Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

- √ - Smarthome.pi Autostart und Error-Meldung in SmartVisu

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    - √ - Smarthome.pi Autostart und Error-Meldung in SmartVisu

    Hallo Zusammen.
    Ich spiele im Moment etwas mit dem smarthome.pi Image auf meinem Raspberry.Pi mit ROT-Extension herum (im Moment noch ohne Verbindung zum KNX-Bus). An dieser Stelle erst einmal ein großes Kompliment an die Macher von smarthome.py und SmartVisu!

    Nun habe ich folgendes "Problem": Wenn ich den Raspberry neu starte, dann wird smarthome.py nicht automatisch gestartet. Mit meinen rudimentären Linux-Kenntnissen habe ich mittels
    Code:
    sudo update-rc.d smarthome.py defaults
    versucht den Autostart hinzubekommen (ich bin davon ausgegangen, dass es sich bei der Datei /etc/init.d/smarthome.py um das Start-Skript handelt).
    Es erscheint die Meldung
    Code:
    update-rc.d: using dependency based boot sequencing
    und ändern tut sich nichts. Könnte mir bitte jemand den entscheidenden Tipp geben, wie ich den Autostart hinbekomme?

    Außerdem ist mir aufgefallen, dass nach einem Update mittels
    Code:
    smartupdate.sh
    in der SmartVisu keine rote "Error"-Meldung mehr in der rechten oberen Ecke erscheint, die mich sonst auf den nicht laufenden smarthome.py Server aufmerksam gemacht hatte. Liegt dies an einer bestimmten Einstellung?

    Besten Dank im Voraus.

    Grüße
    Thomas

    #2
    Hi Thomas,

    wie kommst Du darauf das SmartHome.py nicht läuft?

    Code:
    ps aux | grep smarthome
    Was sagt das Logfile "/usr/local/smarthome/var/log/smarthome.log" ?

    Bis bald

    Marcus

    Kommentar


      #3
      Hallo Marcus.

      Ich hatte es dadurch bemerkt, dass bei SmartVisu (vor dem Update) die Fehlermeldung kam, dass Smarthome.py nicht läuft. Außerdem wurde keine Log-File erstellt und beim anschließenden manuellen Starten von Smarthome.py kam auch keine Meldung, dass es bereits läuft.

      Allerdings bin ich jetzt ratlos: Als ich es eben nochmals ausprobierte, lief Smarthome.py nach dem Systemstart wie gewünscht.
      Ich hatte Freitag und Samstag wirklich den halben Tag lang mehrmals neu gestartet und rumprobiert, aber nie startete Smarthome.py nach einem Neustart automatisch. Ich werde es die kommenden Tage nochmals beobachten, ob das Verhalten nochmals auftritt.

      Nur das "Problem" in SmartVisu nach dem durchgeführten Update, dass bei nicht-aktivem Smarthome.py die Error-Meldung nicht mehr erscheint, ist bei mir noch vorhanden.

      Vielen Dank Marcus für die Unterstützung!

      Gruß

      Thomas

      Kommentar


        #4
        Hi Thomas,

        dann war das lediglich der 'Bug' in der smartVISU, der mittlerweile gefixed ist.

        Bitte markiere den Thread als gelöst, wenn es für Dich passt.

        Bis bald

        Marcus

        Kommentar

        Lädt...
        X