Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

1-wire direkt am Raspberry Pi

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    1-wire direkt am Raspberry Pi

    Moin,
    um es vorweg zu nehmen:
    Ja, natürlich ist es für den RPI gefährlicher, die Teilnehmer direkt anzuschließen.

    Da ich aber einen RPI zum Basteln frei habe, und keine zusätzliche Hardware kaufen wollte die evtl. sogar teurer als der RPI selber ist, habe ich es getestet und für gut befunden.
    In meinem Testaufbau habe ich 10 Temperatur-Sensoren vom Typ DS18B20 direkt am RPI angeschlossen, Stückpreis ca. 2 Euro.
    Meine Versuche mit dem owserver habe ich letztendlich aufgegeben, weil immer wieder einzelne Sesoren nicht erkannt wurden und der Zugriff teilweise extrem langsam war.
    Die Probleme des owserver mit den GPIOs des RPI wird auch in anderen Foren immer wieder beschrieben.

    Also habe ich mir ein eigenes Plugin für smarthome geschrieben.
    Falls es hier jemanden gibt, der wie ich einfach mal für kleines Geld in der smarthome Temperaturen mitschreiben will, stelle ich das Plugin auf GitHub zur Verfügung:

    https://github.com/soft-rudi/rpi1wire

    Mein schlechtes Englisch in der Beschreibung bitte ich zu entschuldigen, meine letzte Englischstunde ist schon etwas her.
    Falls etwas unklar ist, einfach nachfragen.

    LG
    Rudi

    Gruß
    ElektroRudi

    ............kann,.muß aber net....

    #2
    Hallo,
    aucn wenn der Eintrag schon etwa her ist, möchte ich dazu eine Frage stellen.
    Ich möchte das Plugin verwenden, um meine Temperatursensoren, die über gpio4 direkt an den RPi angeschlossen sind, auslesen.
    Das Plugin habe ich eingebunden und es wird auch initialisiert:

    Code:
    2017-02-11  07:40:04 INFO     Main         Init rpi1wire
    2017-02-11  07:40:05 INFO     Main         rpi_temp1=28-011627a134ee: 19.4 (19437)
    2017-02-11  07:40:05 INFO     Main         rpi1wire find 1 sensors
    2017-02-11  07:40:05 INFO     Main         {'rpi_temp1': '28-011627a134ee'}
    Es gibt aber eine Warnung:
    Code:
    2017-02-11  07:40:08 WARNING  Main         rpi1wire_unit for rpi1wire.mytemperature not defined
    und eine Info
    Code:
    2017-02-11  07:40:09 INFO     rpi1wire     sensor 28-011627a134ee has no item
    eine .conf sieht so aus:
    Code:
    [rpi1wire]
        [[sensor_list]]
            name = Sensor-List
            type = str
            visu_acl = ro
        [[sensors]]
            name = Sensors
            type = num
            visu_acl = ro
        [[mytemperature]]
            name = Heizungsraum Raumtemperatur
            type = num
            visu_acl = ro
            rpi1wire_id = 28-011627a134ee
            rpi1wire_unit = T
            sqlite = yes
    Hat das Plugin jemand im Einsatz bzw könnte bei der Fehler suche helfen?
    DANKE.

    Kommentar


      #3
      In Deiner conf steht "sensors". Wenn ich das richtig sehe wird angemeckert das für "sensor" (ohne "s") kein Item definiert ist.
      Gruß Hans

      Kommentar


        #4
        Danke für den Hinweis.
        Das Problem ist gelöst.

        Aber noch was anderes: Da das Plugin hervorragend funktioniert, vor allem ohne zusätzliche Pakete, hätte es doch sicher im Bereich der Plugins einen Platz verdient, oder?
        ElektroRudi Spricht was dagegen, das Plugin zum "Bestandteil" von smarthomeNG zu machen?

        Danke für die Rückmeldung?

        Kommentar


          #5
          Hallo Sisamiwe,
          das Thema interessiert mich auch. Könntest Du bitte mal als Beispiel Deine "items.conf" und "plugin.conf" hier einstellen?
          Danke
          Hans

          Kommentar


            #6
            Tontechniker

            Na klar!
            eine items. conf
            Code:
            [raumtemp]
                [[ug]]
                    [[[heizraum]]]
                        [[[[ist]]]]
                            name = Heizraum Raumtemperatur
                            type = num
                            #rpi1wire_name = rpi_temp2
                            rpi1wire_id = 28-021624a880ee
                            rpi1wire_unit = T
                            visu = yes
                            visu_acl = ro
                            sqlite = yes
                            enforce_updates = yes
            und die plugin.conf bzw der entsprechende Teil:
            Code:
            [rpi1wire]
               class_name = Rpi1Wire
               class_path = plugins_dev.rpi1wire
            #   dirname = "/sys/bus/w1/devices"
               cycle = 120
            Brauchst Du noch was?

            Kommentar


              #7
              Danke, Ich versuche mal das in der nächsten Woche einzubauen.
              Gruß Hans

              Kommentar


                #8
                Hallo Sisamiwe,

                entschuldige das ich nicht auf Deine Anfrage reagiert habe.
                Ich war schon länger nicht mehr hier unterwegs. Das liegt aber auch daran, dass mein SmartHome sehr zuverlässig arbeitet.
                Das rpi1wire - Plugin habe ich auch immer noch im Einsatz. In den Sommermonaten misst ein RaspberryPi B die Temperaturen im Pool und auf der Solarfläche und meldet diese an mein KNX. Der SmartHome-RaspberryPi im Zählerschrank übernimmt dann die Regelung wann die Filterpumpe zugeschaltet wird.
                Zu Deiner Frage ob etwas dagegen spricht, das Plugin zum "Bestandteil" von smarthomeNG zu machen? Nein, aus meiner Sicht spricht nichts dagegen.
                Ich hoffe Du konntest all Deine Probleme lösen und habe mir vorgenommen ab jetzt wieder öffter hier vorbei zu schauen.


                Gruß
                ElektroRudi

                ............kann,.muß aber net....

                Kommentar


                  #9
                  Msinn
                  Wäre es möglich, das Plugin "rpi1wire" auch bei smarthomeNG aufzunehmen?

                  Kommentar


                    #10
                    Wenn der Autor einen Pull Request stellt, gerne.
                    Viele Grüße
                    Martin

                    There is no cloud. It's only someone else's computer.

                    Kommentar


                      #11
                      ElektroRudi
                      Ich würde es gut finden, wenn die rpi1wire Plugin direkt bei smarthomeNG mit wäre.
                      Könntest Du den Pull Request machen?
                      DANKE

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo,
                        ich möchte das Thema nochmal aufnehmen.

                        Wenn mich einer "leiten" würde, würde ich das rpi1wire Plugin mit Pull request beisteuern.
                        Es tut bei mir schon lange seinen Dienst.

                        Michael

                        Kommentar


                          #13
                          Was ist denn der Unterschied zum existierenden onewire Plugin?
                          Viele Grüße
                          Martin

                          There is no cloud. It's only someone else's computer.

                          Kommentar


                            #14
                            Mit dem genannten Plugin nutzt man den "Soft-1wire" des Raspberry. Das Plugin greift direkt auf das Filesystem zu, in dem die Daten der direkt an den RPI angeschlossenen Sensoren liegen. Die Probleme des owserver mit den GPIOs des RPI wird auch in anderen Foren immer wieder beschrieben.

                            Kommentar


                              #15
                              Moin,
                              ich habe für das rpi1wire ein pull request gestellt.
                              Gruß
                              ElektroRudi

                              ............kann,.muß aber net....

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X