Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Überprüfung ob Zustand im Soll / Garagentor Nachts schließen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Überprüfung ob Zustand im Soll / Garagentor Nachts schließen

    Hallo zusammen,

    da dass in einem anderen Thread sehr OT und auch der Formusbereich nicht stimmt...


    Heute ist es passiert, dass Garagentor war die Ganze Nacht offen --> hat aber niemand seinen Porsche drinnen geparkt


    Nun mein Gedanke:
    SHNG soll "Nachts" (z.B von 22:00-6:00) fortlaufend prüfen, ob das Tor geschlossen ist.
    Wie viele andere auch besteht allerdings das Problem, dass unser Tor nicht definiert gefahren werden kann. Sonst könnte ja im 30-Min-Takt ein "zu" gesendet werden und der Fall wäre erledigt...

    Ich würde je einen Taster (angeschlossen an Tasterschnittstelle) für "Offen" und "Geschlosssen" verbauen.

    Wie würdet Ihr vorgehen?
    Meine Gedanken hierzu
    Crontab der alle X Minuten (z.B. 15) prüft ob "Tor Zu" falls nein --> "1" auf Toraktor
    - falls das Tor bei der vorherigen Fahrt in Richtung "Auf" unterwegs war, wäre es anschließend zu (offen Zeit 15 min)
    - wäre es vorher Richtung "AB" unterwegs --> würde es jetzt nach "Auf" fahren --> nächster Durchlauf --> Tor in Richtung zu (offen Zeit 30 min)

    Ich denke eine zu engmaschige Auslösung macht keinen Sinn da:
    - evtl. auch mal nach 22 Uhr das Tor geöffnet wird und wenn dieser Momement mit PKW-Fahrt zusammentrifft ist das ungut (kann natürlich auch im 15/30 min Takt passieren, Risikio ist aber geringer als 1/5 min Takt
    - "erhöhte" Dauerlast - Rechenaufgaben für den SHNG/RasPi (keine Ahnung ob das ins Gewicht fällt)


    Allerdings bin ich mir sicher, dass Ihr eine wesentlich elegantere Lösung parat habt...

    Schon mal ein Dankeschön im Vorraus


    edit:
    mir geht es nicht darum, dass Tor automatisiert zu schließen... ich möchte lediglich ein "SchließenVergessen" erschlagen können.
    Zuletzt geändert von Maexle; 15.03.2021, 08:17.

    #2
    Warum man Garagentore nicht wie eine Jalousie steuern kann, ist mir schon auch ein Rätsel, sehr ärgerlich...

    Crontab scheint prinzipiell vernünftig, Dauerlast hast du da ja nicht wirklich.
    In deiner cron-Logik könntest du checken, ob in der letzten Minute der Schalter manuell betätigt wurde und wenn ja, soll vorerst mal nix passieren. Ist halt mit Funk-Handsender schwierig möglich

    Ansonsten wäre halt die Frage, ob du Lichtschranke, Reedkontakt, etc. nutzen könntest, um das Ganze hardwareseitig zu unterstützen, sieh zB https://knx-user-forum.de/forum/%C3%...agentorantrieb

    Kommentar


      #3
      Das Garagentorproblem zieht sich durch --> an der Vielfalt und Länge der Threads zu sehen, aber irgendwie sind die Probleme dann doch unterschiedlich.

      Zitat von Onkelandy Beitrag anzeigen
      Ist halt mit Funk-Handsender schwierig möglich

      ob du Lichtschranke, Reedkontakt, etc. nutzen könntest, um das Ganze hardwareseitig zu unterstützen,
      Funk: was etwas die Hälfte der Schaltvorgänge ausmacht:
      Haus verlassen-->Taster an der Haustür --> Tor öffnet --> PKW raus --> Funktaster
      Nach Hause kommen --> Funktaster --> Tor öffnet --> PKW rein --> Taster an Garagentor --> Tor schließt.


      Lichtschranke, Reedkontakt, etc:

      Das meinte ich mit diesem Satz:

      Ich würde je einen Taster (angeschlossen an Tasterschnittstelle) für "Offen" und "Geschlosssen" verbauen.


      Kommentar


        #4
        Ich kann mein Garantor nur mit einem Impuls steuern (so wie Druck auf den Funksender). Insofern kann ich vorher programmatisch nie sicher sagen, wie das Tor fahren wird.

        Ich habe Reedkontakt eingebaut, so dass "auf" und "zu" definiert gemeldet werden, "nicht auf und nicht zu" ist "teils geöffnet", "auf und zu" ist unmöglich.

        Da ich nicht sicher sagen kann, wie das Tor bei Aktivierung fährt, habe ich keine Automatik gebaut. Wenn, dann würde ich bei Prüfung "nicht zu" einen Umpuls geben, 15 Sekunden (je nach Torantrieb) warten und wieder prüfen. Wenn es jetzt auf ist, müsste noch ein Impuls kommen, damit es zufährt.

        Das könnte man alle 15 MInuten als Logik anstoßen. Der Konfliktfall (manuelle Betätigung und automatische Betätigung parallel bzw. zeitlich überlappend) ist schwierig abzufangen. Wenn das Tor durch die Logik zugefahren wird und ich in dem Moment das Tor auch per Hand schließen will (weil ich gerade in der Garage war), dann hält das Tor einfach an. Dann müsste die Logik so geändert werden, dass sie solange "15 sek warten, prüfen, nicht zu -> Impuls" wiederholt, bis das Tor zu ist.

