Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

GIRA IP Gateway

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    GIRA IP Gateway

    Hallo Forum,

    ich versuche verzweifelt mein Gira IP Interface mit Smarthome Pi über EIBD zu Konfigurieren.

    Die Meldung sieht wie folgt aus:

    2014-04-08 15:54:01 ERROR Connections KNX: could not connect to 192.168.178.29:6720 (TCP): [Errno 111] Verbindungsaufbau abgelehnt

    Smartvius Config:

    # plugin.conf
    [knx]
    class_name = KNX
    class_path = plugins.knx
    host = 192.168.178.29
    port = 3671
    # send_time = 600 # update date/time every 600 seconds, default none
    # time_ga = 1/1/1 # default none
    # date_ga = 1/1/2 # default none

    EIBD:

    EIB_ARGS="--daemon --Server --Tunnelling --Discovery --GroupCache --listen-tcp"
    EIB_ADDR="0.0.1"
    EIB_IF="ipt:192.168.178.29"
    EIB_UID="smarthome"


    wo liegt mein Fehler?

    Danke und Gruss Jens

    #2
    Wirkt so als wäre da was mit den IP's verkehrt.
    Smartvisu sagst du das dein eibd auf *.29 läuft.
    Eibd sagst du ebenfalls das er sich mit *.29 verbinden soll.

    Meiner Einschätzung nach sollten sich diese beiden IPs unterscheiden.

    Kommentar


      #3
      Zitat von mayrjohannes Beitrag anzeigen
      Wirkt so als wäre da was mit den IP's verkehrt.
      Smartvisu sagst du das dein eibd auf *.29 läuft.
      Eibd sagst du ebenfalls das er sich mit *.29 verbinden soll.

      Meiner Einschätzung nach sollten sich diese beiden IPs unterscheiden.
      Hi vielleicht habe ich auch gerade kein Licht im Dunkel. Was ist hier wofür zuständig? die Smartvisu läuft auf einem Ubuntu System mit der *.26 am Ende. da läuft halt ja dann auch das Plugin und der Smarthome Server. wie muss ich denn jetzt was einstellen?

      Die *.29 ist der tatächliche IP Router.

      Danke und Gruss Jens

      Kommentar


        #4
        Dann würde ich sagen das eibd die IP 26 braucht und smartvisu bzw. smarthome die 29.

        Kommentar


          #5
          Zitat von mayrjohannes Beitrag anzeigen
          Dann würde ich sagen das eibd die IP 26 braucht und smartvisu bzw. smarthome die 29.
          Hallo,

          sorry das ich mich erst so spät melde, aber irgendwie habe ich immer noch kein Durchsicht. Ich habe Smarthome und Smartvisu auf einem System das ist die Ip 26 am Ende. Meine Gira Schnittstelle hat die IP 29 via Groupwrite habe ich es bereits geschafft meine Gruppenadresse anzusprechen. Auch habe ich es geschafft eine eigene Smartvisu Seite zu erstellen. Ich weiss aber jetzt nicht weiter ob Groupwrite über EIBD läuft oder wie ich Smarthome ans laufen und zum testen komme. Könnt Ihr mir weiter helfen. Ich denke nicht das es mehr viel ist um den ganzen kram ans laufen zu bekommen. Just 4 Info parallel läuft als service momentan noch Openhab. Auch das läuft sauber durch über genau die gleiche Schnittstelle.

          Danke für Eure Hilfe

          Jens

          Kommentar


            #6
            Zitat von JensKindgen Beitrag anzeigen
            # plugin.conf
            [knx]
            class_name = KNX
            class_path = plugins.knx
            host = 192.168.178.29
            port = 3671
            # send_time = 600 # update date/time every 600 seconds, default none
            # time_ga = 1/1/1 # default none
            # date_ga = 1/1/2 # default none

            EIBD:

            EIB_ARGS="--daemon --Server --Tunnelling --Discovery --GroupCache --listen-tcp"
            EIB_ADDR="0.0.1"
            EIB_IF="ipt:192.168.178.29"
            EIB_UID="smarthome"


            wo liegt mein Fehler?

