Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Netzteile parallel schalten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [Featurewunsch] Netzteile parallel schalten

    Hey

    ich würde es schön finden wenn man die Netzteile korrekt mit Klemmen Parallel schalten könnte. Aktuell kann man das nur über eine Notiz lösen.

    Gibt es dazu bereits einen Punkt im backlog?

    Edit
    in diesem Kontext gilt das gleiche für die Aktorkanäle. Ferner wäre es schön, wenn man die Relaisausgänge in Reihe schalten könnte.
    Zuletzt geändert von BlackDevil; 26.11.2019, 15:20.

    #2
    fände ich auch gut mit den netzteilen. da die idR Model gleich sind, könnte man das ggf als abgespeckte version mit einem counter am netzteil lösen.

    Kommentar


      #3
      Counter finde ich nicht so toll. Vielleicht hänge ich wieder zu tief im Maschinenbau, aber ich wüsste gerne die Klemmen bzw Knotenpunkte im Schrank.

      Ich finde es schade, dass es keine Schrankinternen Klemmen gibt ....

      Kommentar


        #4
        Zitat von BlackDevil Beitrag anzeigen
        Ich finde es schade, dass es keine Schrankinternen Klemmen gibt ....
        Prinzipiell fände ich das auch nicht schlecht aber weis wie komplex das umzusetzen wäre. Daher der Idee einer einfacheren Umsetzung die (vermutlich) häufig vorkommt

        Kommentar


          #5
          Nun ja, Knotenpunkte gehen ja auch. Am Ende wäre eine interne Klemme wie eine externe nur einmal als Ziel und einmal als Start. Rest bleibt gleich.

          Kommentar


            #6
            Ans Thema interne Klemmen will ich mich in der näheren Zukunft weiter nicht ranwagen. Es bringt eine ungeahnte Komplexität in die Sache.

            Die Netzteil mit einem Counter zu versehen, empfinde ich als durchaus charmanten und schnellen Ansatz.

            Zwei Netzteile anlegen und dann irgendwie festlegen, dass sie zusammen geschaltet sind, fühlt sich vermutlich eher sperrig an.

            Aktuelle (auch schon mehrfach gesehene) Lösung für 2 Netzteile im Stromlaufplan:
            A) Nur eins Anlegen (z.B. 360W statt 2x160W) und die in der Notiz vermerken.
            B) ein ungenutztes als Symbol anlegen und auch mit der Notiz vermerken, dass dies mit dem 2ten verdrahtet ist.
            Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

            Kommentar


              #7
              B) habe ich umgesetzt.

              Danke

              Kommentar


                #8
                Oder am einfachsten, einfach die svg passend bearbeiten. Wo ist das Problem?
                Ich muss an meiner Kommasetzung arbeiten...

                Kommentar


                  #9
                  Ha gutes Thema! Wie? Als dds sagt, sie können mit den svgs nix anfangen. Treesoft muß ich noch probieren. In redcad konnte ich die PDFs importieren als Hintergrund und dann ein lösch layer darüber legen.
                  Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

                  Kommentar


                    #10
                    Ich habe letztens mal einen Online Service ausprobiert der PDFs in dxf umwandelt.

                    Hatte gut funktioniert, im PDF ist ja kein eingebettetes Bild sondern die Linien als Vektor drin. Muss ich nochmal raussuchen.

                    SVG zu dxf Dienste waren alle grottig schlecht vermutlich weil das sonst keiner macht.

                    Selber dxf Export erstellen fängt bei Lizenzgebühr von 5000€/Jahr an.
                    Das können wir uns vermutlich erst in 12 Monaten oder so leisten.
                    Oder ich muss es separat bepreisen, dann besteht aber die Frage wer das überhaupt dann nutzen würde
                    Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

                    Kommentar


                      #11
                      Also ich nutze einfach Inkscape
                      Ich muss an meiner Kommasetzung arbeiten...

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X