Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KNX Szene speichern

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    KNX Szene speichern

    Hat jemand schon mal einen Button für eine KNX Szene speichern umgesetzt?
    Und wenn ja wie?
    Und wenn nein, was müsste dieser Button eigentlich erfüllen?
    5 Sekunden 1 dann null oder 5 Sekunden im Intervall 1 senden?

    #2
    Eine Szene in KNX wird meines Wissens dadurch gespeichert, dass zur Szenennummer 128 addiert wird.
    Das 5 Sekunden lange Drücken ist nur die Art, wie es in den meisten Tasterapplikationen implementiert ist.

    Die Szenennummer selbst ist 0-basiert, die Szene 1 hat also den Wert 0 und die Szene 64 den Wert 63.
    Um z.B. die Szene 10 zu speichern, müsstest du also einfach einen Button haben, welcher den Wert 137 sendet (10-1+128).

    Kommentar


      #3
      Zitat von smai Beitrag anzeigen
      Eine Szene in KNX wird meines Wissens dadurch gespeichert, dass zur Szenennummer 128 addiert wird.
      Das 5 Sekunden lange Drücken ist nur die Art, wie es in den meisten Tasterapplikationen implementiert ist.
      Ich habe mir das gerade noch mal im Gruppenmonitor angeschaut.
      Die 5 Sekunden kommen wirklich aus dem Taster.
      Nach 5 Sekunden wird dann auf der Gruppenadresse $80|50,2% gesendet. (Für die Szene 1 (also 0))
      Kommt also hin.

      Vielen Dank!

      Kommentar


        #4
        Übrigens: Das hätte Dir ein Blick in die Doku auch verraten: https://www.smarthomeng.de/user/konf...on/szenen.html
        Viele Grüße
        Martin

        Kommentar


          #5
          Zitat von Msinn Beitrag anzeigen
          Übrigens: Das hätte Dir ein Blick in die Doku auch verraten
          Aber da wäre ich im Leben nicht darauf gekommen, dass in der Doku zu Szenen in SmarthomeNG auch eine Erklärung steht wie KNX Szenen funktionieren.

          Aber gut zu wissen das die SHNG Szenen nun genau so funktionieren.

          Kommentar


            #6
            Da Szenen schon in smarthome.py an KNX Szenen angelehnt waren um die Szenen Funktionalität auch auf nicht-KNX Devices zu erweitern, fand ich es nur konsequent bei der Erweiterung der shng Szenen die Analogie zu den KNX Szenen bezibehalten.
            Viele Grüße
            Martin

            Kommentar


              #7
              Perfekt gelöst

              Kommentar


                #8
                Zitat von smai Beitrag anzeigen
                Die Szenennummer selbst ist 0-basiert, die Szene 1 hat also den Wert 0 und die Szene 64 den Wert 63.
                Um z.B. die Szene 10 zu speichern, müsstest du also einfach einen Button haben, welcher den Wert 137 sendet (10-1+128).
                Ich habe jetzt noch mal etwas Zeit gefunden meine Idee mit den Szenen speichern umzusetzen.
                Und dazu noch einmal etwas getestet....

                Kleine Korrektur:

                Um die Szene 1 zu speichern muss eine 128 gesendet werden! (0+128)

                Kommentar


                  #9
                  Hat er doch genau so beschrieben. Szene 10 ist 10-1+128. Wenn Du die 10 im obigen Zitat gegen deine 1 austauscht was kommt da raus?
                  Mfg Micha
                  Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von vento66 Beitrag anzeigen
                    Hat er doch genau so beschrieben. Szene 10 ist 10-1+128. Wenn Du die 10 im obigen Zitat gegen deine 1 austauscht was kommt da raus?
                    Bohhh....
                    Ich kann’s ja noch mal vorrechnen:
                    10-1=9
                    9+128 = 137
                    137-10 = 127

                    Und, 127 ist was anderes als 128

                    Kommentar


                      #11
                      Das bit 127 ist die Szenen Nummer 128.. weil die 0 die Nummer 128 ist.
                      Das kannst du so schon machen, aber dann ist es halt... so oder es kommt wieder mimimi

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von schuma Beitrag anzeigen

                        137-10 = 127
                        Da liegt der Fehler. Von Szene 10 zu Szene 1 ist nicht -10 sondern -9.
                        Dein Rechnungsweg ist aber auch unnötig kompliziert, setz einfach wie von vento66 geschrieben die Szenennummer in mein Beispiel ein: Nr-1+128 (1-1+128 = 128 q.e.d.)

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von schuma Beitrag anzeigen


                          Bohhh....
                          Ich kann’s ja noch mal vorrechnen:
                          10-1=9
                          9+128 = 137
                          137-10 = 127

                          Und, 127 ist was anderes als 128
                          Arbeitest Du bei einem grossen Autokonzern in deiner Stadt, in der Entwicklungsabteilung für Dieselfahrzeuge?
                          Mfg Micha
                          Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von smai Beitrag anzeigen
                            Von Szene 10 zu Szene 1 ist nicht -10 sondern -9
                            Oh Mannnnnn. Jetzt hab ich’s!

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X