        Mir reicht es, wenn ich abends vor dem Zubettgehen sehen kann, dass alles zu ist.

        Ich habe noch die Zustände "zu" und "nicht zu" (Tor muss nur auffahren, nicht ganz geöffnet sein) per growl ans Handy übertragen. Insofern kriege ich auch mit, wenn das Tor "auf einmal" aufgeht.

        Kommentar


          #5
          Danke Morg,

          für deine Rückmeldung.
          Da das Tor vom Badezimmer aus einsehbar ist, schaut man(n) bevor dem zu Bett gehen, gestern halt mal nicht...

          Ich wollte halt vermeiden eine Zustandsanzeige zu basteln und dann hinterher festzustellen, dass dies doch nicht das Gelbe vom Ei war und dann wieder anfangen um eine Schließen zu können.


          Mein Tor fährt auch über die Impulssteuerung (wie wahrscheinlich 99% der anderen auch) es gäbe allerdings eine Nachrüstmöglichkeit die definierte Fahrten möglich macht.
          Somit könnte auch einfach "dumm" um 22:00 ein "Tor schließen" gesendet werden ohne Logik dahinter...
          Zuletzt geändert von Maexle; 15.03.2021, 10:31.

          Kommentar


            #6
            Wenn du die Fahrtrichtung steuern kannst, wäre das - wie bei "nachts Rolläden zu" wohl das einfachste.

            Die Reed-Kontakte zur sicheren Positionsfeststellung habe ich selbst installiert, über GPIO an einen alten Raspi mit shng angeschlossen, und der reicht die Items per webservices an den "richtigen" shng-Server durch.

            Obwohl ich aufgrund eines Defekts mittlerweile zwei verschiedene Torantriebe (eigentlich die gleichen, aber älter ohne "Komfort" und neu mit selektiver RIchtungssteuerung über Handsender) habe, habe ich noch nichts geändert. Solange ich nur ein Tor (das seltener genutzte) gezielt steuern kann, warte ich das noch ab. Für mich reichts erstmal...

            Kommentar


              #7
              Du hast mehrere Garagen(tore)..? *ohcrap*

              Kommentar


                #8
                Zwei. Doppelgarage.

                Screenshot 2021-03-15 at 16.34.38.png

                Wieso?
                Angehängte Dateien

                Kommentar


                  #9
                  War nur n Scherz.. hat nach Killer-Fuhrpark geklungen

                  Kommentar


                    #10
                    Allerdings. Steht ein Motorrad drin

                    Kommentar


                      #11
                      Ist das Tor dann auch nur halb so breit?
                      Viele Grüße
                      Martin

                      There is no cloud. It's only someone else's computer.

                      Kommentar


                        #12

                        Kommentar


                          #13
                          da heute Nacht das Tor mal wieder offen stand... will ich hier mal (mit Eurer Hilfe) weiter machen.

                          Aktueller Stand:
                          - Zustand das Tores wird auf den BUS gesendet (geschlossen, geöffnet, irgendwas dazwischen)

                          Meine Gedanken:
                          Uhrzeit Bereich zwischen 22:00 und 6:00
                          jeweils zur vollen Stunde prüfen ob Tor geschlossen
                          --> Tor geschlossen --> nichts tun
                          --> Tor geöffnet oder "irgendwas dazwischen" --> 5 min Warten --> erneut prüfen
                          --> Tor geschlossen --> nichts tun
                          --> Tor geöffnet oder "irgendwas dazwischen" --> Befehl Tor schließen


                          Seht ihr die grundsätzliche Struktur als sinnvoll (mit den 5min Wartezeit möchte ich verhindern, dass um 22:59 das Tor geöffnet wird (Fernbedienung) und um 23:00 gerade wenn das Auto einfährt das Tor geschlossen wird. Klar würde das die Lichtschranke verhindern, möchte es trotzdem lieber vorher abfangen.

                          Alternativ wäre auch möglich, dass ausgewertet wird ob sich der Tor-Status die letzten 5 Minuten geändert hat (falls Ihr das als praktikabler, einfacher zu programmieren *Code erstellen* einschätzt.


                          Danke für Eure Einschätzungen

                          edit: die gewählten Uhrzeiten und Wartezeiten sind natürlich flexibel

                          Kommentar


                            #14
                            Sagt Dir irgendwas, dass nachdem die Logik 5 Min gewartet hat nicht gerade ein Auto rein-/raus fährt oder halb in der Garage steht?

                            Wir hatten in unserer Gemeinschaftsgarage den Fall, dass (trotz Lichtschranke) jemand es geschafft hat das Garagentor auf das Autodach zu bekommen...
                            Viele Grüße
                            Martin

                            There is no cloud. It's only someone else's computer.

                            Kommentar


                              #15
                              Was mich dabei (auch) wundert - wieso alle 30 Minuten prüfen?

                              Ich hatte den Fall eher als "abends vergessen zu schließen" verstanden, nicht als "nachts macht regelmäßig jemand unser Tor (wieder) auf"...

                              Wenn ich nachts / zum Bettgehen prüfen will, dann prüfe ich einmal zu einer festen Zeit.

                              Ansonsten könnte es den ganzen Tag prüfen ("auto-close") - das würde ich aber an der Torsteuerung adaptieren und nich tin shng. Dazu hätte ich bei mir mindestens gern eine Lichtschranke oder einen Ultraschallsensor...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X