Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SHNG aus Admininterface neustarten geht nicht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    SHNG aus Admininterface neustarten geht nicht

    Hallo Zusammen,

    ich habe es gewagt auf SHNG 1.7.1 up zu graden (schreibt man das so).

    Benutzt habe ich das Raspi Image von hier:
    https://knx-user-forum.de/forum/supp...r-raspberry-pi

    Nach ein paar kleineren Kämpfen und Gefechten habe ich soweit erstmal das wichtigste am laufen. Leider lässt sich bei mir SHNG via Admininterface nicht neu starten.

    Es erscheint im Log folgendes:

    Code:
    2021-01-14  09:42:13 WARNING  __main__            SmartHomeNG restarting, initiated by admin interface
    2021-01-14  09:42:19 WARNING  plugins.onewire     1-Wire: problem reading 28.AB49F2040000 /bus.2/28.AB49F2040000/temperature: error receiving header: [Errno 9] Ungültiger Dateideskriptor. Trying to continue with next sensor
    2021-01-14  09:42:34 WARNING  __main__            The following threads have not been terminated properly by their plugins (please report to the plugin's author):
    2021-01-14  09:42:34 WARNING  __main__            -Thread: Admin: Update blog links, still alive
    2021-01-14  09:42:34 WARNING  __main__            SmartHomeNG stopped
    Und dann verließen sie Ihn. Es passiert ab hier nichts mehr. Ich muss dann hier immer per ssh auf die Maschine und manuell Hand anlegen. Kann es evtl. an dem nicht zu beendenden Thread liegen? Oder gibts es evtl. bekannte Probleme damit?

    Danke im Voraus
    Geniale Menschen sind selten ordentlich, ordentliche selten genial. (Albert Einstein)

    #2
    Hast Du den automatischen Start via systemd eingerichtet? In dem Fall wird das nicht ohne Probleme gehen. Msinn hat für das neue Release 1.8 da einiges angepasst damit das problemloser geht.
    In der Zwischenzeit kannst Du das natürlich manuell starten.

    Kommentar


      #3
      Ich habe das Image so genommen wie es war. Nur wie in der Doku zum Image steht setup_all ausgeführt und durchgeprügelt.

      D.h. es geht via Admininterface in der Version nicht? Kam von der 1.5.1 da gings noch problemlos, deswegen war ich verwundert. Aber wenn das bekannt ist, dann ist es halt so. Dachte nur es ist ein Fehler bei mir.
      Geniale Menschen sind selten ordentlich, ordentliche selten genial. (Albert Einstein)

      Kommentar


        #4
        Der Neustart via Admin Interface funktioniert ganz normal, solange vorher SmartHomeNG normal von der Kommandozeile gestartet war.

        Wenn es als Service eingerichtet ist, besteht das "Problem" dass sich SmartHomeNG zum Neustart ohne Fehler beendet, der Service aber SmartHomeNG nur neu startet, wenn beim Beenden ein Fehler auftrat (Restart=on-abort).

        Das ist im kommenden Release anders gelöst. Dort beendet sich SmartHomeNG zum Neustart explizit mit Exitcode 5. Die Einrichtung des Service muss dann durch eine zusätzliche Zeile in der Konfiguration so angepasst werden, dass zusätzlich auch bei Exitcode 5 neu gestartet wird.
        Viele Grüße
        Martin

        There is no cloud. It's only someone else's computer.

        Kommentar


          #5
          Hallo,
          ist mir auch aufgefallen. Sudo reboot geht aber genauso schnell ;-)

          Gruß Jürgen

          Kommentar


            #6
            Klar, wenn Du auf dem System nichts anderes laufen hast was länger zum starten braucht oder was Du nicht beenden möchtest.
            Viele Grüße
            Martin

            There is no cloud. It's only someone else's computer.

            Kommentar


              #7
              Danke für die Aufklärung. Ich benutze:

              Code:
              sudo systemctl restart smarthome.service
              Geht noch schneller.....
              Geniale Menschen sind selten ordentlich, ordentliche selten genial. (Albert Einstein)

              Kommentar


                #8
                Schneller als ein reiner Restart von SmartHomeNG kann es nicht sein, aber quasi genau so schnell.
                Falls Du meinst: Scheller als sudo reboot was Jürgen vorgeschlagen hat, hast Du recht.
                Viele Grüße
                Martin

                There is no cloud. It's only someone else's computer.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Msinn Beitrag anzeigen
                  Falls Du meinst: Scheller als sudo reboot was Jürgen vorgeschlagen hat, hast Du recht.
                  Ja so war das gemeint
                  Geniale Menschen sind selten ordentlich, ordentliche selten genial. (Albert Einstein)

                  Kommentar


                    #10
                    Du kannst jetzt ja mal auf 1.8 aktualisieren und schauen ob nach der Anpassung für den systemd das ganze bei Dir funktioniert.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X