Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

nextCloud (ownCloud) Kalender per CalDAV einbinden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    Zitat von offline Beitrag anzeigen
    P.S.: Freigegebene Kalender bekommt man über den Kalendernamen "[Name des Kalenders]_shared_by_[Name des Kalendereigentümers]"
    Für alle, die ((ihre User über LDAP erstellen und authentifizieren) und es nicht so hübsch finden, bei Freigaben die UUID verwenden zu müssen)
    https://doc.owncloud.org/server/late...xpert-settings
    Zumindest bei Owncloud kann auch den username aus LDAP als "internal user name" in der owncloud setzen.

    Hab es aber noch nicht selbst testen können.

    Kommentar


    • #47
      Moin Sebastian Morg,

      vielen Dank für das Plugin.

      Bei mir hat eine Kombination aus den beiden Änderungen aus Post #37 und #42 geholfen.
      Zitat von offline Beitrag anzeigen
      Die Ursache dafür habe ich dann in der nextcloud.php gefunden. Es muss dort in der Methode get_caldav_calendar wie folgt heißen
      Code:
      $ctxopts = array('http' =>
      array( 'method' => 'REPORT',
      'header' => "Depth: 1\r\n". // Zeilenwechsel nach der Header-Zeile
      "Content-Type: application/xml\r\n",
      'content' => $postdata
      )
      );
      und
      Zitat von gnarrf Beitrag anzeigen
      Code:
      'header' => "Depth: 1".
      Der Punkt müsste ein Komma sein.
      Wenn ich also in der Zeile einen Zeilenwechsel maskiere und den Punkt durch ein Komma tausche funktioniert alles wunderbar.
      Code:
       'header' => "Depth: 1\r\n",
      Sogar ohne das ich in OwnCloud selber etwas ändere. Die Anpassung an der /3rdparty/sabre/dav/lib/CalDAV/Plugin.php aus Post #3 ist dann nicht nötig.

      Kannst du das bitte noch im ersten Post anpassen?

      Gruß, Sebastian
      Baustelle 2.0 (Detailprogrammierung und Restarbeiten)
      Ruhri? -> Komm zum Stammtisch

      Kommentar


      • #48
        Danke für den Hinweis, habe ich im ersten Post geändert!

        @gnarrf: Hast du an dem https-Problem schon was lösen können (außer Code verbiegen )? Ansonsten schau dir mal letsencrypt.org an, da gibt durchsignierte Zertifikate kostenlos, die kaufen bei mir auch alle Mobilgeräte. "Problem" ist nur, dass die nur 3 Monate gelten, aber wenn man die richtig installiert, werden die auch automatisch verlängert bzw. erneuert!

        Kommentar


        • #49
          Wenn ich also in der Zeile einen Zeilenwechsel maskiere und den Punkt durch ein Komma tausche funktioniert alles wunderbar.
          Code:
           'header' => "Depth: 1\r\n",
          Funktioniert einwandfrei.
          Habe gerade von owncloud auf nextcloud migriert. Keine Codeänderung in der Cloud mehr erforderlich.

          Gruß
          Michael
          Meine Installation: VM Debian 8.6 SH.py, SmartVISU, KNX, DMX, 1-wire, Cisco ASA 5512X IPS, VMware vSphere 6

          Kommentar


          • #50
            Hallo Morg, nein, ich habe am https noch nichts geändert. Ich finde den Kalender im Moment ziemlich geil, insbesondere mit dem ganzen Müll und den Geburtstagen. Aber ich bin noch unentschlossen, ob für mich der Weg über smarthomeNG nicht der Bessere wäre, weil ich dann (so die Hoffnung) Termine auch weiterverarbeiten könnte...
            Aber mit Letsencrypt hast du natürlich völlig recht: Müsste man mal machen.

            Bis dahin bleibts beim Frickeln aka Provisorium für die Ewigkeit

            Kommentar


            • #51
              Hallo zusammen

              Ich habe nun in develop eine erweiterten generischen CalDav-Client erstellt, welcher diesen hier für nextCloud/ownCLoud mit dem für iCloud aus smartVISU 2.8 vereint.
              Danke an Morg und Foxi352 für die Vorarbeit.

              Getestet habe ich diesen bislang mit nextCloud (Danke an Tom Bombadil für den Testserver), Tests mit iCloud stehen noch aus.
              Und gerne nehme ich natürlich auch euer Feedback entgegen.

              Wie fast immer wenn ich in der smartVISU etwas anfassen, habe ich das Ganze auch noch etwas ausgebaut.
              Man kann nun im Widget calendar.list angeben, welche Kalender (nach Name) enthalten sein sollen und für die einzelnen Kalender Farben angeben.
              Die Standardnamen und -Farben kann man in der Konfiguration setzen.

              Der nächste Schritt wird wohl sein, den Müllkalender von Tom Bombadil entsprechend zu integrieren.

              Noch eine Frage in die Runde: Reicht euch die Identifikation über Kalendernamen oder wären weitere Filterkriterien erwünscht?
              Anders gefragt: Bei mir sind z.B. Geburtstage und Müllabfuhr in jeweils separaten Kalendern. Macht ihr das auch so oder habt ihr alles in einem?

