Webserver des Betriebssystems dort irgendwas suchen.

                        Wo das Verzeichnis liegt in das der Webserver schaut und wo die smartVISU installiert ist, hängt von der Version des Betriebssystems ab. Dieses Verzeichnis musst Du dann in der etc/plugin.yaml konfigurieren.

                        Um herauszufinden, wo die smartVISU bei Deiner Betriebssystem Version installiert ist, könntest Du einfach mal die Suchfunktion im smartVISU Forum bemühen. Wobei die Suchfunktion hier im Forum vermutlich auch Infos hierzu zu Tage fördert.

                        Viele Grüße
                        Martin

                        Stay away from negative people. They have a problem for every solution.

                        Kommentar


                          #13
                          Laut 1. beitrag ist mein image mit radpbiannim Einsatz.

                          Verbinde dich per smb mit dem radpi und kopiere deine Seiten so in den pages unterordner von smartvisu2.9.

                          Möglicherweise suchst du im Browser? Du musst aber im Dateisystem vom Raspi suchen...
                          Ich glaube, das alles hier hat nicht wirklich was mit dem Update zu tun, oder?
                          Zuletzt geändert von Onkelandy; 17.05.2019, 20:25.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X