            Danke und Gruss Jens
            Hi Jens, ist schon lange her, aber ich denke du mußt aus der plugin.conf den Eintrag "host = 192.168.178.29" rausnehmen, den du willst ja auf den eibd-server auf deinem Py zugreifen.
            kannst alternative eintragen: "host = 127.0.0.1" ist aber default so gesetzt.
            Mit dem "port = 3671" bin ich mir gerade nicht ganz sicher, aber der gehört glaub ich auch raus, default ist "port = 6720", Deine Fehlermeldung hat ja auch diesen genannt.
            Sorry, hab länger nichts mehr daran gemacht, aber probiers mal aus....
            Gruß
            Georg

            Kommentar


              #7
              Hier mal eine Config die bei mir funktioniert:

              plugin.conf
              Code:
              [knx]
                 class_name = KNX
                 class_path = plugins.knx
              #   host = 127.0.0.1
              #   port = 6720
              #   send_time = 600 # update date/time every 600 seconds, default none
              #   time_ga = 1/1/1 # default none
              #   date_ga = 1/1/2 # default none
              eibd
              Code:
              EIB_ARGS="--daemon --Server --Tunnelling --Discovery --GroupCache --listen-tcp --no-tunnel-client-queuing"
              EIB_IF="ipt:192.168.178.45" # Adresse der IP-Schnittstelle
              EIB_UID="1000"
              Das ganze läuft bei mir auf einem RaspberryPi B
              Gruß
              ElektroRudi

              ............kann,.muß aber net....

              Kommentar


                #8
                Zitat von ElektroRudi Beitrag anzeigen
                Hier mal eine Config die bei mir funktioniert:

                plugin.conf
                Code:
                [knx]
                   class_name = KNX
                   class_path = plugins.knx
                #   host = 127.0.0.1
                #   port = 6720
                #   send_time = 600 # update date/time every 600 seconds, default none
                #   time_ga = 1/1/1 # default none
                #   date_ga = 1/1/2 # default none
                eibd
                Code:
                EIB_ARGS="--daemon --Server --Tunnelling --Discovery --GroupCache --listen-tcp --no-tunnel-client-queuing"
                EIB_IF="ipt:192.168.178.45" # Adresse der IP-Schnittstelle
                EIB_UID="1000"
                Das ganze läuft bei mir auf einem RaspberryPi B
                Der KNX Teil ist aber doch Auskommentiert oder nicht? Da steht doch ein # davor.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von JensKindgen Beitrag anzeigen
                  Der KNX Teil ist aber doch Auskommentiert oder nicht? Da steht doch ein # davor.
                  Ja, weil es default so eingestellt ist.
                  Gruß
                  Georg

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von gekraft Beitrag anzeigen
                    Ja, weil es default so eingestellt ist.
                    Heisst doch somit, das Ding ist ohne Funktion oder? Oder stehe ich gerade auf dem Schlauch?

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von JensKindgen Beitrag anzeigen
                      Heisst doch somit, das Ding ist ohne Funktion oder? Oder stehe ich gerade auf dem Schlauch?
                      offensichtlich
                      Also der default Wert ist host = 127.0.0.1 (enstprend der eigene server)
                      wenn du eingibst host = 192.168.178.29 überschreibst Du den Default-Wert, was dann bei dir zu den Problemen führt, weil du ihn auf Dein gateway gesetzt hast.

                      die Kommenrae dienen nur dazu, dies noch einmal in Erinnerung zu rufen.

                      Folge: lass es so, wie von Rudi gezeigt, dann sollte es funktionieren.
                      Gruß
                      Georg

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von gekraft Beitrag anzeigen
                        offensichtlich
                        Also der default Wert ist host = 127.0.0.1 (enstprend der eigene server)
                        wenn du eingibst host = 192.168.178.29 überschreibst Du den Default-Wert, was dann bei dir zu de
                        die Kommenrae dienen nur dazu, dies noch einmal in Erinnerung zu rufen.

                        Folge: lass es so, wie von Rudi gezeigt, dann sollte es funktionieren.
                        ok dann werde ich es am We mal ausprobieren. vielen Dank ich halte euch auf dem laufenden.

                        Gruß Jens

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X