              Gehört hier eigentlich nicht hin, aber zusätzlich habe ich den ICal-Service ebenfalls erweitert, so dass man mehrere URLs angeben kann. Diesen lassen sich dann ebenfalls Namen und Farben zuordnen.

              Gruss
              ​​​​​​​Stefan

              Kommentar


              • #52
                Danke danke danke

                Kommentar


                • #53
                  Moin Stefan,

                  sensationell, was du mal eben so auf die Beine stellst.
                  Danke.
                  Ich muss wohl ganz schnell mal zusehen, eine SV Testumgebung bei mir einzurichten.

                  Kalendernamen würden mir reichen.
                  Allerdings sollte es möglich sein, mehrere Kalendernamen gleichzeitig anzugeben.

                  Aktuell hat jeder in der Familie seinen eigenen Kalenderbenutzer mit eigenem persönlichem Kalender. Zusätzlich gibt es noch gemeinsame Kalendernamen für gemeinsame Termine.
                  Da Kalender auch geteilt werden können, reicht ein Benutzer mit mehreren Kalendernamen.

                  Gruß, Sebastian
                  Baustelle 2.0 (Detailprogrammierung und Restarbeiten)
                  Ruhri? -> Komm zum Stammtisch

                  Kommentar


                  • #54
                    Zitat von Bainit Beitrag anzeigen
                    Kalendernamen würden mir reichen.
                    Allerdings sollte es möglich sein, mehrere Kalendernamen gleichzeitig anzugeben
                    Das ist möglich.
                    Und wenn man gar keinen Namen angibt, werden alle angezeigt. Allerdings kann man dann keine Farben zuweisen.


                    Kommentar


                    • #55
                      Zitat von smai Beitrag anzeigen
                      Tests mit iCloud stehen noch aus
                      Nur mal wieder so eine fixe Idee (hab jetzt auch nicht Tante Google gefragt): Gibt es eigentlich eine Software, die frei verfügbar ist, und Daten im gleichen Format wie die iCloud ausliefert? Würde Dir das dann zu Testzwecken in ein weiteres Verzeichnis auf dem Server installieren ...

                      /tom

                      Kommentar


                      • #56
                        Ja, nextCloud

                        Beide funktionieren per CalDav und halten sich hoffentlich an den Standard. Trotzdem muss halt mit jeder Implementation getestet werden. Foxi hatte z.B. explizit die überprüfung des SSL-Zertifikats ausgeschaltet, was hoffentlich nicht nötig sein sollte.

                        Kommentar


                        • #57
                          Hallo Smai, das klingt ja super. Ich habe mir von (weiß nicht mehr von wem) damals die Idee mit dem Müllkalender und den farbigen Icons abgeschaut. Beim Import aus OwnCloud/NextCloud hat das Plugin allerdings die Farbangaben aus dem Kalendereintrag verworfen. Dazu hatte ich ich einen eher unschönen Hack eingebaut. Hast du dafür eine entsprechende Lösung gefunden? Oder meintest du das mit dem Müllkalender? Ansonsten finde ich das mit den Kalendernamen super. Gruß Sebastian

                          Kommentar


                          • #58
                            Das mit den Farben funktioniert folgendermassen:

                            Die Kalenderfarben aus dem Widgetaufruf oder der Config werden für die Linie zwischen Icon und Text verwendet (im Screenshot unten lila).
                            Diejenige aus dem @color in der Beschreibung des Events oder gemäss dem Text (aus lang/xy.ini) wird als Hintergrund für das Icon benutzt (im Beispiel grün).

                            Die Priorität ist jeweils in der genannten Reihenfolge, der Widgetaufruf übersteuert also die Config und das @color die lang.

                            screenshot.png

                            Oder hast du nicht das gemeint?

                            Kommentar


                            • #59
                              Doch, das hatte ich gemeint, mehr oder weniger

                              Im alten Kalenderwidget (Google) wurde die @color-Angabe verarbeitet; in dem iCal-Widget, das ich umgeschrieben hatte, nicht. Mein Hack, mit dem ich das auslesen lasse, war nicht sehr schön.

                              Ich wollte nur sicherstellen, dass du das - anders als ich - ordentlich gemacht hast

                              Kommentar


                              • #60
                                Wahrscheinlich meinst du mit Widget zwar den Service Client, aber eigentlich triffst du damit genau den Kern der Sache:

                                Neu sind Farben und Icons nicht mehr in den Service Clients (also iCal, CalDav, iCloud, ...) implementiert, sondern in den Widgets (calendar.list und calendar.waste).
                                Damit sollten diese unabhängig vom genutzten Service funktionieren.
                                Zudem sind sie so meiner Meinung nach auch formal am richtigen Ort, weil dies zur Darstellung und damit in das GUI und nicht in die Service Clients gehört.
                                Die Service Clients müssen einzig noch die verfügbaren Daten aus der Quelle bereitstellen, also wo möglich die Farben aus dem Kalender und die Beschreibung mit den @-Tags darin abrufen. Die eigentliche Verarbeitung (parsen und definieren der Priorität) übernimmt dann das Widget.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X